+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Getriebeuntersetzung vom 4-Gang-Getriebe?


  1. #1
    boo
    boo ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    213

    Standard

    Hallöle,

    ich hab schon mit der Scuhfunktion gesucht und sonst im Netz auch keine brauchbaren Angaben gefunden, deshalb mal hier die Frage: Wie sind beim 4-Gang-Motor die einzelnen Gänge übersetzt?

    Danke 4 Help.


    peace out.

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Ich hoffe mal du meinst den M541 (S51) hier also die Übersetzungen:
    • 1. Gang: 4,40:1
    • 2. Gang: 2,50:1
    • 3. Gang: 1,89:1
    • 4. Gang: 1,55:1
    Ich hoffe das hilft dir weiter.

    MfG Tilman

    P.S.: Steht auch alles in der FAQ in den Datenblättern.

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von tilman81:
    P.S.: Steht auch alles in der FAQ in den Datenblättern.
    Dann sind wir wahrscheinlich einzigartig im Netz

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Original von Prof:
    Dann sind wir wahrscheinlich einzigartig im Netz

    MfG
    Ralf
    Das auf jeden Fall, auch ohne die Datenblätter.

    MfG Tilman

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Rund 1.200 Mitglieder können sich nicht irren!

    Gruß
    Al

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Alfred:
    Rund 1.200 Mitglieder können sich nicht irren!
    In diesem Moment genau 1200.

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Mönsch, muß denn hier auch jedes Haar gespalten werden?!

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    Original von Prof:
    Original von Alfred:
    Rund 1.200 Mitglieder können sich nicht irren!
    In diesem Moment genau 1200.

    MfG
    Ralf

    und davon wieviele wirklich aktiv ?( ?(
    so viele sind ja nu auch nicht.

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich hab letzte woche mal geschaut, da waren es genau 330 Forumsleichen (0 Posts).

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Original von Alfred:
    Mönsch, muß denn hier auch jedes Haar gespalten werden?!



    MfG Tilman

  11. #11
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Original von Prof:
    Ich hab letzte woche mal geschaut, da waren es genau 330 Forumsleichen (0 Posts).

    MfG
    Ralf

    Da kommen aber bestimmt noch mal so viele dazu, die nur mal kurz hier reingeguckt haben und sich mit 1-3 Beiträgen wieder verabschiedet haben. Ist aber in jeden Forum so.

  12. #12
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Hab grad mal in der Userliste nachgeguckt. Ergebnis: Von den ersten 200 Leuten haben 136 5 oder weniger Posts. Das macht 68% "Wenigposter".

    MfG Tilman
    langweilenderweise

  13. #13
    boo
    boo ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    213

    Standard

    Hallo,

    danke...sorry hier in den FAQ usw. habbicg nat. nicht geguggt (mein fehler )... trotzdem noch etwas:

    - wieviel meter legt ein rad mit einer umdrehung zurück? gibt es da rechnerische ansätze, oder muss ich das messen (lässt sich grad schwer machen)

    - mit 16er Ritzel vorne und dem Kettenrad vom SR50 (31Zähnchen) hinten, dürfte die (rechn. erm.) Vmax um ca. ein fünftel steigen, kommt das hin? (im Vgl. zu 15 Zähnen vorn und 34 hinten)

    - kann man die Abgasableitanlage bei dem Gebläsegekühlten 3-Gang-Monteur auch spiegelverkehrt auf der rechten Fzg.-Seite montieren? (möchte einen Seitenständer anbauen, da ich mit dem Hauptständer auf unebenen Fahrbahnen Dresdens oft aufsitze selbigen entfernen)

    - könnte man eine 12V Grundplatte und somit eine 12V Anlage in einer KR51/1K einsetzen? (ich überlege: Grundplatte, Spulen, Universalblinkgeber, Lampen /-Fassungen, Hupe, Blinker, Standlicht, Tacho- und N-Gang-Anzeige wechseln...also ist die Frage im Grunde, ob ein Gebläsegekühlter 3-Gang-Monteur auch mit einer 12V grundplatte usw. läuft, oder ob das inkompatibel ist..)

    Danke für die Hilfe (auch wenn ich nerven sollte) ...


    mfG boo

  14. #14
    duopa
    Gast

    Standard

    Hallo boo,

    das Messen des zurückgelegten Weges ist auch nicht trivial, da Reifendruck und Geschwindigkeit den Wert beeinflussen. Aber man kann auch in der Stube anhand der technischen Daten Überlegungen anstellen:
    Wenn die Kurbelwelle 7000/min macht, dreht die Vorgelegewelle 7000/3,25 = 2153 mal, die Hauptwelle im dritten Gang (1.45) dann 1485 mal und das Rad 611 mal (bei 14/34 Zähnen lt. Daten KR51/1K). bei 7000/min geht der Hobel 60 km/h, also in dieser einen Minute 1000m. Eine Radumdrehung sind dann 1,635 m.
    Wenn du nun den Sekundärtrieb auf 16/31 änderst und auch noch davon ausgehst, daß durch wundersame Fügung, weil ja Tuning nicht gut gelitten ist, der Motor immer noch 7000/min dreht, dann würde sich das Hinterrad in einer Minute 766 mal drehen und dabei statt 1000m gleich 1253m zurücklegen, was dann 75 km/h wären.
    Auf dem Tacho würden allerdings immer noch 60km/h angezeigt, weil der Tachoantrieb an der Hauptwelle sitzt, und da hat sich ja nix geändert.

    Norbert

  15. #15
    boo
    boo ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    213

    Standard

    danke, norbert!

    nur: ich hab vergessen zu erwähnen, das bei der untersetzungsgeschichte meine KR51/2E gemeint ist, die hat jetzt den "4.Reperaturschliff" (60ccm) drauf, sonst bis aufs 16er Ritzel (noch) orig. will hinten das 31 noch draufmachen, weil ich das gefühl hab, das der 60er ganz gut drehmoment mehr hat als der 50er...ergo will ich nur die Reisegeschwindigkeit von 60kmh-1 bei rel. ruhig laufendem Motor (drehzahl) halten können...was bei 60ccm und der untersetzung dann ja möglich sein könnte....bin mit 16er Ritzel vorn, 34er hinten und Stinomotor (50ccm, normlufi und normauspuff) 80 (!) gefahren ... aber das mach ich nicht nochmal...*angst*....*klingel*

    aber trotzdem DANKE!



    mfG Boo

  16. #16
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Die Abgasnalage auf die andere Seite zu legen geht, musst aber evtl selber nen Krümmer schweißen/schweißen lassen. Möglich ist das auf jeden Fall.

    Und ne 12V Grupla passt 100% in jede Schwalbe, das ist alles kompatibel. Die könntest du sogar in einen Spatz einbauen (aber nur mit Simson-Motor)

    Wegen deinem Radumfang: einfach den Durchmesser x Pi den Durchmesser halt messen, und Pi, naja das weis der Taschenrechner und wenn du es genau machen willst, dann zieh noch 3% ab für den Schlupf.

    MfG Tilman

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 3 gang getriebe in 4 gang getriebe umwandeln
    Von Revalk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 22:33
  2. KR51/1 3 Gang Getriebe auf 4 Gang umbauen?
    Von Leihulong im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 23:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.