+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 39 von 39

Thema: getuntes Plastik


  1. #33
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Okay, ich hab's mir durchgelesen. Jetzt bin ich genauso
    schlau wie vorher. Kann mir das ein Physikstudent mal
    bitte in verständlichen Worten näherbringen. Danke!

    Philip, der aber weiß, dass man mit H-Ds wunderbare Wheelys
    machen kann. (Und noch bessere Burn-Outs!!!)

  2. #34
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Original von Negerkalle:
    Okay, ich hab's mir durchgelesen. Jetzt bin ich genauso
    schlau wie vorher. Kann mir das ein Physikstudent mal
    bitte in verständlichen Worten näherbringen. Danke!
    Hi Negerkalle,

    Physikstudent bin ich zwar seit geraumer Zeit schon nicht mehr, den Motorrad-Lappen habe ich auch noch nicht mal, aber schaun wir mal:

    Die umfangreiche Erklärung mit den filigranen ASCII-Zeichnungen ist im wesentlichen eine detaillierte und vor allem eine physikalisch absolut korrekte Betrachtung der Kräfteverhältnisse für die Fälle Kardanantrieb und Kettenantrieb. Auch, wenn das ganze kompliziert klingt, kannst du dich drauf verlassen, dass die Rechnung (bzw. die Vektoren-Betrachtung am Ende des Beitrags) stimmt. Und für die Frage, ob man den Hobel durch's Beschleunigen vorne hoch reisst oder nicht, ist die Betrachtung der auftretenden Kraftvektoren genau richtig.

    Bliebe noch, das Ergebnis kurz und prägnant zusammenzufassen:

    Beim Kettenantrieb ist die resultiernde Kraft so gerichtet, dass das Heck einfedert und die Vordergabel ausfedert (eine Drehung um den Schwerpunkt, der zwischen den beiden Rädern liegt). Bei genügend hoher Beschleunigung lupft's dann halt das Vorderrad.

    Beim Kardanantrieb gibt es genau andersrum eine resultierende Kraft, die dafür sorgt, dass das Heck ausfedert. Das entspricht einer Drehung um den Schwerpunkt in genau entgegengesetzter Richtung wie bei der Kette, d.h. also, dass die Vordergabel einfedert. Und damit drückt's das Vorderrad halt runter, statt es zu lupfen.

    So long,

    Izzy.

  3. #35
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    212

    Standard

    Ok, ohne mir das jetzt alles durchgelesen zu haben: Ich finde die Diskussion welches Motorrad das richtige ist völlig blödsinnig. Das ist absolute Geschmackssache und kommt auch auf die Einsatzorte des Motorrades an.

    @Negerkalle: Wenn du gute 5000 Euro mehr für einen Italiener für mich hast, dann nehm ich ne Aprillia Mille R. OK,?

    Wheelie: Einfach leicht nach hinten und Gas geben. Jedenfalls mit Funbikes so kein Thema. Wer´s sehr gut kann, fährt dann auf dem Kipppunkt.

  4. #36
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    @Izzy

    VIELEN DANK!

    Damit habe auch ich als Physik-Nulpe es verstanden.
    (Mir ist auch schon aufgefallen, dass das Bike von
    einem Kumpel von mit – ne schöne alte BMW – immer
    hinten ein wenig hochsteigt beim Beschleunigen.)
    Aber ich hatte immer gedacht: Wenn man mal richtig
    Stoff gibt muss datt Dingen auch vorn mal hochgehen.
    So kann man sich täuschen...

    Grüße aus HH!

    Philip

  5. #37
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zum Wheelen mit "normalen" Motorrädern: www.wheelen.de
    Da wird anhand eines guten Beispiels(KTM) gezeigt, wie es geht...
    Die Videos sind sehenswert!

    Ich selbst schaffe mit der DR einen ordentlichen Wheelie bis jetzt nur, wenn ich es nicht will, d.h. wenn ich mal richtig rasant losfahren will ;-)

    Mit der Schwalbe eines Kumpels schaffe ich auch einen ordentlichen Wheelie bis zum ausdrehen des 1. Ganges, mit meinem SR ist das nicht möglich...


    Ach, wir hamms mal wieder geschafft: Vom Plastikroller über Harleys und Kardan-Wheelies hin zu normalen Wheelies...




    Gruß,
    Richard

  6. #38
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @Richy

    Mist, scheint wirklich so, als würden sich ein ordentlicher, natürlicher Wheelie und ein Kardanantrieb gegenseitig ausschließen! Auf dem Pic lupfte der Herr anscheinend nur kurz das Vorderrad. Es war einer der wenigen Fotos, die ich auf die Schnelle gefunden habe, schade! Das heißt, dass mit vielen Moto Guzzis kein Wheelie drin sein wird - aber egal, solch einen Frevel begeht man mit diesen Maschinen auch nicht.

    Gruß Al

  7. #39
    Tankentroster Avatar von Asesino
    Registriert seit
    12.08.2003
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beiträge
    162

    Standard

    [quote]
    Original von Richy:
    Wobei KTM nicht so richtig aus Skandinavien kommt: www.ktm.at

    Außerdem kenn ich da schon 2 Moppeds, die sich mal so eben ihren Motor ausgekotzt haben, und beide kamen aus Österreich. (Nein, ich mache hier nicht diese geilen Moppeds schlecht, ich will ja selber eine haben!).


    Was hast du bitte gemacht um zwei KTM Motoren zu schrotten????(
    Ich bin mit ner 75er KTM mit nem Rotax Motor über ein Jahr lang ohne Kupplung gefahren und wir haben es dem Teil echt heftig eingeschenkt. Ich bin damit auch lange Vollgasstrecken und alles gefajren auch auf der Straße, obwohl das Ding nicht angemeldet war.
    Ich hab des dann mal zu nem KTM Schrauber gebracht und mit dem den Motor und alles zerlegt und da war alles top. Der Motor war superfit, wir mußten das Ding nur wieder zusammenbauen und die Kupplung war genauso fit. Nur ein neues Seil dran und los gings. Der Typ meinte auch es is schwer so einen Motor zu schrotten. Jeder ist zwar kaputt zu bekommen aber halt nur mit Gewalt bei nem KTM Motor.
    Ich find die Dinger geil und wenn ich genug Geld zusammen habe kauf ich mir ne KTM SX. Ösen bauen geile Motorräder.

    Venceremos
    Markus

    P.S.: Und Leute bei den Bullen verpfeifen wegen so Kleinigkeiten ist das Letzte. Wenn du sowas machst macht der des vielleicht auch mal und so weiter. Außerdem wird in diesem scheiß Land schon viel zu viel denunziert. Irgendwann gibts dann Gedankenverbrechen und so nen Scheiß.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. weiße plastik statt schwarzer plastik ;-)
    Von TALOON im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 19:07
  2. Plastik lackieren
    Von supi_do im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 15:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.