+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Gibt's hier Chemiker im Nest?- Weingelee mit komischer Farbe


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard Gibt's hier Chemiker im Nest?- Weingelee mit komischer Farbe

    Hallo schwalbennestler,

    hab mal ne Frage, die wirklich -aber auch absolut- gar nichts mit Simson zu tun hat

    Mein Großvater hat vor kurzem ein Glas selbstgemachtes Weingelee von einer Bekannten geschenkt bekommen. Sie hat - nach eigenen Angaben - weiße Weintrauben genommen und das ganze mit Rum verfeinert. Jedenfalls verwendete sie zu Herstellung einen alten DDR - Entsafter aus Alu, der wohl schon an einigen Stellen oxidiert sein soll, aber immer noch gut funktionieren soll.

    Jedenfalls stellte mein Großvater fest, dass sein eigenes selbstgemachtes Weingelee ganz anders im Vergleich zum geschenkten aussieht. Seins ist mehr grünlich - transparent (wie soll man das beschreiben ) und das von der Bekannten ist merkwürdigerweise rot.

    Nun ist er unsicher, ob er das geschenkte Weingelee essen kann. Nicht das es da irgend eine chemische Reaktion gab und es nun nicht wirklich bekömmlich ist.

    Kann mir einer der Nestler da weiterhelfen?

    Sein eigenes Gelee sieht immer so aus - er benutzt auch einen anderen neuen Entsafter...

    Gruß schwalbenraser-007

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    der Mann der Bekannten lebt aber noch, oder?

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    nee, die Dame ist schon seit langer zeit alleinlebend aber ich glaube nicht, dass es daran lag

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Liegt es evtl. an einer langen Lagerzeit?
    Unsere leckere Erdbeermarmelade wird nach ein paar Jahren erst braun dann hellbraun. (gelagert wird im Keller)

    lg Bär

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Nee, sowohl das Gelee der Bekannten als auch das Gelee von meinem Großvater ist ganz frisch...

  6. #6
    Tankentroster Avatar von olddj
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Westthüringen
    Beiträge
    146

    Standard

    Ich glaube kaum das in der kurzen Zeit im Entsafter eine so heftige chemische Reaktion stattfindet, das sich weißer Traubensaft rot verfärbt.
    Ich nehme an die gute alte Dame hat rotes Geliermittel benutzt und deshalb hat das Gelee eine andere Farbe. :)

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey olddj,

    vielen Dank für die Antwort.
    soweit ich weiß, hat sie auch durchsichtiges Geliermittel genommen - wie mein Großvater. Kann aber noch mal nachfragen...

    Mein Großvater hat neulich auch mal probiert - vom Geschmack her normal...
    Könnte es vielleicht durch den Rum sein?

    Gruß schwalbenraser-007

  8. #8
    Tankentroster Avatar von olddj
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Westthüringen
    Beiträge
    146

    Standard

    Ja klar, kann auch der Rum sein, eßt nicht so viel vom Gelee, nicht das Ihr Euch noch rumkugelt!

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Hallo, Schwalbenraser,

    ich glaube, ich kann euch da beruhigen. Konkret mit so einem Weingelee hab´ ich keine Erfahrungen, und natürlich kenne ich die Sorte gar nicht. Aber allgemein hab´ ich schon relativ viel mit mit Obst, Säften und Gelee/Einkochen rumgemanscht, oder wenigstens dabei zugesehen. Solche Farbänderungen sind anscheinend Oxidationsreaktionen, aber völlig unbedenklich. Manche Farbänderungen sind einfach hitzebedingt. Du würdest Dich z.B. wundern, was ein frisch gepresster Apfelsaft (je nach Apfelsorte) für eine eklig grau-rote Farbe bekommen kann, obwohl der Apfel total hellgrün/gelblich beim Aufschneiden ist. Es sieht einfach nicht alles so lecker aus wie gekaufte Ware, schmeckt dafür um so leckerer. Ich will gar nicht wissen, wieviel Chemie in manchen Lebensmitteln drin ist, um die Farbe auf Verbraucherillusion zu tunen. Ich habe auch schon Saft von blau-rötlichen südländischen Weintrauben ausgepresst (natürlich eigene und ganz frisch), der hatte dann eine Farbe - ziemlich eklig irgendwas zwischen dunkelrot, grün und grau, mit vielen Schwebstoffanteilen. Aber der Geschmack: hammergeil, so was kriegt man nimmer zu kaufen :)!

    In diesem Sinne: Lasst euch das Gelee schmecken! Wird schon alles o.k. sein. Sorgen würde ich mir höchstens machen, wenn es sich um die gleiche Weinsorte handelt. Bei einer anderen ist so eine Farbabweichung absolut möglich.

    MfG Matthias

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Matthias,

    vielen Dank für Deine Antwort!
    Na, dann werd ich das mal so weiterleiten und mir ein Brötchen schmieren lassen :wink:
    Vielen Dank noch mal...

    Gruß schwalbenraser-007

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hallo Schwalbenraser-007,
    ich kenne zwar die verwitwete Bekannte deines Großvaters nicht und habe auch keine Ahnung von Weingelee oder was dein Großvater verbockt hat, dass die ihm solches Zeug schenkt. Auch bin ich kein Chemiker, sondern habe mir allenfalls vor einiger Zeit ein paar mal von einer angehenden Chemikerin die Moleküle abtasten lassen.
    Aber prinzipiell esse ich weder geschenkte noch von irgendwem unter irgendwelchen Umständen selbstgemachten Lebensmittelzubereitungen und bin damit bisher immer gut gefahren.
    Was weiß man denn, wie und woraus das Zeug hergestellt wurde?
    Nix !
    Hat die die fauligen Beeren vorher aussortiert oder mitgepresst? Schimmelige Stellen vielleicht nur ausgeschnitten? Hat die sich die Hände gewaschen, nachdem die vom Klo kam und an das Gelee ging oder kriecht dort jetzt der Fuchsbandwurm durchs Gelee? Was hat die da drunter gemixt? Hat die vielleicht die Schweinegrippe, Tollwut oder harten Schanker und beim Zubereiten dreimal voll ins Gelee reingeniest? Wie lange stand das Zeug schon offen rum und hatten es die Salmonellen warm genug und ausreichend Zeit sich heftig zu vermehren? Hat die das vielleicht im Wisch-Eimer zubereitet ? usw.

    Mein Rat:
    Hau das Zeug in die Tonne, trink mit Opa eine Pulle Wein und Opa soll der Bekannten mit einem freundlichen Lächeln im Gesicht erzählen, dass ihr Gelee so lecker war, wie noch keines vorher und er ihr deshalb nochmal "Danke!" sagen wollte.
    So habt ihr eine gute Chance zu überleben, und ihr seid dabei trotzdem höflich geblieben. :)

    Nichts gegen die Frau und ihren Gelee, aber ich würde sowas nicht essen. Ganz ehrlich. Sowas rührt ja nicht mal der Hund an.

    Scheiß die Wand an !
    (... nachdem du von Gelee probiert hast . )

  12. #12
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    och so selbst eingekochter "Braunkohl" von Oma is doch was feines....

    Wobei mir grad einfällt.... ich bin erstmal weg, mir an den Molekülen rumspielen lassen
    www.opelforum.de

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Ist das geil Ich krieg mich nicht mehr ein Dummschwätzer du bist der beste!

    EDIT:
    Ich noch mal... lach mich noch immer schlapp Ist das geil!

    Wenn wir der Dame sagen, dass es geschmeckt hat, dann gibts nächstes Jahr wieder Gelee - ich ess' eh kein Gelee, schmeckt mir nicht wirklich - Gott sei dank

    Gruß schwalbenraser-007

  14. #14
    duopa
    Gast

    Standard

    Moin,

    wenn man weiß, daß aus weißen Trauben Rotwein gekeltert wird, wobei die Farbe entsteht, wenn der Saft länger mit den Schalen in Kontakt bleibt, der wundert sich nicht, daß auch Weingelee rot sein kann, ohne verdorben zu sein.

    Allerdings hat auch des Dummschwätzers Vorsicht ihre Berechtigung, was Lebensmittel aus fremder Hand angeht. Aber sein Ratschlag, das Zeug überschwenglich zu loben, führt mit Sicherheit dazu, daß demnächst mehr entsorgt werden muß.

    Norbert

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Norbert,

    danke für die Antwort!
    Dummschwätzer und Du, ihr habt sicherlich beide Recht. Es ist jedoch eine -gute- Bekannte und klar, kann sie da auch reingeniest haben, aber das weiß man ja im Restaurant auch nicht, ob der Koch sich nach dem Toilettengang die Hände gewaschen hat

    Aber ihr habt sicherlich Recht.
    Naja... habe es jetzt erst mal weitergeleitet. Meine Großmutter ist auch strikt dagegen, dass mein Großvater das Gelee isst... Mal schauen, ob sie sich durchsetzen kann

    Gruß schwalbenraser-007

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbenraser-007
    Hey Matthias, ... Na, dann werd ich das mal so weiterleiten und mir ein Brötchen schmieren lassen :wink:
    Zitat Zitat von schwalbenraser-007
    - ich ess' eh kein Gelee, schmeckt mir nicht wirklich - Gott sei dank
    Erwischt, Du Lümmel . Aber man kann auch in aller Ruhe warten, bis die nette Dame ihr eigenes Gelee (wird sie doch wohl haben?!) verzehrt hat. Dann weiß man Bescheid, und muss sich nichts Genießbares entgehen lassen 8).

    MfG Matthias

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es auch Nichtschrauber hier im Forum?
    Von Asterix im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 20:30
  2. Es gibt wieder einen Chat direkt hier im Nest
    Von Baumschubser im Forum Smalltalk
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 13:21
  3. gibt es hier auch leipziger duo fans??
    Von seppel01 im Forum Simson Freunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 07:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.