+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nach dem Glasperlstrahlen versiegeln?


  1. #1

    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    7

    Frage Nach dem Glasperlstrahlen versiegeln?

    Hallo,

    ich fange grad an meine Schwalbe zu restaurieren. Ich werde bei den Felgen beginnen. Neue Edelstahlspeichen habe ich schon bestellt.

    Nun möchte ich das "Bremsengehäuse" gern mit Glasperlen strahlen.
    Das Ergebnis soll dann "haltbar" gemacht werden.
    Womit könnte ich die aufbereitete Fläche am besten versiegeln?

    Gruß Max

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Ich glaube, die ist nach Glasperlenstrahlen recht haltbar.

    Polieren bietet sich an.

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Wobei ich das Polieren nach dem Strahlen für dumm halte (falls du ds meinst TO). Da hast du doch so eine grobe Oberfläche. Dann kann man das besser sofort schleifen und anschließend polieren.
    Möglicherweise könnte man es nach dem Strahlen mit Klarlack (matt,glänzend,seidenmatt....) versiegeln. Hab das bei meinen polierten Teilen so gemacht und bis jetzt (seit 2 1/2 Jahern) hält es.

  4. #4

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,

    du solltest nach dem Glasperlenstrahlen mit Zapon-Lack (aus dem Baumarkt) lackieren.
    Ich habe eigene positive Erfahrungen, Glasperlstrahlen nur beim Fachbetrieb siehe KST Kugel-Strahltechnik - Startseite - KST Kugel-Strahltechnik GmbH, Hagen (Germany)

    viele Grüße

    kahnheld

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Hallo,

    entweder mit einem 2K-Klarlack lackieren, oder Pulverbeschichten lassen.

    Von Zapon-Lack würde ich dir abraten. Zuerst wegen der mangelhaften Beständigkeit gegen diverse Umwelteinflüsse und UV-Licht. Er vergilbt mit der Zeit und wird dann rissig. Ist also kein dauerhaftes Vergnügen.

    Hochglanzpolieren ist natürlich auch super. Dann kann man sich das Lackieren sparen, weil die Oberfläche hierbei hochverdichtet und somit schmutzunempfindlicher wird.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Nach dem Glasperlenstrahlen ist die Oberfläche doch schon sehr fein, da reicht polieren. Darum macht man ja das eine Glasperlenstrahlen statt Sandstrahlen
    Bestenfalls Klarlack für Dauernde Schönheit.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tank entrosten und versiegeln, WO!?
    Von tagchen im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 08:57
  2. Tank versiegeln
    Von Harlekin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 14:09
  3. Chromteile versiegeln?
    Von Lebowski im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.11.2004, 17:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.