+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: GREAT PROBLEM. Simson frisst sich ständig


  1. #17
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard Re: Antwort

    Zitat Zitat von Frnd780
    JA die ausgleichscheiben sind in Fahrtrichtung Rechts unter dem Gößten simmering in dem Motor. Das Spiel sollte 0.01 betragen.

    Also das Öl kann ich weiter nehmen.

    Zylinder schleifen lassen? Das geht aber der Kolben muss weg? Dann brauch ich auch ein Übermaß des kolbens? Oder etwa nicht?
    Ja das ist dann das Spiel zwischen Ölleitscheibe und Kugellager ja ok aber aufs 100stel mm wie du würde ich das nicht machen...

    Ja das Öl kannst auch weiter nehmen wenn du das richtige Verhältnis hast

    Ja den Zylinder schleifen lassen auf das erste Übermaß und dann einen dementsprechenden Kolben dazu was anderes währe ja Dummfug

  2. #18
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von Macschwalbe

    4.Die Kurbelwelle könnte "schief" stehen. Damit meine ich der Kolben fluchtet nicht mehr mit dem Pleuel, weil die Kurbelwelle zuweit rechts oder links sitzt.
    Da gibt es meinem Informationsstand Unterlegscheiben um das wider ins Lot zu bringen.

    Das gleicht sich bei uns von selber aus indem das untere Pleulauge sich frei auf er Kurbelwelle nach links und rechts bewegen kann musst also nichts ausrichten
    das stimmt so nicht. die kurbelwelle muss so ausgeglichen weren, dass die hubwangen jeweils den gleichen abstand zur kurbelkammerwand haben. hätten sie das nicht, läuft das pleuel außermittig und zerstört die anlaufscheiben was zum fresser führen kann, vor allem bei den ungehärteten nachbauteilen.
    und natürlich müssen auch die kurbelwellenlager ausgeglichen werden. zwar nicht auf 100stel aber auf 3/10 schon.

  3. #19
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Das ist schon alles sehr merkwürdig.
    Bei einem Instandgesetzten Motor hörst eigenlich am
    Laufgeräusch ob er ok ist oder nicht.
    Zudem würde ich dem Motor mal von einem Fachmann
    reparieren lassen. Bei dem Einsatz den Du schon getätigt
    hast kommt es auf die ca. 200,- auch nicht mehr an.

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    43

    Standard Danke für eure Antworte

    Danke erst mal für eure Antworten.

    Das Schwalbennest ist und bleibt nun mal das beste Forum!!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Tachoantrieb -> kunstoffrad frisst sich selbs auf
    Von Orba im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 13:58
  2. Lenkkopflager löst sich ständig
    Von frikibold im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 22:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.