+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 53

Thema: Jetzt ist wieder Grippezeit


  1. #17
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Jedes Jahr sterben Menschen an einem der gerade grassierenden Grippe-Stämme.
    Das du nun meist, einen Vorsprung zu haben, ist schön und gut, aber allenfalls psychologischer Natur! Der Glaube versetzt ja bekanntl. Berge!

  2. #18
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich hau dem Virus gleich ordentlich was auf die Fresse, wenn's kommt.

  3. #19
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Genau, so machen wir das!

    Vielleicht sollest du Work-Shops anbieten, dann kannst´was vom Kuchen abhaben! :wink:

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von meingott
    Warum fliegen heute immer noch alle Wildvögel rum als wäre nichts gewesen? Müssten die nicht alle ausgerottet sein wegen gegenseitiger Ansteckung?
    Du hast absolut keine Ahnung, was das eigentliche Problem bei der Vogelgrippe ist, oder?
    Na, ich denke, man wollte uns einreden, dass sich das Hausgeflügel anstecken kann und letztlich das Virus auch auf Säuger wie uns Menschen losgehen kann, oder war´s was anderes? Ich meine ja nur - die Wildvögel impft niemand, und keiner sortiert kranke aus, also hätten die sich ja wenigstens alle gegenseitig anstecken und ausrotten müssen, so eine Panik wurde gemacht. Praktisch nichts ist passiert. Seit wieviel Millionen Jahren überleben noch mal die Tiere dieses Planeten, allen Viren zum Trotz ?

  5. #21
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

  7. #23
    Flugschüler Avatar von Kuddel76
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    BS
    Beiträge
    245

  8. #24
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Simsonfahrer bekommen keine Grippe weil die einen den ganzen Winter über mit ihrer Knatterschüssel unterwegs sind und von daher ein immunsystem so dick wie ne Elefantenhaut haben und die anderen verschanzen sich den ganzen Winter über in der Garage oder im Schrauberkeller und restaurieren ihr kapitalistisches Gefährt um dann im Frühjahr mit dem ersten Sonnenstrahlen stolz aus der Einfahrt zu knattern und sich dann zu wundern warum ihre Siedlung so menschenleer ist........

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Da der Link leider nicht funktionert ...
    Ein bisschen viel, aber wer noch unschlüssig ist:


    Impfung gegen Schweinegrippe

    Die beiden Impfstoffe gegen die so genannte Schweinegrippe Pandemrix® und Focetria®, enthalten als Adjuvans (Impfverstärker ) Squalen.

    Beim Menschen ist Squalen bei den US-Soldaten des ersten Golfkriegs als Impfverstärker engesetzt worden. 23-27 % (also jeder Vierte).

    Auch solche, die zu Hause blieben bekamen die Golfkriegskrankheit , mit chronischer Müdigkeit, Fibromyalgie (Muskelrheuma), neben Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen, persistierenden Kopfschmerzen, Erschöpfung und ausgedehnten Schmerzen charakterisiert. Die Krankheit kann auch chronische Verdauungsprobleme und Hautausschlag einschließen. Die Erkrankung hat sich seit 1991 also seit 18 Jahren nicht gebessert.

    Bei 95 % der Geimpften mit Golfkriegssyndrom wurden Squalen-Antikörper gefunden, bei den Geimpften aber nicht Erkrankten bei 0 %.

    Erst nach mehr als 10 Jahren wurden die Schäden vom US-Verteidigungsministerium anerkannt.
    Wenn die Bundesregierung ihren Willen durchsetzt und 35 Millionen Menschen geimpft werden, ist damit zu rechnen, dass 8-9 Millionen Bundesbürger für die nächsten Jahrzehnte unter chronischer Müdigkeit und Fibromyalgie etc. leiden werden.

    Quellen über Squalen, Golfkrieg etc. sind bei Google. Geben Sie ein: Impfopfer-vom-Golfkrieg-durch-Quecksilber-und-Squalen
    Sie kommen dort auf die Seite vom toxcenter.de

    Gute Quellen sind u.a. auch die Beipackzettel (kann man sich beim Apotheker besorgen) und MF 59( http://ajp.amjpathol.org/cgi/content/full/156/6/2057) und AsO3 = Squalen - http://preview.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12892730
    ( ASO3 is the GlaxoSmithKline adjuvant being used in some swine flu vaccines. It is not being used in the United States. It does contain squalene. It is being used in Canada and Europe. WHO recommended that countries use the adjuvants to stretch the world supply of swine flu vaccines.
    und HP Dr. Seefeldt an Frau Dr. Stöcker vom Paul-Ehrlich-Institut:( http://www.s-o-z.de/?p=10532) und Asa PB, Cao Y, Garry RF. Antibodies to squalene in Gulf War syndrome. Exp Mol Pathol 2000;68:55--64.
    Alle drei Autoren konnten auch im Tierversuch mit Squalen Autoimmunerkrankungen hervorrufen.

    Im Anhang ist auch eine Arbeit, die keinen Zusammenhang zw. Squalen und Golfkriegssyndrom sieht.
    So wie diese Arbeit gibt es noch andere, die anführen, dass das Golfkriegssyndrom von den Giften, die die Soldaten mitbekommen haben, ausgelöst wurde. Das kann natürlich gut sein, dass die Gifte eine Rolle gespielt haben. Eine Frage aber bleibt: Warum sind die zwar Geimpften, aber nicht die, ohne Antikörperbildung, erkrankt? Letztere haben genauso die Gifte abbekommen? Siehe:

    Bei 95 % der Geimpften mit Golfkriegssyndrom wurden Squalen-Antikörper gefunden, bei den Geimpften, aber nicht Erkrankten.

    Das bedeutet, dass tatsächlich nur die erkrankt sind, die Antikörper gebildet haben. Hätten diese die Impfung nicht bekommen, dann hätten sie vielleicht/wahrscheinlich die Krankheit nicht bekommen....
    Frage auch: Warum sind auch die erkrankt, die geimpft wurden, aber gar nicht im Golfkrieg waren?

    Hier noch die Warnung vom Berufsverband der Ärzte:

    http://www.gesunde-westlausitz.de/bu...028_Grippe.pdf

    Im Übrigen ist in dem ganz neuen Film von Michael Leitner eine hervorragende Recherche und eine gute Zusammenfassung über entscheidende Zusammenhänge von Impfungen und Symptomen zu finden: "Heute Rinder, Morgen Kinder"
    Angelika Kögel-Schauz gebührt neben Michael Leitner und Dr. Gradl unsere Hochachtung für die gründlichen und zuverlässigen Recherchen. Ich habe nicht viel dazu beigetragen, ich gebe die Informationen nur weiter....

    Ein 6-Min-Trailer zur neuen Doku ist ab sofort online: www.wunschfilme.net/vg.html . Man kann aus "Heute Rinder" sehr gut erkennen, wie Seuchen am PC konstruiert werden und welche Impfschäden bei der "Schweinegrippen-Impfung" zu erwarten sind.

    Juliane Sacher
    Fachärztin für Allgemeinmedizin
    Bergerstr. 175
    60385 Frankfurt
    Tel: 069 / 92 18 99-0
    Fax: 069 / 92 18 99-90
    http://www.praxis-sacher.de/

  10. #26
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Das ist aus einer E-Mail, oder?

    Bei rp-online gibt es einen Artikel dazu:
    Eine E-Mail verunsichert die Patienten

  11. #27
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Das ist von ihrer Website.

    Und der Inhalt deines Links erscheint mir in der Aussage MINDESTENS genauso "unseriös"! :wink:
    So gesehen steht es Unentschieden: Nichts genaues weiß man nicht ... weder Nutzen, noch Nebenwirkungen, noch Langzeitschäden, noch Vorteile.
    Doch halt! EINEN Vorteil hat die Impfung definitiv ... zumindest den, den sich manche daraus ziehen.

    Spannend, der Artikel unten aus der mexikanischen Tageszeitung. :)

  12. #28
    Flugschüler Avatar von Schwalbenschwammy
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    Weyhe bei Bremen
    Beiträge
    233

    Standard Der Impfstoff ist da !!

    Endlich

  13. #29
    Flugschüler Avatar von Kuddel76
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    BS
    Beiträge
    245

    Standard


  14. #30
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Oder hier....

  15. #31
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

  16. #32
    duopa
    Gast

    Standard

    Moin,

    bei sowas kochen viele ihr eigenes Süppchen und Panikmache kommt immer gut.
    Die GWS-Studie, die die Squalen-Antikörper mit der Erkrankung korreliert, war wohl methodisch nicht korrekt, das mit dem Squalen scheint mir auch ziemlicher Käse. Squalen ist eine in jedem Menschen vorkommende Vorstufe bei der Cholesterinsynthese, daß man dagegen dann auch Antikörper bei vielen findet, verwundert nicht, je nach Empfindlichkeit der Messung bei bis zu 79% der Probanden. Ein Booster auf Squalen-Basis ist seit vielen Jahren hier in D zugelassen, von FLUAD allein wurden in der Zeit über 40Mio Dosen verimpft, ohne daß es besondere Auffälligkeiten gegeben hat.

    Die Impfung kann und soll keinen Schutz gegen mutierte Varianten geben, sondern ist ein vorbeugende Maßnahme, um eine weite Viren-Verbreitung zu verhindern um damit die Möglichkeit von Mutationen zu verringern, da ein ungeimpfter Infizierter zunächst mal den Viren die Chance zur Vermehrung und Weiterverbreitung gibt, bevor die Symptome losgehen.
    Übrigens hat die WHO vor kurzem ihre Pandemie-Definition abgeschwächt, "viele Todesfälle und hohe Sterblichkeit" sind jetzt nicht mehr Voraussetzung für eine Klassifikation als Pandemie, jede saisonale Grippe kann so als Pandemie eingestuft werden und damit amtliche Aktionen auslösen.

    Mein Senf dazu.
    Norbert, der sich trotzdem nicht impfen läßt.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 geht wieder, jetzt Problem mit Rücklicht
    Von kritztopf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 17:56
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 09:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.