+ Antworten
Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 188

Thema: Der große E10-Verträglichkeits-Test Thread


  1. #17
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Ich kann einigen Vorrednern zustimmen. Die DDR Motoren laufen damit sicher gut. Nur die Asiaten kommen nicht mit E10 klar. Ein bekannter muss jetzt bei seinem Mazda auf Super Plus umsteigen, da das Auto nicht freigegeben ist.
    Vielleicht müssen wir dann die Vergaserdichtung sowie die Vierlochdichtung öfter mal erneuern, aber wenn ich an die DDR Benzinschläuche denke und sehe, wie hart die über die Jahre werden, dann mach ich mir da kaum Sorgen.

  2. #18
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf1969 Beitrag anzeigen
    Behältnisse aus Plastik scheiden aus weil diese durch E10 angegriffen werden. Meine Vorschläge oben dürften das Ergebnis am wenigsten verfälschen...
    Leidet ihr inzwischen alle an Paranoia? Alkoholhaltige Getränke (z.B. Wodka) wird schon lange in PET-Flaschen vermarktet! Schon mal eine angegriffene Flasche gesehen?

    Benzin selber dürfte viel korrosiver sein als Ethanol.

    Und ausserdem, glaubt ihr wirklich, der Sprung von 5% auf 10% ändert grossartig etwas an der Korrosion? Vielleicht geht sie dann ein bisschen schneller vor sich, aber mehr auch nicht!

    mfg

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    hi,

    um einen Plastikkanister mache ich mir auch keine Gedanken, eher um Nachbaugummiteile.....

    MfG

    Tobias

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Und ausserdem, glaubt ihr wirklich, der Sprung von 5% auf 10% ändert grossartig etwas an der Korrosion? Vielleicht geht sie dann ein bisschen schneller vor sich, aber mehr auch nicht!
    genau darum gehts doch. ich will nicht glauben was möglicherweise passsieren könnte, sondern wissen ob und wenn ja was passiert.
    ..shift happens

  5. #21
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Schlimmer als die relativ leicht ersetzbaren Dichtungen ist aber doch die Vermutung das sich der Aluminiumguß verabschieden könnte.
    Dichtungen selber zurechtschneiden kann man auch in 30 Jahren noch. Aber wer weiß schon wie es mit Ersatzzylindern, Vergasern etc. mal aussehen wird. Irgendwann wird es halt nurnoch Simson Mopeds in Liebhaberhänden geben und nicht bei jedem Dorfjungen mit gebogenem Obergurt So ne Läden wie AKF geben dann glaube ich ganz schnell auf und dann wirds duster..

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.10.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    134

    Standard E10 Test Thread

    Hi Leute,

    um den Streitereien um den neuen Biosprit ein Ende zu machen soll das ein ernst gemeinter TEST Thread werden. Bitte KEINE Spekulationen mehr.

    Ich habe gerade eben 20L E10 gekauft (zum Preis von 1,50€/L) und gemischt mit dem Syntetik Öl von Addinol (genau Bezeichnung vergessen). Ich werde nach jeder Tankfüllung hier rein schreiben, wie sich das Mopped verhält und was meine Schläuche usw dazu sagen.

    Rahmenbedingungen:

    Fahrzeug: Simson Schwalbe KR51/1k Originalzustand.
    Mischverhältnis 1:50 (ja ich hab das Nadellager drin).
    An schläuchen hab ich die auch im Modellbau üblichen Plastikschläuche drin, die sogar Methanol/Nitromethan Mischungen aushalten.

    Begonnen wird mit einem vollen Tank mit Nupergemisch und bei ca. 1/3 Restbenzin wird E10 Gemisch dazu getankt.
    Nach jeder Tankfüllung berichte ich was das Mopped so macht.

    Wenn noch mehr von euch so Mutig sind... Schließt euch dem Test an.

    Euer Lumpi

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Vielleicht kann man das ganze hier rein verschieben, dann ist alles zusammen

    Grüße vom Bodensee

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Ich habe auch E10 in meiner KR51/2L.

    50ccm Almot, blaue Kurbelwellendichtringe, MZA Benzinschlauch, 16N1-12 Nachbauvergaser, Mischung etwa 1:33-40.

    Die ersten 50km habe ich jetzt keine Veränderung feststellen können..


    Jonas
    Klaus-Kevin, lass das!

  9. #25
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    149

    Standard

    zu den Benzinschläuchen: meine sind bei dem E5 schon richtig hart geworden

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Ich habe den Eindruck, dass da nicht der Sprit die Hauptschuld hat, sondern das UV licht. Bei der Schwalbe ist der Schlauch nur etwas trübe geworden, ist aber immernoch weich. Dagegen beim Star ist der Schlauch nach kurzer Zeit schon relativ hart und ziemlich trübe....
    Klaus-Kevin, lass das!

  11. #27
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Mein Schlauch ist auch ohne E5 hart geworden.
    Also der Benzinschlauch jetzt.
    Das liegt meiner Meinung nach am altern, wenn der warm ist ist er weich wie einst.

  12. #28

    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99 Beitrag anzeigen

    Benzin selber dürfte viel korrosiver sein als Ethanol.

    Also zu dieser Weisheit hätte ich gerne einen Quellennachweis.

    Wie soll eine unpolare Flüssigkeit wie Benzin korrosiv wirken?
    da gibts im Idealfall noch nicht mal eine kleine Partialladung die irgendwas elektrochemisch reissen könnte...

  13. #29
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Weiß jemand ob der HAbicht SR4-4 anfälliger als etwa die S51 mit neuen Simmeringen ist?

  14. #30
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    149

    Standard

    Wenn du die noch die original Simmeringe verbaut hast dann schon, da diese schon viel älter sind. Wenn die Motoren erst regeneriert wurden sind sie gleich auf. Wenn die Qualität der Simmerringe stimmt

  15. #31
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    mit Glück kann der Versuch erstmal auf Eis gelegt werden:

    Absatzprobleme: Tankstellen stoppen Einf

    MfG

    Tobias

  16. #32
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Du meinst evtl muss der Versuch auf Eis gelegt werden :-P

    Na mal abwarten wie sich die Sache entwickelt, wenn die ersten Tankstellen das E10 wieder aus dem Angebot nehmen dann ist dieser Angriff auf unser Aluminium wohl erstmal vorbei. Wenn auch zum Preis von 2ct pro Liter...
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten
Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der große Test- und Rumspiel-Thread
    Von XJR-Jens im Forum Smalltalk
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 09:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.