+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: die große preisfrage


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    10

    Standard

    also ich bin stolzer besitzer einer duo und habe da ein e-problem. trotz ladestrom (von ca 9.5 volt bei vollgas) kackt meine batterie bei eingeschaltetem licht ab und das nach einer stunde! licht ist zwar noch da, aber die blinker wollen dann nicht mehr. nun zu meinen fragen:

    1. dient die batterie nur als puffer? d.h. das der stromkeis primär von der ladespule gespeist wird und bei zu niedriger spannung es aus der batterie gezogen wird?

    2. bei ausgeschaltetem licht erziele ich ca die 9,5 volt eingeschaltet 3,68V konstant. werde ich nicht schlau draus

    3. eure erfahrungen

    4. kann mir einer helfen?

  2. #2
    SimsonGuru
    Gast

    Standard

    ich glaub da macht jede batterie langsam schlapp wenn man das Licht, ich denke mal du meinst das standlicht, eine Stunde an lässt.

    MfG

    SimsonGuru

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo da ist was faul mit deiner Ladeanlage oder deiner Batterie übriegens nur die spannung mit last (eingeschaltet) ist relevant.

    MFG

    oldi

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Hier ist aber wirklich die Frage, welches Licht gemeint ist.

    Wenn es der Scheinwerfer ist, dann ist die Sache normal. So viel Strom liefert die Ladespule nicht und somit wird nicht mehr genug nachgeladen. Dann sind auch Abstürze bis auf 3,6 Volt normal - bei fast leerer Batterie.

    Ansonsten ist die Batterie im Prinzip wirklich nur zur Pufferung da. (Glättung der Spannungskurve und Spitzen abfangen - Blinker)

    Gruß Jörg

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.06.2003
    Beiträge
    121

    Standard

    Hei,

    Nur eine Frage, hat das Duo noch den orginal Plattengleichrichter(wie ein Hamburger ca. 4mal4 cm mit einer mittigen Schraube und ca 5mm Luft zwischen den Platten) und sitzt nahe Sicherungskasten und Blinkgeber.

    Wenn ja könnt ich Dir ein Lied von diesem stromfressenden, jede Logik zerstörenden Scheißteil singen. Ich habe davon graue Haare bekommen.

    Nu Nu Nu
    eibi_dessen Duo mir zur Zeit wegen Vergasertechnik weitere graue Haare produziert.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    10

    Standard

    ja ich habe diesen gleichrichter aber ich habe den massekontakt entfernt, da ich nicht die org. ladespule ohne massekontakt besitze.
    für mich ist unlogisch das bei 20 w (4*5W posilichter und rücklicht)verbrauch und einer batteriekapazität von 7 aH die leistung so schnell abfällt bei ladestrom

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Wie groß ist denn der Ladestrom ? müßte sich eigentlich messen lassen.

    Ansonsten hat die Ladespule nach meiner Meinung deutlich weniger als 20 Watt Leistung. Wenn ich mich nicht stark irre, dann fließt bei mir etwa ein Ladestrom von 2 A --- d.h. 12 Watt. - ohne Verbraucher.

    Dann reichts natürlich nicht lange für das Licht, weil immer etwas aus der Batt. entnommen wird.

    Denkbar wäre auch eine defekte Batt. Die Blinker brauchen kräftig Strom.

    Vielleicht mal umstellen auf 12 Volt. Da fließt dann immer nur der halbe Strom. Hält also doppelt so lange.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.06.2003
    Beiträge
    121

    Standard

    Morgen,

    Ich glaube das Du mit einem neuen Gleichrichter, so wie ich, ein Wunder erleben würdest. der Versuch ist es wert. Meinen gabs bei Conrad Brückengleichrichter 25A für ca 4 Euro.

    Meine Symtome waren bei Fahrten 1.Ausfall Scheibenwischer und Hupe, später Blinker und dann alle Posis. Nur das Bremslicht und Hauptscheinwerfer ( ist ja auch ein andere Kreislauf ) funktionierten noch.

    Keiner meiner Dresdener Mitbastler hatte ne Erklärung zumal der Orginalschaltplan absolut von Schwalben etc. abweicht. Wenn das bei Dir auch so ist oder war solltest Du diese Investition tätigen und Du hast Ruhe. Glaube mir. Ich habe noch den Kassenzettel, könnte Dir die Artikelnummer morgen schreiben, wenn Du willst und ich dran denke.

    Hör auf zu prüfen und messen. Plattengleichrichter sind Strom- und Nervenfresser.

    Nu Nu Nu
    eibi_der wieder duo hinter den Unterstrich schreiben will( scheiß Vergaser etc. )

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Preisfrage!!!!!!
    Von Dobermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 20:45
  2. Preisfrage
    Von tiefflieger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 10:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.