+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: "großer" A Führerschein


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Forstwirt
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143

    Standard "großer" A Führerschein

    Moin,

    die Simme macht ja Spaß aber ein bisschen mehr druck wäre auch nicht schlecht. Daher hab ich mich entschlossen den großen Moped Führerschein "A" zu machen. Ich hab, wenn alles klappt (eine Prüfung usw.) ein Angebot über 680,- Komplett in Hamburg. ist das im Rahmen bzw. was habt ihr so bezahlt?

    Gruß FW

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Das ist im Rahmen denke ich. Mein Fahrlehrer hat mir ca. 700-800 als Freundschaftspreis vorgerechnet.
    Allerdings kann das auch leicht mehr werden je nachdem wieviele Fahrstunden man so braucht, wie oft man Prüfung macht (eine Prüfung 60 Euro glaub ich) etc.
    Gruß, J-O
    We`re the sultans of swing!

  3. #3
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    will auch wenns geld stimmt demnächst den a machen.bei der fahrschule wo ich hinwill kostet die prüfung 75€ und insgesamt werd ich wahrscheinlich bei knapp unter 1000 landen.an sich is die fahrschule aber gut.haben ne sehr niedrige durchfallquote und bringen einem das fahren echt schnell bei.meinen b-lappen hab ich da in rekordzeit geschaft - meinte auch mein fahrlehrer,der mir im übrigen nicht geglaubt hat,dass ich vorher noch nie schwarz gefahren bin....
    gruss
    pitti

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja so viel Stunden brauchste ja nicht du hast ja schon Simmeerfahrung mit den 2 Rädern.

  5. #5
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Na ja so viel Stunden brauchste ja nicht du hast ja schon Simmeerfahrung mit den 2 Rädern.
    was besonders praktisch ist,ist,dass die simme ja auch ein schaltgetriebe und keine automatik hat.hab gehört,dass wohl relatiev viele ehem. plastebomberfahrer anfängliche probleme mit dem schalten haben/hatten.
    gruss
    pitti

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Scary
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    789

    Standard Re: "großer" A Führerschein

    Zitat Zitat von Forstwirt
    Moin,

    die Simme macht ja Spaß aber ein bisschen mehr druck wäre auch nicht schlecht. Daher hab ich mich entschlossen den großen Moped Führerschein "A" zu machen. Ich hab, wenn alles klappt (eine Prüfung usw.) ein Angebot über 680,- Komplett in Hamburg. ist das im Rahmen bzw. was habt ihr so bezahlt?

    Gruß FW
    680€ ist äusserst ok... Hier in HH haben mir verschiedene Fahrschulen vorgerechnet, dass wenn du den Führerschein ohne Probleme, mit nur deinen 12 Pflichtstunden, den A-Lappen (Direkteinstieg, ab 25 Jahren) für 850€ bekommst...
    Ich mach ja auch den A-Lappen (Direkteinstieg), hab jetzt aber schon 3 Stunden gebraucht... Pflicht kommt ja auch noch dazu...
    Hab zwar keinerlei Probleme mit'm Schalten, aber so'n bisschen mit dem Gewicht der Maschine... Kurvenlage etc... :wink:

    Gruss
    Nina

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @Forstwirt

    Welche Fahrschule ist es, die Dir diesen Kostenvoranschlag machte? Ich selbst dachte mal an einen Festpreis, nachdem ich davon gehört hatte. Diese sind allerdings verboten und die Fahrschulen, die einen solchen machen erscheinen damit unseriös. Dein Angebot ist günstig, auch wenn noch zusätzliche Kosten anfallen können.

    Gruß!
    Al

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Forstwirt
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143

    Standard

    Eimsbütteler Fahrschule allerdings würde die Grundgebühr wegfallen ist also ein Freundschaftspreis.

    aber auch mit wärs noch günstig.

    Gruß FW

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    Will auch mal loswerden, dass der Preis voll in Ordnung ist.

    Ich hab nach Suhl 2006 mit dem fahren angefangen (A nicht direkt, da ich erst 20 bin) und hatte am 26.06. meine Prüfung bestanden.
    Hatte also vor suhl schon die Theorie in der Tasche :-) .
    Da ich A1 hatte brauchte ich nur 6 Pflichtstunden machen. Am Ende waren es 10 Fahrstunden mit Übungsplatz und so.
    Preis mit Prüfung ca. 700€ plus Gebühren fürs Amt (45€ oder so).
    Sehr teuer ist die praktische Prüfung, denn die Dekra will da auch 104€ haben.

    Mfg
    Quacks

  10. #10
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Na ja so viel Stunden brauchste ja nicht du hast ja schon Simmeerfahrung mit den 2 Rädern.
    Na, wer wird denn hier Äpfel mit Birnen vergleichen wollen... . Ich zitiere,

    " Wenn man einmal mit nem Motorrad gefahren ist und man danach auf ne Simme steigt, dann hat man das Gefühl das man auf einem Fahrrad sitzt."

    Ganz so easy ist der Umstieg auf ein richtiges Moped nicht. Selbst sone kleine MZ ES 250 hat ein völlig anderes Fahrverhalten als ne S 51 oder Schwalbe.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Klar. Aber der Umstieg S51 --> MTZ ES 250 ist wohl einfacher als
    Nix --> MTZ ES 250
    Auto --> MTZ ES 250

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Also mir hatte die Moped-Erfahrung beim Motorradschein sehr geholfen - Bedieung, prinzipielle Fahrdynamik etc. war ja alles schon bekannt. Und den Autoschein hatte ich auch schon, daher war der Motorradschein fast nur noch Formsache.

    Das "Fahrradgefühl" hat man aber immer wenn man von einem größeren Motorrad auf ein Kleineres steigt.
    So gehts mir auch wenn ich nach einer Weile mit meiner 500er MZ wieder mal auf meine 250er MZ steige....obwohl ich die 250er prinzipiell lieber fahre.....vielleicht gerade weil sie um einiges handlicher ist.
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Zitat Zitat von Moe
    Ahoi!

    Na, wer wird denn hier Äpfel mit Birnen vergleichen wollen... . Ich zitiere,

    " Wenn man einmal mit nem Motorrad gefahren ist und man danach auf ne Simme steigt, dann hat man das Gefühl das man auf einem Fahrrad sitzt."

    Ganz so easy ist der Umstieg auf ein richtiges Moped nicht. Selbst sone kleine MZ ES 250 hat ein völlig anderes Fahrverhalten als ne S 51 oder Schwalbe.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Da kann ich Dir nur zustimmen, beim Umstieg auf die Schwalbe hab ich immer mit Umgewöhnung zu kämpfen. Nicht nur, daß die Handbremse eine weniger relevante Rolle spielt, das ganze Fahrverhalten ist anders.

    Aber wer Möp fährt, fällt wenigstens nicht um
    Leichter issas schon.

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    ich hab jetzt nen angebot bekommen 500€ +gebühren allerdings dann mit ner BWM und 280 KG kampfgewicht dsa ist doch ein wenig happig find ich =)

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Harlekin
    ich hab jetzt nen angebot bekommen 500€ +gebühren allerdings dann mit ner BWM und 280 KG kampfgewicht dsa ist doch ein wenig happig find ich =)
    Mit oder ohne dich. Zu zwweit auf meinre Simme + Hnger hinten beladne knacke ich die 300er kg Grenze. Ohne Hydraulik oder Scheibenbremse

  16. #16
    Tankentroster Avatar von Forstwirt
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143

    Standard Re: "großer" A Führerschein

    Zitat Zitat von Scary
    680€ ist äusserst ok... Hier in HH haben mir verschiedene Fahrschulen vorgerechnet, dass wenn du den Führerschein ohne Probleme, mit nur deinen 12 Pflichtstunden, den A-Lappen (Direkteinstieg, ab 25 Jahren) für 850€ bekommst...
    Ich mach ja auch den A-Lappen (Direkteinstieg), hab jetzt aber schon 3 Stunden gebraucht... Pflicht kommt ja auch noch dazu...
    Hab zwar keinerlei Probleme mit'm Schalten, aber so'n bisschen mit dem Gewicht der Maschine... Kurvenlage etc... :wink:

    Gruss
    Nina
    Ich war wiedermal etwas ungenau ich würde nur den A beschränkt machen was allerdings von der Ausbildung her zu A1 oder A unbeschränkt keinen Unterschied macht also auch dasselbe kosten sollte.
    http://www.fahrlehrerverband-bw.de/0...l_Motorrad.htm

    Der Unterschied von einer S51 mit 70Kg und 4,6PS zu ner Kawa ER-5 mit 180Kg und 34 PS ist bestimmt Spürbar, aber sollte einen nicht umhauen nur ist die Maschine dann schwerer als ich das war bisher andersrum.

    Nur muss ich wohl leider das Projekt auf den Frühling verschieben da die Kohle die für den Lappen gedacht war in meinen Alfa fliessen wird. Der klingt seit gestern wie ein Diesel. Die Hydrostößel sinds nicht. Bleibt nur noch der Phasensteller und das Kostet mit nem neuen Zahnriemen mal eben 800€.

    Gruß FW

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. RAL Nummer "Bieberbraun" / "Senfbeige" o
    Von Kub im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.