+ Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 211

Thema: Großes Anhängerprojekt.


  1. #33
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich würde ganz klar die Hauben-Hälften verlängern. Sooo schwierig ist das nun auch nicht. Macht halt Arbeit.
    Schon mal überlegt, den Gepackträger zu verbreitern? Mit Böckchen abgestüzt würde der auch nicht durchhängen.
    Könnte auch vernünftig aussehen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #34
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Über den Gepäckträger mach ich mir jetzt noch am wenigsten Gedanken. Das mit dem Verlängern reizt mich auch, aber da müsste ich mir noch überlegen, wo einerseits die Haube geschnitten werden müsste und wie ich das andererseits hinbekomme, dass es so aussieht als müsste es so sein.

  3. #35
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Na wenn ich mir das Profilbild von Gonzzo anschau, müsste er dir sagen können, wie man das macht, dass man es nicht sieht
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  4. #36
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Fabi_123 Beitrag anzeigen
    Na wenn ich mir das Profilbild von Gonzzo anschau, müsste er dir sagen können, wie man das macht, dass man es nicht sieht
    Stimmt , da hast du eigentlich recht .

  5. #37
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    also für mich ist das ganze kein gfk- sondern ein blechprojekt. bleche schneiden, bleche dengeln, bleche schweißen und hinterher verschleifen, spachteln und lackieren.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  6. #38
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    also für mich ist das ganze kein gfk- sondern ein blechprojekt. bleche schneiden, bleche dengeln, bleche schweißen und hinterher verschleifen, spachteln und lackieren.
    Sehe ich ebenfalls so. Und man sollte auch nicht lange um den heißen Brei reden, sondern einfach mal anfangen . Irgendwie klappts immer.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #39
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ich bin im Moment am Beschaffen der Teile. Und da Kosten immer eine Rolle spielen warte ich auf günstige Angebote. Ich denke nun, dass ich eine gebrauchte Haube nehmen werde, der alte Lack muss ja nicht vollständig abgetragen werden.

  8. #40
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Die Haubenteile links und rechts sind aus Blech. Das GFK muss daran irgendwie halten. Und da es das nicht tun wird, benötige ich einen Untergrund, worauf er hält. Ich meine mit dem Mischen von Materialin einfach das Verwenden zweier vollkommen unterschiedlicher Materialien. Rennboote bestehen nur aus diesem einen Material, aber ich bezweifle, dass das Gfk einfach an der Schnittseite der Haube hält, das ist dort ja sehr dünn.
    Ich bin neben Schwalbefahrer noch Segler und hab da auch schon das eine oder andere laminiert (das ist der Vorgang den du beschreibst mit den Matte - man nimmt Matten, tränkt sie mit Harz (die Flüssigkeit die du meinst), sorgt dafür, dass keine Luft drin ist, formt die und dann werden die fest).
    Von Hasendraht würde ich dir dringend abraten - ich glaube nicht, dass der stabil genug wird.
    Ich würde dir folgende Vorgehensweise vorschlagen: Hänger und Seitenteile werden dort, wo es nicht stört, mit Blechen und Schweisnähten verbunden - das ist das stabilste, was du kriegen kannst - GFK oder gar Hasendraht wird nie fest genug werden vermute ich (gut - mit GFK sicher machbar, aber nicht einfach).
    Laminat (GFK) kannst du dann zum formen nutzen. Und man kriegt da sehr wohl eine feste Verbindung zum Blech hin. Was meinst du warum Polyester(ist eine ART von GFK)-Spachtel auf Blech hält? Das ist auch nix anderes: Grundmasse und Härter werden zusammen fest. Hast du schonmal Faserspachtel verarbeitet? Die Fasern sind einfach kurze Stücken von den Fäden, aus denen die Matten gewebt sind.
    Natürlich sollte man nicht direkt aufs Blech laminieren genauso wie man direkt darauf spachtelt. Eine Polyester-verträgliche Grundierung sollte schon drunter.
    Auch enthält so ein Boot einige Metallteile zur Verstärkung - die alle mit dem Laminat verbunden sind - sicher tut eine mit einlaminierte Verstärkung oder Querstange gut - umso mehr Verbindungsoberfläche umso besser - klar. Aber das kriegt man verbunden. Bei Fragen kannst du mich gerne fragen :-)
    Und zur Frage, ob das Laminat an der Stirnseite hält: Direkt nicht, aber wenn du es einfach noch 10cm weiter auf der Unterseite lang ziehst (0,5cm mehr Dicke sollte da nicht wirklich stören), dann hält das.

    Im Bootsbau werden erst negativformen gemacht und in diese dann laminiert. Da du eher eine Einzelanfertigung machen wirst musst du gucken, wie du die Matten in Form bringst. Aber auch das geht. Spätestens, wenn du vorher mit Blechen und Schweisnähten/-punkten dafür sorgst, dass alles zusammen hält.

    EDIT: Beim Laminieren hab ich mit Sachen von hier immer gute Erfahrungen gemacht. Gern sag ich dir, was ich genau genommen habe.

  9. #41
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    42

    Standard

    Bearbeiten geht nicht mehr, deswegen als neuen Beitrag:
    Ich wollte den Thread auf gar keinen Fall beenden - nur meine Erfahrungen mitteilen.
    Hab ich schon gesagt, dass ich deine Idee gut finde? ich glaube nicht - wäre wohl besser gewesen.
    Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass es mit Hasendraht stabil wird - vielleicht denken wir da ja an verschiedene Sachen? Meinst du auch das?

    Grüße,
    Gustav

  10. #42
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Der Hasendraht ist ja nicht für die Stabilität gedacht, sondern dafür, dass man einen Untergrund zum Modellieren des GFK hat. Ich denke darüber nach, an 4-5 Punkten Dünne Verstrebungen anzubringen.

    Mfg
    Albi

  11. #43
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Kann man für die Form nicht auch Styropor nehmen, und das später dann entfernen . Les dir mal das Tutorial durch, das dürfte ein bisschen weiter helfen:

    GFK Heck

    Einfach das mit dem Obergurt ignorieren. Dir gehts ja ums GFK.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  12. #44
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Im Prinzip würde doch ein grosses Stück Kartonpappe reichen, einfach dafür, dass man einen Untergrund für das Harz hat. Durch den Hasendraht würde es durchlaufen. Am Ende bleibt ja die verhärtete GFK-Harz-Verbindung.
    Mfg
    Albi

  13. #45
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ach Albi... Du hast jetzt auf drei Seiten Thread immer und immer wieder gehört dass die Geschichte mit dem Hasendraht keinen Sinn macht. Alternativen gab es genug, Argumente gegen Hasendraht auch, trotzdem hältst du standhaft daran fest. Wieso probierst du es nicht einfach aus? Entweder es funktioniert wider Erwarten wirklich, so dass du dann zeigen kannst dass die Idee doch gut war, oder du erkennst tatsächlich dass es Blödsinn ist und machst es danach richtig...
    Nimm das nicht als Angriff, aber diese Beratungsresistenz zeigt dass dass du eigentlich schon entschieden hast. Versuch es doch einfach, vielleicht klappt es ja wirklich.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  14. #46
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Damaltor, lies bitte nochmal meinen letzten Beitrag, da habe ich mich gegen den Hasendraht entschieden! Nachdem Besier mir den Link gezeigt hatte, war mir klar, dass es mit Hasendraht etwas unpraktisch ist-und das habe ich auch so geschrieben. Ich bin nämlich gar nicht so beratungsresistent . Ich habe mich auch mittlerweile dafür entschieden, die beiden Teile mittels Flachstahl an einigen Punkten zu verbinden und damit eine gewisse Stabilität zu erreichen.

    mfg
    Albi

  15. #47
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    und ich bleibe dabei, dass das mit deinem gfk nix wird. das schwalbeheck ist nicht sonderlich kompliziert von seiner rundung. ein stück blech hat von natur aus die eigenschaft eine glatte oberfläche zu bilden. wenn du eh "flachstahl" (wie auch immer du da einen 3mm flachstahl zur stabilisierung reinpunkten willst) einschweißt, kann man das auch komplett aus blech machen. in das blech kann man nach lust und laune auch noch börtelungen einsetzen zur stabilität und für die optik.
    und nun mach einfach mal und erzähl nicht nur...
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  16. #48
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ich habe noch keinen Anhänger, das habe ich schon erwähnt und warte auf ein günstiges Angebot. Dafür wiederum muss man den Markt beobachten. So, mit Blech geht es bestimmt auch, welche offizielle Stärke hat das Blech der Schwalbe? Das mit dem GFK war der Plan, damit man auch noch was reinpacken kann, der erhöhten Lehrmasse wegen.

+ Antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Großes Problem mit K51/1
    Von schwalbeberlin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 20:06
  2. Großes Saisonendtreffen 27.09.
    Von Fr!tZ im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 12:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.