+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Grundplatte bei S 51 lässt sich nicht einstellen


  1. #17
    Zündkerzenwechsler Avatar von Heilpraktikus
    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    44

    Standard Grundplatte bei S 51 lässt sich nicht einstellen

    Stimmt, das wäre möglich, ist aber alles o.k., danke für den Tipp

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    bei Kassel
    Beiträge
    93

    Standard

    Also bei meiner S51 habe ich genau das gleiche Problem. Ich kann die Grundplatte nicht weiter verdrehen obwohl zzp noch zu spät ist.
    mfg

  3. #19
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hast Du Dir den Unterbrecher mal angesehen , wenn Der stark verschlissen
    ist , oder nicht der richtige , oder billieger Nachbau liegt es an Ihm.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #20
    Zündkerzenwechsler Avatar von Heilpraktikus
    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    44

    Standard Grundplatte bei S 51 lässt sich nicht einstellen

    Hi Leute, das Polrad w a r eine Nachfertigung und ein Sch...Teil dazu. Habe es gerade zu AKF zurückgeschickt, mal sehen, ob die zurücküberweisen. Suche jetzt mal ein Originalteil, gebraucht oder neu.

  5. #21
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hier kannst Du mal schauen ,
    http://www.tkm-racing.com/Simson/Ers.../Zuendung2.htm
    Sonnst habe ich auch noch einige
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #22
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    was war denn nun faul an dem nachbau?
    hat ja auch nen stolzen preis das ding,....

    is schon ätzend was man fürn schott kaufen kann,
    da lobt man sich doch die ersatzteil-grabbelkisten in der garage ;-)

    mfg
    lebowski

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich kann es mir jetzt nicht mehr verkneifen. Kann es sein, daß AKF überproportional viele Murksteile liefert?
    In den allermeisten Freds in denen raus kommt, das was fehlt, hinten und vorne nicht passt, ungenau gefertigt ist usw kommen die Teile zu geschätzten 90% von AKF.
    Meine und fühle ich das jetzt nur so, oder wie seht ihr das?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #24
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    ja ist schon etwas auffällig,....
    hatte ne zeit lang auch recht häufig bei AKF bestellt, der preis lockte schon!
    bin ich aber von ab,....

    was ich komisch finde das ja eigentlich alle händler bei den glleichen herstellern/großhändlern kaufen müssen. das sind doch bestimmt nur 3-4 anbieter. da muss es dann ja irgendwie A und B ware geben!

    was mich bei AKF auch wundert ist das er ja quasi schon zugibt bei einigen teilen schrott zu verkaufen. dies system mit "replica" und "orginal" qualität find ich arg fragwürdig!

    mfg
    lebowski

  9. #25
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein Hj , die haben auch sehr gute Wahre , das sollte man mal fragen ,
    bei Angeboten sollte man vorsichtig sein , und die Beschreibung lesen
    ich bestelle sehr viel bei Akff , aber ich frage nach und bestelle nur gute
    Wahre und nur aus Deutscher Produktion .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #26
    Zündkerzenwechsler Avatar von Heilpraktikus
    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    44

    Standard

    Na ja, die hatten bei AKF 2 Polräder zur Auswahl mit der gleichen Ersatzteilnummer, eines für ca. 39, das andere für 42 €. Hier war kein Hinweis auf Replica oder Originalqualität. Unterschiede wurden nicht beschrieben, da hab ich das Billigere genommen (war wohl nicht das Preiswertere!). Bekomme jetzt von einem Schrauberkollegen aus Luckenwalde ein guterhaltenes Ori-Teil Hatte mit AKF schon andere Probleme. Die arbeiten mit PayPal, das heißt, wenn ich online überweise, bekommen die den Hinweis "Geld kommt" - dann liefern die Händler normalerweise sofort. Nicht AKF, die warten trotzdem, bis die Kohle auf dem Konto ist - was soll dann das ganze PayPal, wenn die Teile doch erst zu St. Nimmerlein kommen ???
    Zum Schluss: Bin ja erst seit kurzem im Nest - aber Ihr seid ein Super-Haufen!

  11. #27
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    um das rätsel mal aufzulösen:
    ich war bei ihm und hab ihm (bzw dem sohnemann) mit der zündung geholfen. das alte polrad hatte sich an der vernietung gelöst, und so schlackerte der magnetring lustig um den stern hin und her.
    das neue polrad hatte den nockenberg an der falschen stelle, nämlich etwas versetzt. selbst mit maximal auf früh verdrehter zündung und viel zu weit öffendem unterbrecher konnte man nur zündzeitpunkte auf oder nach (!) ot einstellen.
    ..shift happens

  12. #28
    Zündkerzenwechsler Avatar von Heilpraktikus
    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    44

    Standard

    Hallo Leute, hier noch einmal die Lösung meines Problems. Mit einem neuen alten Original-Polrad liess sich die Zündung exakt einstellen. Trotzdem nahm die Simme kaum Gas an. Gut, dass ich kurzsichtig bin, so dass meine Nase während des Motorlaufs nahe am Zylinder war. Der Zylinderkopf war so locker, dass die Auspuffgase zur Vergaserseite austraten Die Kiste hatte also Flöhe und Läuse gleichzeitig - gemein! Jetzt läuft das Teil wieder klasse.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Getriebe lässt sich nicht einstellen
    Von Kuppe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 19:38
  2. Leerlauf lässt sich nicht einstellen
    Von MadX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 20:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.