+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Grundplatte Unterbecherzündung für SR50 ??


  1. #1

    Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    hallo,

    mal wieder ne Frage. Meine vorhandene Grundplatte verstellt sich immer und der Unterbrecher ist wohl auch ncht mehr der beste. hab nun von nem Bekannten zwei alte Grundplatten mit Unterbrecher bekommen, weiss aber nicht ob die bei mir auch funktionieren könnten oder ob die fürn anderes Moped sind.

    auf den beiden "neuen" steht 1. 8306 8 - 100 und 2. 306 8 - 100 drauf.
    ausserdem haben die unter der einen Spule noch so nen dickes Kabel in bräunlich durchsichtig dran. wofür ist das? und könnt ich die denn verbauen?=

    hab ne SR 50 B3 Baujahr 1986

    wär nett wenn mir mal jemand von euch dabei helfen könnte. weiss leider nicht auf welcher seite ich ds rausfinden könnte im Net.

    also vorab schon mal vielen Dank für eure Mithilfe.. wär schön wenn der Roller mal wieder gefahren werden kann.

    Liebe Grüsse.. Marcus

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Der Unterbrecher kann einzeln getauscht werden und wenn sich die Grundplatte löst sind die Halteklammern "aufgebogen"....

    Einfach im Schraubstock die Klammern ein wenig zusammen biegen und gut ist

  3. #3

    Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    danke.. grundsätzlich ok.. hab ich auch schon.. nur denk ich dass die grundplatte echt fürn ar... ist. will lieber die ganze fehlerquelle beseitigen.. auch wenns sicher kostenmässig nicht der richtige weg ist. mir gings um die nummern, ob das geht. denn dieses komische durchsichtige kabel hab ich bei der anderen platte nicht dran.

    aber danke schon mal

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Das dürften Deiner Beschreibung nach alles Schwunglichtmagnetzünder sein, mit denen Du nichts anfangen kannst. Das "dicke bräunliche" Kabel deutet auf eine innenliegende Zündspule hin. Diese Grundplatten kannst Du nur bei KR51/1 und den frühen S50 verwenden, in eine SR50 passen die sicherlich nicht.

    Wenn Du Dir ne Grundplatte besorgst, schau danach, dass die entweder für KR51/2 oder S51 oder SR50 ist, sprich auf jeden Fall für den M501-Motor.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SR50 12Volt Grundplatte an 6Volt Verkabelung?
    Von SR50B4 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 10:37
  2. SR50 Polrad/Grundplatte Kombination?
    Von Duden im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 13:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.