+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Gummibolzen??! zu lang?? Kr51/2


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    25

    Standard Gummibolzen??! zu lang?? Kr51/2

    Morgen,
    ich habe ja jetzt (endlich) meinen neuen Zylinder und habe ich auch direkt ausgepackt und diese gummistäbchen (?) in den Zylinder gesteckt (also in alle 4 ecken) wenn ich jetzt den Zylinderkopf dranmachen will, ist da aber bestimmt 1,5cm platz zwischen Zylinderende und Zylinderkopfanfang, sprich, da würde man den kolben sehen?? muss das so sein??

    Habe es noch nicht festgezogen, auch noch nicht angeschraubt nur mein Gefühl sagt mir das die Stäbchen da auch zu stabil sind um sie 1,5cm einzudrücken...

    Danke!

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    dein gefühl trügt dich. zieh einfach fest und dann wirst du sehen dass die dämpfungsgummis etwas dicker werden und sich setzen. die verhindern vibrationen.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Bei 15mm würde ich bald sagen das die zu lang sind, ich hatte das auch mal. Da konnte ich anziehen wie ich wollte selbst bei 15N/m lag der Kopf noch nicht auf. da habe ich einfach 5mm ab geschliffen.

    Gruß
    Frank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremszug Ummantelung zu lang? KR51/2
    Von Peter Pudel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 10:57
  2. Kupplungsbowdenzug zu lang?
    Von pathfinder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 23:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.