+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Gummigriffe wechseln


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Grossraum Stuttgart
    Beiträge
    49

    Standard Gummigriffe wechseln

    Hallo,

    wollte mal fragen wie ich bei meiner S50 am besten die Gummigriffe runterbekomme - sind ziemlich verschlissen.

    Danke

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard


  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das geht auch damit
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    hehe, goil

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    HALT!!!! wenn er ganz bleiben soll dann nimm nem 22 oder 24 Gabelschüssel und setz den am lenker an und klopf dann nach außen mit nem Schonhammer!!

    Lenkerende>Griff>Gabelschlüssen (und hier mit dem Hammer schwung holen)

    Grüße

    Macschwalbe

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich nehme, falls das Cutter-Messer nicht erwünscht ist, eine Spritze mit Kanüle, Bremsenreiniger aufziehen, das arme ding schön impfen und runter damit!
    Ist auch für's aufziehen der neuen Griffe super, der Bremsenreiniger verzieht sich in nullkommanüscht! und die Einstiche sieht man nicht wirklich!

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    Ich hatte meine Griffe so gewechselt:
    Zuerst habe ich einen Schraubenzieher zwischen Lenker und Griff gesteckt und dann WD40 darunter gespritzt. Dann ein bischen gedreht und dann gingen die Griffe ganz leicht ab.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    86

    Standard

    also die neuen griffe würde ich von innen mit haarlack besprühen-dann gehts einfach rauf und der haarlack wirkt danach als kleber und sie sind fest!

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    kleber brauchts gar nicht, einfach spüli rein und fertig...

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    WD40 ist unter den Griffen und am Lenker keine gute Idee. Es sei denn, du willst auch mit dem linken Griff "Gasgaben" können.. :wink:

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Bevor ihr wild das Impfen und rumsprühen angefangen habt hat jemand schon meine Praktik getestet wohl kaum..... geht besser als alles andere und das ohne Öl oder Bremsenreiniger

    Macschwalbe

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von K-Funz
    Registriert seit
    01.11.2008
    Ort
    Saarlouis
    Beiträge
    15

    Standard

    Die Griffe vorsichtig mit einem Heißluftfön bearbeiten, früher benutze ich auch heißes Wasser.

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Allheilmittel (hat mir auch bei der Schwinge super geholfen) ohne größere Rückstände:
    Spülmittel

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von Macschwalbe
    Bevor ihr wild das Impfen und rumsprühen angefangen habt hat jemand schon meine Praktik getestet wohl kaum.....
    da hast du wahrscheinlich recht, versteh auch nicht wie das gehen soll, Schraubenschlüssel an die Wulst vom Griffgummi oder? und wie soll man da mit m Hammer Kraft ausüben können federt doch alles...

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Du setzt den Hammer hinter dem Griffgummi an also auf dem Lenker und dann mit dem Gummihammer draufklopfen, da federt dann nichts....

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. gummigriffe
    Von ralfk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 21:10
  2. öl , wechseln oder nicht wechseln?
    Von vegemite im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 18:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.