+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Wie gut sind die neuen Auspüffe in verbesserter Qualität?


  1. #17
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    163

    Standard

    So neuer Auspuff ist da, und schon montiert. Insges. würde ich sagen, dass er schon hochwertiger wirkt. Aber kleinste Kratzer und Dellen sind nach wie vor vorhanden. Der Chrom allerdings wirkt nicht mehr so dünn, wie auf den günstigeren Anlagen. Die Verarbeitung würde ich schon als hochwertig bezeichnen. Bis auf die kleinen Dellen ist das ein Nettes Teil.

    Gruß Mario

  2. #18
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    Zitat Zitat von BerlinerRoller
    Bis auf die kleinen Dellen ist das ein Nettes Teil.
    neu, mit dellen ? original alt neu? neu mit alten dellen? kapier ich nich.....

    nochmal zu dieser frage:
    [...]innen aber alles im eimer und die falz ein-und abgerissen.
    kann ich die eigentlich neu dengeln? der topf würd u.a. ja mind. 1cm kürzer?!?!
    ausserdem ist der dämpfereinsatz völlig auseinander. schweissen und gut?
    mit falz mein ich die gebördelte verbindungskante, wo nachher das gummi zwischenkommt. würd schon gern den alten topf weiterbenutzen, wirkt massiver und hat(te) nen besseren sound (auch als der dämpfereinsatz noch halbwegs heile war). wirkt sich das kürzen auf den sound aus? oder gar auf die motorleistung?
    gruss
    bobmarlex

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    60

    Standard

    Fuck the deal

    habe die Erfahrung gemacht das der Chrom der Alten(DDR)der beste ist,griegste nich klein,scheiss auf ne Beule,poliert mit Stahlwolle den Rost(bläschen)Ölsabber weg,kostet keine 3€,brennt`n aus,Jetzt is es Top.Kostet keine 30`€`hast aber länger Freude dran.


    Gruss FISCH

  4. #20
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    163

    Standard

    neu, mit dellen ? original alt neu? neu mit alten dellen? kapier ich nich........
    Ja, die neuen Auspüffe werden grundsätzlich im neuzustand mit Dellen ausgeliefert. Das war bei mir bis jetzt bei jedem Neuteil so. Sind zwar kleine Dellen, trüben aber leider das gute Allgemeinbild.
    Unklarheiten beseitigt? :wink:

    Gruß Mario

  5. #21
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Dann muß ich meinen mal zurückschicken.
    da fehlen die Dellen
    Vom Chrom her sind die teueren absolut besser.
    Ich hatte einen Billigpüff am Habicht,den ich im Winter aufgebaut hatte.
    Nach nur 2-3 kurzen Probefahrten und 2 Wochen unterm Carport kamen die ersten Rostpickel.
    beim anderen Püff ist nach einem Jahr noch nichts dran
    Hinterhofbastler :-D

  6. #22
    Schwarzfahrer Avatar von orangebug
    Registriert seit
    12.11.2008
    Ort
    Berlin-Prenzlauer Berg
    Beiträge
    24

    Standard

    Hi,

    bei meiner 51/1 war/ist ein schwarzer Endtopf und Krümmer dran. Der Dämpferinsatz ist auch schon recht lose und klappert.
    Die alten neuen Endtöpfe wollte ich nie kaufen. Und wenn ich mir das hier so durchlese von wegen "putzen, pflegen und gut is" als Fazit nach sechs Monaten muss ich sagen: Auch die neuen neuen will ich nicht kaufen.

    Chrom hat nicht dauernd geputzt werden zu müssen! Einölen geht schon mal gar nicht. Das Zeug hat sich chemisch selbst zu schützen, sonst ist es Müll.
    Klar darf man da nicht drei Monate das Salz drauf lassen und muss ab und an mal den Schmutz abwaschen. Aber danach muss sich das Zeug (das Chrom) mit seiner Oxidchicht selbst passivieren.
    Ich will nicht wissen, was beim ersten ausbrennen mit dem Billigchrom passiert.

    Da suche ich mich lieber nach einem gut erhaltenen alten Endtopf tot.

    Meine 80 Mark-Chrom-Stoßstange vom Käfer (hinten musste leider was neues her) hat kein Jahr gehalten. Die alte, originale vordere war nach 25 Jahren noch immer top! Da zahle ich lieber 250 für die Stoßstange und habe die nächsten 20 Jahre Ruhe. Da selbe gilt für Fernscheinwerfer und Co.

    Gruß,
    Florian

  7. #23
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Hi,
    leider ist die Qualität von den Nachbauteilen teilweise sehr bescheiden aber dafür günstig. Das Problem ist das MZA auf die meisten Teile ein Monopol hat und machen können was sie wollen. Da heißt es nur nach original Teilen Ausschau zu halten und ein wenig mehr auszugeben wenn man denn die passenden Teile gefunden hat.

  8. #24
    Schwarzfahrer Avatar von orangebug
    Registriert seit
    12.11.2008
    Ort
    Berlin-Prenzlauer Berg
    Beiträge
    24

    Standard

    Ich habe in der Bucht gerade gesehen, dass mein emaillierter Auspuff durchaus original ist.
    Dann bleibt der auch dran!

  9. #25
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    163

    Standard

    Fairerweise muß ich sagen, dass der Auspuff für den Preis Top ist. Vesucht mal für ein anderes Fahrzeug nen verchromten Auspuff für unter 30Euronen zu bekommen. Is nicht möglich!

    Gruß Mario

  10. #26
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    @BerllinerRoller:
    yo, alle klarheiten beseitigt

    aber warum willl mir keiner nen heissen tipp zur auspuff-regeneration geben ??

    wir wissen doch nu, dass der alte chrom der bessere chrom ist. dieser meinung schliess ich mich zumindest an, was meine alt-neu-vergleichsmöglichkeiten angeht.

    hab gedacht, so vorzugehen:
    beschädigte flaz bündig abflexen
    0.5 cm tiefen einschnitt machen, markieren
    falz neu dengeln (wie oder womit, weiss noch nicht)
    hab schon dran gedacht, das teil durch sanfte schläge auf ner passenden runden holzplatte quasi auseinder zu drücken, also irgendwie möglichst gleichmässig umzubiegen ..
    die halteplatte und die umlenkrohre des dämpfereinsatzes wollt ich mit schutzgas einfach nur wieder zusammenpunkten.
    hab von solchen metallsachen ehrlges. nich soviel plan...
    wasa meint ihr?

  11. #27
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Hi,
    wen Du von den Sachen nicht so den Plan hast dann lass es lieber, das wird eh nichts. Kauf Dir lieber einen neuen Auspuff, das spart im Endefekt Zeit, Geld und Nerven.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. qualität der auspuffe
    Von Markus-KR51/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 14:05
  2. Bauarten der Auspuffe
    Von Astrofreak im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 19:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.