+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 96 von 160

Thema: Guter Preis für MZ ETZ 250


  1. #81
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Oh, schon lackiert ? Bist ja schnell.
    Dann gibts doch auch Bilder, gell ?? Wünsche dir viel Spaß beim Aufbau.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  2. #82
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

  3. #83
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    3 Kolbenringe, ein ungewohnter Anblick Arbeiten am Zylinder nötig ? Sieht ein bisschen so aus, als hätte er mal geklemmt. Zuganker gehören auf jeden neue rein.

    Das sieht doch schon ganz gut aus, danke für die Bilder übrigens. Aber wer hat den die Speichen gepinselt ?? Sieht ja grausig aus, das machst du doch aber, oder ?
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  4. #84
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Die Speichen und vorallem die Farbläufer sind schon behoben, sind wie gesagt alte Bilder.
    Vorher waren die Speichen total am rosten und es war so nen billiger Silberlack drauf, so gefällt es mir ganz gut.
    Zuganker hab ich aus ner Edelstahlgewindestange gemacht (unter 5€), da es so nicht mehr rosten kann und sogar günstiger ist.
    Der Zylinder ging erstmal praktisch garnicht ab, brauchte bestimmt ne Stunde, und dann ist mir auch noch der ganze Rost ins KW-Gehäuse gefallen...
    Der Kolben ist mir abgebrochen, war aber sowieso fertig genauso wie der Zylinder(hat sogar 3 deutliche Klemmspuren), hab beide schon schleifen + honen lassen.

  5. #85
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Die Speichen und vorallem die Farbläufer sind schon behoben, sind wie gesagt ale Bilder.

    Ach so, dann ist ja gut
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  6. #86
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Jo morgen bequemt sich Ost2Rad wohl mal meine am Sonntag bestellten Sachen zu verschicken und dann bin ich mit viel Glück am WE fertig!
    Der Motor kann dann zusammen und die Restkabel können verlegt werden - das wars dann ja im Prinzip auch.
    Neue Bilder sind noch auf der Kamera ;-)

  7. #87
    Flugschüler Avatar von Tranquilo
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Windeby / Friedland
    Beiträge
    434

    Standard

    also ich hoffe du wirst spaß haben wenn die EMME fertig ist .
    ich hab mir letzten sonntag nen neuen gasdrehgriff bestellt , und das gegenstück wo der bowdenzug reinkommt...aber die haben mir den gasdrehgriff für das modell mit ölpumpe geschickt , daher hab ihc den alten wieder aufgearbeitet .
    Ich hab übrigens eine MZ ETZ 250 von Neckermann , aber ich habe noch keine getrenntschmierung , da meine BJ 85 ist und ich glaube dass die Exportmodelle mit Ölpumpe erst ab 88/89 erhältlich waren . aber bei der pumpe musst du aufpassen dass dir nach längerer standzeit das Öl nich verharzt und die pumpe zerstört . ist es denn ne ETZ 250 oder eine 251 ?? wenn du sagst die is mit Pumpe müsste es ja ne 251 sein .
    wenn du fragen hast oder was brauchst dann meld dich einfach via PN bei mir .
    habe noch nen nen Kofferträger für die 251 ETZ , der passt auf die 250 nich drauf , daher liegt der hier bei mir nur rum .

    gruß alex
    143ccm , 7,5PS , 82 km/h

  8. #88
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Hab ne ETZ 250 Export mit Ölpumpe.
    Hab heute den Motor zum laufen gebraucht.
    Dabei ist mir erstmal die Kupplung vom Konus geflogen.
    Ich hab die mit ner Hülse mit 75nm festgezogen, wie beschrieben.
    Wird die Kupplung wirklich nur durch den Konus gehalten - das kann ich mir garnicht vorstellen?

  9. #89
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    Wird die Kupplung wirklich nur durch den Konus gehalten - das kann ich mir garnicht vorstellen?
    Zitat Zitat von MZ Reperaturanleitung
    Beide Konen (Kupplungskörper und Kurbelwelle) ölfrei machen und Tragebild kontrollieren.



    Also die Kupplung sollte eigetlich nicht runterfliegen. Aber kann es sein das du das Lager(siehe Bild) hast vergessen einzusetzen?
    Hast du einen DZM? Denn Wenn nicht musst du eine Distanzbuchse auf die KW schieben. Bin mir aber nicht mehr ganz sicher

    Hier eine Expolsionzeichnung vom E250:
    http://www.ddrmoped.de/mz/etz_250/ET...iv-250-251.jpg


    LG Michi

  10. #90
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Ne das habe ich sogar noch gewechselt.
    Die Konus war auch absolut ölfrei und fest angezogen.
    Allerdings war der Kupplungskörper neu - sollte der vllt irgentwie eingeschliffen werden?
    Könnte man einfach eine Hülse montieren, welche die Kupplung auf der KW hält bzw. was für Nachteile hätte diese?

  11. #91
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    Allerdings war der Kupplungskörper neu - sollte der vllt irgentwie eingeschliffen werden?
    Zitat Zitat von MZ Reperaturanleitung
    Trägt der volle Konus nicht, so kann dieser mit Schleifpaste eingeschliffen werden. Dabei das Rillenkugellager 16005 - Kupplungsdrucklager schützen und die Reste der Schleifpaste gründlich entfernen.

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    Könnte man einfach eine Hülse montieren, welche die Kupplung auf der KW hält bzw. was für Nachteile hätte diese?
    Das wäre nicht richtig, ich würde dir Raten gehe der Sache auf den Grund.

    LG Michi

  12. #92
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    Zuganker hab ich aus ner Edelstahlgewindestange gemacht (unter 5€), da es so nicht mehr rosten kann und sogar günstiger ist.
    Das wird, fürchte ich, in die Hose gehen. Die Gewinde sind bei Zuganker gerollt und nicht geschnitten. Und Zuganker haben in der Mitte den Dehnbereich, Gewindestange nicht.
    Entweder knackt die Gewindestange direkt oder reisst aus dem Gehäuse.

    Also besser passende Zuganker besorgen.

    MfG

    Tobias

  13. #93
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Ok Rossi danke für deinen Tipp, mit der Zeit lernt man echt viel.
    Was ich vergessen hatte: Die MZ ging auf den 3. Kick an und lief ganz gut.
    Also der Getriebedeckel ist jetzt ab, der Konus der KW nicht beschädigt, der Konus des Kupplungskörpers hat auf ca. 5mm leichte Rillen.
    Und ich werde wie Michi geschrieben hat dem Problem auf den Grund gehen ;-)

  14. #94
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    der Konus des Kupplungskörpers hat auf ca. 5mm leichte Rillen.
    Das kann vom "runterrutschen" kommen. Guck dir mal das Tragbild des Kegels an.
    Die Welle mit Edding anmalen und dann die Kupplung draufschieben und ein paar mal drehen. Dann siehst du ja wo der Kegel trägt.
    Ist es ein Nachbauteil dein Kupplungskorb?

    LG Michi

  15. #95
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Ja hab ich extra neu gekauft im Glauben damit keinen Stress zu haben.
    Hab alles nochmal sauber montiert und eine dünnere Scheibe verbaut, damit der Konus auf jeden Fall greift und nochmal alles überprüft bzw. mit dem Handbuch verglichen.
    Beim ersten Start ist direkt der Motor auf 6000u/min hochgetourt und die Kupplung war ab...
    Entweder ist der Kupplungskorb (Nachbau) oder der Kupplungsmitnehmer(Nieten haben auch Spiel) driss, denn nur diese beiden Teile wurden getauscht.
    Es ist einfach schade, weil alles total ordentlich zusammengebaut wurde und jetzt wieder auseinander muss -.-
    Hat jemand diese beiden Teile in gutem Zustand original?

  16. #96
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    ich hab noch ne kpl. orignale Kupplung, aber die kann ich dir leider nicht geben. Denn dann musst du mir eine Vollmacht auf deinem Konto geben
    Von welcher "Scheibe" redest du? Aber nicht die Ausgleichsscheiben am Mitnehmer?

    lg michi

+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ist das ein guter preis für habicht
    Von lulipot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 20:23
  2. S51 für 50€ guter Preis ??
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2003, 15:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.