+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: H4 Scheinwerfer blendet andere Verkehrsteilnehmer


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard H4 Scheinwerfer blendet andere Verkehrsteilnehmer

    Hallo alle zusammen!
    Nachdem ich meine Vape verbaut hatte, und mein H4 Scheinwerfer endlich kam, habe ich ihn natürlich sofort eingebaut.
    Nun habe ich aber das Problem, dass der H4 Scheinwerfer (auf beiden Schalterstellungen!!) die Autos blendet. Da man das Teil bei der Schwalbe ja nicht einstellen kann, wollte ich mal wissen, ob die Autos bei euch auch immer auf und abblenden bzw. Lichthupe geben?

    mfg

    p.s. es ist der Klarglasscheinwerder

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Du solltest dir mal "Das Buch" kaufen, da steht u.a. drin, wie man den Scheinwerfer einstellt, auch den von der Schwalbe :wink: denn es geht wirklich einzustellen...auch wenn du es bis jetzt noch nicht gefunden hast oder glauben willst.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Dann verrate mir mal bitte wie man den Scheinwerfer einstellt :wink:
    Ich habe nur das S51 Buch und habe die Schwalbe auch ohne zusammengebaut

    mfg

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard Re: H4 Scheinwerfer blendet andere Verkehrsteilnehmer

    Moin,
    Zitat Zitat von Simmi-Heizer
    ... Da man das Teil bei der Schwalbe ja nicht einstellen kann...
    Wie....nicht einstellen ??

    Klar kann man das einstellen - dazu ist unten rechts am Scheinwerfer (wenn man davor steht) eine Verstellschraube angebracht, die es erlaubt, das Montageblech des Scheinwerfers gegenüber dem Gehäuse zu kippen.

    Gruß aus Braunschweig

    Guggst Du hier...Punkt 5.5

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Also quasi der Metallring in der Lampenmaske? Darauf habe ich noch nie geachtet. Ich hoffe mal, dass diese Einstellschraube bei mir noch vorhanden ist

    mfg

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Dann hätte dir aber auffallen müssen, das das Blech, auf welchen der Scheinwerfer mit den beiden Spannkrallen fixiert wird, durch Stellschrauben verstellbar ist. Mach mal den Plastering nochmal ab und sieh nach, wahrscheinliach hast du sie einfach weggelassen :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Jau werd ich machen

    Danke schonmal für die Antworten

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Genau so ... der Lampenring hängt oben in einer starken Feder, und unten hat er eine Einstellschraube. Dazu muss man nur den Scheinwerfereinsatz grade reinsetzen und dann einstellen - aber bitte so, dass es mit Beladung stimmt. Fertig ist die blendfreie Erleuchtung.

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Nur Blöd wenn sich die Blechlasche verabschiedet, so ists mir passiert...

    Da hat der Rost mal wieder ne tolle Arbeit geleistet

    Also ich kann meinen Scheinwerfer nicht mehr einstellen

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Macschwalbe
    Nur Blöd wenn sich die Blechlasche verabschiedet, so ists mir passiert...

    Da hat der Rost mal wieder ne tolle Arbeit geleistet

    Also ich kann meinen Scheinwerfer nicht mehr einstellen
    Dann entweder wieder anbraten oder ein neues Blech, was anderes hilft da nicht.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Andere Foren – andere Welten
    Von gofter im Forum Smalltalk
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 19:34
  2. Andere Zündanlage bei KR 51/1
    Von bassdartkilla im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 14:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.