+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 142

Thema: Ich hab es getan... Tuning


  1. #33
    Tankentroster Avatar von klappfallscheibe
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    160

    Standard

    Die Bremsankerplatte (müsste das gleiche wie der Bremsschild sein ^^) kann nicht von ner S51 sein, weil die vorderen nicht passen und die hinteren die Aufnahme für den Zug nicht haben. Also entweder brauchst Du den Bremsschild von der KR51 oder Du schaust dass Du nen Nachbau nimmst, bei dem die Aufnahme für den Zug vorhanden ist. Ich habe bei Dumcke das hier bestellt und mit dem Bremshebel von der S51 ausgerüstet; das hat Herr Dumcke netterweise auch direkt alles montiert. Zusammen mit dem Kupplungszug vom SR50 und ner langen Einstellschraube passt das perfekt und auf Anhieb!

  2. #34
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von GeroM
    ich hab da mal ne frage, zu der Lösung mit den zwischenlagen.

    wenn man die bremse offen vor sich liegen hat. (also man sieht die bremsbacken) und der nocken oben ist. auf welche seite kommt dann die stärkere zwischenlage, rechts oder links ?
    Es kommen auf beide Bremsbacken zwei gleichdicke Blechbeilagen, sowohl auf die auflaufende wie auch auf die ablaufende Backe.
    Alles andere wäre Humbug und zeugt von Unverstand.

  3. #35
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Es kommen auf beide Bremsbacken zwei gleichdicke Blechbeilagen, sowohl auf die auflaufende wie auch auf die ablaufende Backe.
    Alles andere wäre Humbug und zeugt von Unverstand.
    Sorry, Stummschwätzer. Hier muss ich Dir mal widersprechen: Es ist bei einer Simplex-Bremse durchaus von Vorteil, die ablaufende Bremsbacke später als die Auflaufende, bzw. evtl. sogar garnicht anliegen zu lassen. Dadurch kommt die auflaufende Bremsbacke überhaupt erst in die glückliche Situation, die volle Kraft des Fahrers' Hand abzubekommen. Nachteil dabei: Der Verschleiß der auflaufenden Backe steigt rapide und nach einer Weile ist alles wie vorher (beide Backen liegen gleichzeitig an und kurz danach zuerst die ablaufende Backe) und der Spaß hat ein Ende. Hier hilft nur, immer hinterher zu sein und die Bremse regelmäßig zu öffnen.

    Der Effekt, zusammen mit einigen anderen Maßnahmen, ist ein kreischendes Vorderrad, wenn man kräftig reinlangt (Getestet bei der ES250/2 eines Kumpels).

    Buchtip hierzu: Carl Hertweck: "Besser Machen"

    MfG,
    Richard

  4. #36
    Glühbirnenwechsler Avatar von HorstMüller
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Richy
    Buchtip hierzu: Ernst Leverkus "Besser Machen"
    Ich wollte diesem Buchtipp folgen, habe aber nur das hier gefunden

    Besser machen.

    Ist das das Gleiche?

    Lohnt sich das?


    edit: Irgendwie kriege ich das mit dem Verlinken nicht hin ...

    edith von mir: so funktioniert es. Und ja, es war der Carl Hertweck gemeint. Da hab ich doch glatt zwei Autoren verwechselt.

    Mfg,
    Richard

  5. #37

    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    7

    Standard

    @klappfallscheibe: Danke! Wenn man lange genug dumm fragt bekommt man schließlich die Infos die man braucht. Dann werd ich mal auf die Suche gehen!

  6. #38
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard


    Das bremst richtig! Abgeschaut beim DUO 4/2. Nachgebaut mit SIMSON-Originalteilen.


    Links der übliche Umbau auf außenliegenden Hebel. Bremst etwas besser als Original.

  7. #39
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    das obere ist ja wohl DIE Lösung, bremst die Vorderbremse nun wie hinten?
    Aber diese schwarze Metallplatte, ist das wirklich ein Simsonteil? Und wie wird das da befestigt?

  8. #40
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    hmmm,.... interessant!

    die platte ist nicht an die schwinge geschweisst, oder?!
    genug zusätzliche luft für die platte ist da von natur aus?
    oder ist da noch was umgewerkelt?

    zeigst du das dem tüv oder wird so gefahren?

    MfG
    Lebowski

  9. #41
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Du die /2 Dous gab es diese Platte "original" .
    Befestigungspunkte sind Radachse und Stoßdämpferaufnahme.
    Platz gibts genug. Bremst für eine Schwalbe sehr gut.

  10. #42
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Zitat Zitat von southpole
    ... bremst die Vorderbremse nun wie hinten?
    Ja, blockiert aber später, weil das Vorderrad belastet wird.
    Zitat Zitat von southpole
    Aber diese schwarze Metallplatte, ist das wirklich ein Simsonteil?
    Ja, ersichtlich in der Ersatzteilliste vom Krause-DUO 4/2
    Zitat Zitat von southpole
    Und wie wird das da befestigt?
    Mit der Schwinge verschraubt an zwei Punkten.

    @Lebowski: Da ist weder umgewerkelt noch geschweißt.

  11. #43
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Die Beiträge zum Thema "Bremswirkung verstärken" bzw "Bremsentuning" sind phänomenal...nur leider lese ich sie nachdem ich mit zu hoher Geschwindigkeit und plötzlich versagender Bremse fahrend in die Kurve und seitlich schliddernd aus der Kurve wieder rausgeflogen bin.... :cry: also am Wochenende die Schwalbe wieder fit machen und dabei die Bremsen "tunen"

  12. #44
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Vergiß' meine Scheißidee das Vorderrad umzudrehen, das bringt nix.
    Ich kenn' mich da aus, ich hab selber den Mist gemacht und ausprobiert.
    Besorg' Dir neue Bremsbeläge und bau auf außenliegenden Hebel um und gut is' gewesen.

  13. #45
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ach Andi, mach Dich doch nicht so runter!
    Du hast es immerhin ausprobiert und das ist auch was.

    Gruß
    Al

  14. #46
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ja Al, korrekt. Deswegen weiß ich jetzt auch Bescheid und teile meine Erkenntnisse mit Euch, damit Ihr Euch den Quatsch von vornherein ersparen könnt..

  15. #47
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    nachdem ich meine Bremsen gewartet habe und ich die Bremsenleistung selbst mit Innenzug akzeptabel fand jagte ich meine damals verunfallte Schwalbe (neuerdings wieder repariert und fahrbar ) 80 km am Stück und ich war zufrieden....der hammer allerdings war das ich als ich wild und hemmungslos einen Plastebomber jagte aufeinmal ins Leere trat....wie kann ein Bowdenzug aus der Halterung fliegen ??????

  16. #48
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Swensen
    nachdem ich meine Bremsen gewartet habe

+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich hab es auch getan!!
    Von Airhead im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 12:21
  2. Ich habs getan
    Von h_w_f im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 09:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.