Thema geschlossen
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 40 von 40

Thema: Hab ich mit meinem neuen Motor noch Versicherungsschutz?


  1. #33
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    wo steht das die betriebserlaubs erlischt wenn mann die düse wechselt.
    Du, Deutz40, es geht hier um die ABE, nicht die BE.
    Die vollständige ABE für SIMSON Fahrzeuge liegt dem KBA in Flensburg vor.
    Abweichungen von dieser ABE machen einen Besuch beim TÜV notwendig. Wenn dann der TÜV Beauftragte sagt die Änderung ist OK dann wird sie in die BE eingetragen. Und dann ist das auch legal.
    Hast du keine BE mit den eingetragen technischen Änderungen kannst deine ABE knicken.

    Gruß
    Robert
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  2. #34
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich wil ja auch keinen Streit machen , natürlich darft Du kein grösseres Ritzel aufbauen , oder ein kleineres Kettenrad ,
    Hatte ich geschrieben friesieren gieb es nicht .
    Und ich kenne die Schreiben , aber lies doch mal nach ,
    es ist doch untergliedert .
    Was glaubt Ihr was in einer Neuabnahme vestgelegt wird.
    Hier ist aber gefragt worden wenn ich das richtig gelesen habe ,
    wann erlischt die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug .
    Das Problem was Auftritt sind immer die Teorie und die Praxis
    Also nochmal alles was die Bauart des Fahrzeug im Sinne der Zulassung
    nicht abändert geht klar , also wegen dem Krümmer und der Düse wirst du
    mit dem Gesetztgeber keinen Ärger bekommen , nur Du Ärgerst Dich weil Du deine Leistung abbaust , oder mehr Benzin verfährst,
    Ausserdem sind wir hier im Schat und ich hatte ja oben schon geschrieben
    los macht mich vertig .
    Mfg
    Deutz 40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #35
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Eine andere Düse oder ein anderer Krümmer verändert aber das Fahrzeug im Sinne der Zulassung, eben weil für diese Bauteile klare Vorgaben gemacht wurden.

    Wenn du mir eine Bankbürgschaft über sagen wir 5000€ beibringst, darfste meinen Roller entsprechend umbauen und ich gurke dann damit rum und wenn du willst, lasse ich es bei der Polizei auch mal drauf ankommen.

  4. #36
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Hier ist aber gefragt worden wenn ich das richtig gelesen habe ,
    wann erlischt die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug .
    Sorry, aber da muß ich dich leider enttäuschen. Außer in deinen Beiträgen taucht das Wort Betriebserlaubniss nirgends auf. (uuiii , Paradoxum)
    Die eigentliche Frage war wann der Versicherungsschutz erlischt ! Und der erlischt genau dann wenn in das Fahrzeug eingebaute Teile nicht der Allgemeinen Betriebserlaubniss entsprechen. Gerade bei Änderungen am Vergaser ! Eines der wenigen Teile die zum Betrieb eines 2-Takter's notwendig ist. Solltest du eigentlich wissen !
    Und das niemand etwas dazu sagt wenn ne andere Hauptdüse eingebaut ist erzähl' mal bitte den Anwälten der Versicherungen .

    Gruß
    Robert
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  5. #37
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo Baumschubser ,
    Schreibe den Leuten nicht son Mist , mach Dich doch erstmal schlau oder frage Jemanden der sich auskennt.
    Mfg
    Deutz 40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #38
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich werde mir mal die Zeitnehmen um das mit der Düse genau zu erkleren aber nicht heute , nur noch mal soviel dazu , Ihr änder die Füllmenge des Brennraum nicht , und damit Ende .
    Mfg
    Deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #39
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du mußt da nix erklären....

    Technisch ist da alles nichtig. In der Simson ABE steht drinne zB S51Gaser N1--11 72 Hauptdüse und 35 Leerlaufdüse.

    Bauste ne 80iger Düse ein steht die nicht drinne also ist dein Fahrzeug nicht im Zustand den die ABE beschreibt also gilt diese (wie auch der Versicherungsschutz) nicht mehr.

    Das kannste beim TÜV wieder ändern indem du deine Änderung eintragen läßt (wird aber keiner machen wg Abgaswerten und der Frage wozu... tausende Simmis fahren mit ihren ABE Düsen und die Hersteller habe diese eingebaut)

    Und bei Fahrzeugen mit größerem Hubraum gibbet Ausnahmen direkt in der ABE um Werkstoleranzen auszugleichen....

  8. #40
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @Deutz

    Wer hier keine Ahnung hat, wäre noch zu klären. Ich mach hier dicht, sonst artet das wieder aus. Solche Threads hatten wir schon vor dir und die endeten immer mit Schließung oder Löschung, ganz einfach weil sie sinnlos sind.

Thema geschlossen
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:31
  2. Probleme mit meinem Duo Motor
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 01:02
  3. Stimm mit meinem Auspuff noch alles???
    Von IFDL im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2003, 18:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.