+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Habe mal wieder probleme mit meiner Schwalbe, wie immer unterbrecherzündung!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    71

    Standard Habe mal wieder probleme mit meiner Schwalbe, wie immer unterbrecherzündung!

    Guten abend

    am samstag bin ich mal wieder mit meiner Kr 51/1k liegen geblieben.

    Habe jetzt alle "sonst üblichen" dinge überprüft und nichts, bei voller fahrt ist sie einfach ausgegangen und dann ging garnichts mehr.

    -vergaser 2 mal gereinigt
    -Zündung eingestellt (mit messuhr auf 1,5mm vor OT)
    -Unterbrecher auf 0,4 mm eingestellt
    -Kondensator getauscht
    -unterbrecher getauscht
    -Zündkerze getauscht (auf 0.4mm aingestellt und auch mit 0.35 versucht)
    -Luftfilter gereinigt
    -Stück vom zündkerzenkabel abgeschnitten
    -Zündkerzenstecker getauscht

    Villeicht kennt ihr noch ein paar möglichkeiten die ich noch nicht versucht habe

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Was sind denn die genauen Symptome? Ging aus und läuft jetzt (auch kalt) garnicht mehr? Kein Funke mehr da?
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Servus,
    als ganz grobe Vorabrichtschnur kannste danach vorgehen:
    oft kicken (nicht nur 10 mal), dann Kerze rausschrauben und angucken:
    Kerze bleibt beim Kicken trocken - Benzinzufuhr fehlt
    Kerze wird nass - Zündung klappt nicht

    Kommt Benzin aus dem B.schlauch, wenn du den Benzinhahn aufdrehst? Funkt die Zündkerze außerhalb des Motors? Schwimmer ist dicht?

    VG nachbrenner

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    ach ja genau, bei voller fahrt ging sie aus, hörte sich so an als ob sie nicht mehr zündet. Hab dann vorort ne andrere zündkerze eingebaut aber nichts.

    Zündfunke ist da und kerze wird nass

    danke für eure hilfe

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    kann es den an einer der spulen liegen? Zündspule ist noch nicht alt

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Meppen
    Beiträge
    111

    Standard

    Wenn es dann mit einer neuen (kalten) Kerze funktioniert, kann es auch einfach sein, dass der Vergaser zu mager eingestellt ist, wodurch die Kerze überhitzt. Ich hatte das Problem auch. Ich denke das ist das einfachste was man erstmal probieren kann/sollte.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    schwalbe läuft habe mal ebend meine alte zündspule wieder eingebaut(muss halten bis die neue ankommt)

    danke für eure hilfe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe geht immer wieder aus!
    Von schatzinger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 16:44
  2. Hilfe... Habe Problem mit meiner Schwalbe --> gelöst
    Von imported_Molle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 15:33
  3. Habe Probleme mit meiner Zündung und brauche dringend Hilfe
    Von Frasinic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 08:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.