+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Habicht mit Elektronikzündung, welche Lichtspule verwendbar?


  1. #1

    Registriert seit
    24.09.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2

    Standard Habicht mit Elektronikzündung, welche Lichtspule verwendbar?

    Hallo,

    mein Habicht hat neben viel Unsinn vom Vorbesitzer auch was gutes verpasst bekommen. Er hat ne elektronische Zündung verbaut.

    Meine Fragen:

    Kann ich ne stärkere als die (vermutlich vorhandene 25Watt Lichtspule verbauen.
    Ich vermute es ist ne 25Watt Lichtspule da 25Watt Biluxlampe drin ist, die jedoch nur matt glimmt

    Woran erkenne ich überhaupt, welche Spule exakt verbaut ist?
    Nachdem ich bereits einige Überraschungen erlebt hab, würde es mich nicht mehr wundern, wenn Lichtspule & Bilux nicht passend verbaut wurden

    Oh Kupferwurm, Bremslicht geht auch nicht, obwohl Kabel & Schalter an der Bremse okay sind...
    Ursache???


    Gruß
    Michael
    .................................................. ................
    www.pfordte.de
    -LINUX, die bessere Alternative-

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hallo Michael, willkommen im Nest !

    Bei der Elektronik-Zündung ist ein rotes Polrad verbaut - damit sollte sich auch eine 35W-Lichtspule betreiben lassen. Die Spulen sind meines Wissens nicht beschriftet, Du kannst aber (nachdem Übergangswiderstände durch Reinigen der Kontakte/Stecker optimiert wurden) die Spannung an der 25W-Lampe messen.
    Ist diese bei mittleren Drehzahlen deutlich kleiner als 6VAC, ist die Leistung der Lampe zu groß.

    Beim Bremslicht verweise ich Dich auf meine HP - da findest Du passende Pläne für Dein Möp. u.a. auch hier eine Übersicht nach Baugruppen geordnet.
    Als Erstes überprüfe, ob an dem Dreifachkontakt am Zündschloß Spannung ist. Wenn nein, ist die zugehörige Spule defekt.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3

    Registriert seit
    24.09.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2

    Standard

    [quote="net-harry"]Hallo Michael, willkommen im Nest !

    Als Erstes überprüfe, ob an dem Dreifachkontakt am Zündschloß Spannung ist. Wenn nein, ist die zugehörige Spule defekt.
    /quote]

    Hallo net-harry,
    Spannung liegt an, ohne Bilux bei mittlerer Drehzahl 4 - 6 Volt. Mit Lampe hatte ich gestern nicht gemessen.

    Ein rotes Polrad ist drauf.

    Hab ich Dich richtig verstanden? Ich kann eine Lichtspule beliebiger Stärke verbauen, egal welches Polrad drauf ist?

    Gruß
    Michael

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 , 12 Volt. Welche Lichtspule?
    Von maarten im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 23:16
  2. welche elektronikzündung ist gut und billig?
    Von moewen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2003, 22:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.