+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Habicht: irgendwas scheint krumm zu sein


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard Habicht: irgendwas scheint krumm zu sein

    Schaut euch am besten mal das Bild an:
    Mir scheint es als sei die Schwinge krumm, aber kann das sein? Wie kann sich eine Schwinge so verziehen, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen...
    Aber was kann sonst dafür verantwortlich sein? Es wurde schon einiges rumgebraten aber das Lagerrohr für die Schwinge sieht ganz normal aus, also sitzt schon mittig.
    Wie zu sehen ist, ist alles nach rechts versetzt..

    Und ja das Rücklicht ist noch schräg und das Hinterrad ist nur "reingestellt"
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das Rücklicht ist noch schiefer als die Schwinge. :)

    Mach mal die Schwingenlager neu - original in Gummi oder standfest in Polyamid. Bei der Gelegenheit kannst du die ausgebaute Schwinge auch gleich auf Verzug prüfen.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Es sind bereits neue Polyamidbuchsen verbaut, vom "kippeln" her war nicht viel festzustellen.

    Wie kann ich die Schwinge sonst noch auf Verzug prüfen außer auf einer ebenen Fläche auf kippeln?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Kippeln ist das eine, Verzug in Querrichtung (Asymmetrie in der Ebene) das andere.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    das ist schon klar, nur wie überprüf ich das? Weißt du da was schnelles, schlaues oder muss ich selber was erfinden?
    erster Gedanke Schwinge auf Papier legen abzeichen, winkel anlegen etc. aber scheint mir ganz schön aufwendig zu sein...

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    südlich von Stuttgart
    Beiträge
    68

    Standard gleiches Problem

    So, ich klink mich mal an dieser Stelle ein, da ich wahrscheinlich das gleiche Problem habe, dieses aber erst im Winter beheben werde. Auch ich habe bei meinem Habicht den Eindruck, dass meine Schwinge verzogen ist.

    "Wie kann ich die Schwinge sonst noch auf Verzug prüfen außer auf einer ebenen Fläche auf kippeln?"

    Wenn sie im Original symetrisch ist (wovon ich zwar ausgehe, was ich aber nicht weiß) könntest du die Diagonalen messen. Ich bin kein Mechaniker, aber so bringt jeder Tischler seinen Schrank in den rechten Winkel

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Genau, Geometrie für Anfänger ...

    In einem symmetrischen Trapez sind die Diagonalen gleich lang. Das gilt auch für Rechtecke als Untermenge der Trapeze. :)

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    Viell. sollte man es bei einem Moped auch nicht übertreiben oder? Solange man ordentlich fahren kann ist das doch herzlich egal ob die schwinge eventuell minimal verzogen ist oder nicht. Nach nem Unfall ist das natürlich was anderes, aber das ist ja hier nicht der Fall oder?

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Unfall? Ich hoffe mal nicht, ich bin mit dem Ding bis jetzt eben noch nicht gefahren und baue das gerade alles (wieder) zusammen.
    Ich glaube das Lagerrohr wurde auch schon mal erneuert, saß nach genauem Messen doch nicht 100% mittig, also habe ich rechts material weggenommen und links in Form einer Unterlegscheibe wieder hinzugefügt. So sitzt die Schwinge nun etwas weiter mittig aber perfekt ist das noch lange nicht. Wenn ich das nächste mal das Hinterrad ausbaue werde ich die Schwinge mal vermessen.

    Was noch blöd ist: Der obere Kettenschlauch steht auf der Schwinge auf (gleich nach dem Ritzel) und die Kette macht somit einen leichten Buckel, nur ganz leicht. Ich frag mich ob die Kettenschläuche da lange mitmachen und wieso der Schlauch überhaupt aufliegt und das nicht so wie bei der Schwalbe ist???

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn der obere Kettenschlauch an der Schwinge ansteht, dann sind vielleicht falsche (zu lange) Federbeine dran.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ok, wäre denkbar, ist es aber nicht, die sind gleich lang wie die hydraulischen von der Schwalbe und der Habicht hat ja hydraulische.
    Hier mal ein Bild, wo man sieht wo es aufsteht, schon komisch irgendwie..
    Angehängte Grafiken

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht ist auch nur das hintere Schutzblech in sich verdreht bzw. verzogen. Das ist bei mir auch etwas so, stört mich aber nicht weiter, da ich weiß, was es ist.
    Eine verzogene Schwinge würde ich auch durch Kippeln auf einer ebenen Fläche (Tischplatte) überprüfen (Federbeinaufnahmen zeigen dabei nach unten.)
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    hm, also auf kippeln habe ich die Schwinge überprüft das passt.

    Dass das Schutzblech so verzogen ist glaube ich nicht. Es sind doch diese beiden Streben für die Beifahrerfußrasten an der Seite. Dort ist rechts der Abstand Strebe, Schwinge etwa 2cm und auf der linken seite ca. 2,8cm
    naja ich denke man wird sehen obs sich beim Fahren negativ bemerkbar macht, wenn nicht werde ich es wohl erstmal hinnehmen (müssen).

    @Dummschwätzer, wie ist das bei deinem Habicht mit dem oberen Kettenschlauch und der Schwinge, geht es da bei dir auch eng zu, wie gesagt bei mir macht die Kette schon fast einen kleinen "Buckel" (siehe Bild bei #11)

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bei mir nicht.
    Vielleicht ist das ja ein Unfallfahrzeug oder es ist vor vielen Monden mal eine Planierraupe drüber hinweg gebrettert.
    Das Beste wird vielleicht sein, du holst dir mal irgendwo her einen anderen Habicht oder Sperber zum Vergleich dazu, stellst den genau daneben und guckst was da nun los ist. Da hat doch bei dem schönen Wetter bestimmt irgendein Habichtpilot da unten in BW in deiner Nähe Lust auf 'ne kleine Moppedtour durchs Land und ein Bier und 'ne Bratwurst in deinem Garten.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Gute Idee! Die Umsetzung könnte aber doch schwierig werden, leider, ich habe hier noch nie einen Habicht (außer meinen) gesehen, nur Schwalben...

    Jetzt habe ich ja Luftführung und so dran und jetzt ist auch komischerweise etwas Luft zur Schwinge. Mit den Kettenschläuchen kann man das also denke ich nun lassen.

    Nur das Problem mit der schiefen Schwinge oder Schutzblech oder Rahmen bleibt...
    Vielleicht findet sich ja mal ein anderen Rahmen wo noch nicht soviel rumgebraten wurde... PN an mich!

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bei Ebay gips dat.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Gelöst] Schwalbe scheint nun endgültig hinüber...
    Von p_tosh08 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 20:04
  2. Mein Habicht will ein Plastebomber sein! (Vmax=45km/h)
    Von GreenHawk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 20:06
  3. Moped scheint wieder zu laufen!! :-)
    Von alexander_924 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2003, 09:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.