+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 67

Thema: Der Habicht wieder nach kurzer zeit zuwenig kraft für den 2. Gang


  1. #17
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ich nehm das nochmal auseinander, damit auch du verstehst was du machen sollst.

    Zitat Zitat von y5bc-der alte Sack Beitrag anzeigen
    jaaa neee ist klar. du sollst nicht schätzen.
    wenn man keine Ahnung hat sollte man nicht schätzen, weil es zu 99% falsch ist und das richtige eine % falsch deutet. mal eben im dunkeln stochern macht bestenfalls mehr kaputt als eh schon ist.

    Zitat Zitat von y5bc-der alte Sack Beitrag anzeigen
    vorallem wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich auf festgestellte mängel konzentrieren.
    nach deinem hinweis mit der Geruchsbelästigung, kam der richtig gemeinte ratschlag dem nach zugehen, weil es quasi ein Elfmeter ist.
    du erwähnst mit keinem wort, das du in dieser Richtung irgendwas getan hast oder zu tun gedenkst.

    Zitat Zitat von y5bc-der alte Sack Beitrag anzeigen
    notfalls sollte man sich jemanden suchen der etwas mehr Ahnung hat..
    jaaaa tante gooogle weiß alles.
    es bringt aber nix, wenn man das gelesene nicht versteht bzw der tante nicht sagen kann wonach sie suchen soll.
    wie wäre es denn wenn du dir in der realen welt jemanden sucht der dir hilft und was zeigt. der kommt aber nicht freiwillig aus deinem eierfon. es gibt einen Lübecker Stammtisch der fachlich ganz gut besétzt ist.

    Zitat Zitat von y5bc-der alte Sack Beitrag anzeigen
    was auch gut hilft aber uncool ist, ist lesen. zum bsp im buch oder im wiki
    Fachliteratur hast du ? oder leichter gefragt, wo du sie im netz findest weißt du ? Nein?
    aber motzen.


    Zitat Zitat von Habicht 72 Beitrag anzeigen
    P.S. anstatt das du mit hier einen Vortrag schreibst, hättest du mir auch freundlicher weise unter die Arme greifen können und mich auf den richtigem weg bringen können.

    wenn du meine ratschläge befolgst und dich schlau machst, dann eine bessere problembeschreibung gibst, würde ich es ja gerne tun. aber nach deiner Beschreibung könnte es auch fehlender Luftdruck sein.
    meine Glaskugel ist aber leider wie viele andere auch noch in Reparatur.



    man man man. mach dich doch erstmal schlau was du da überhaupt tun willst, bevor du hier einen auf dicke hose machst.
    ich mahne nicht an, das du falsche teilebezeichnungen verwendest. das ist völlig normal und in Ordnung. was ich immer wieder anmahne, vielleicht auch manchmal ein bißken motzig, ist dieses blauäugige rangehen an die Sache ohne sich VORHER mal ein wenig schlau zu lesen.
    mit dem eierfon seid ihr um welten besser als unsereins, aber das dingen ist halt nicht alles. es wird die Realität vergessen.


    bevor du jetzt wieder anfängst zu motzen kümmer dich um dein Moped.


    was hat verbrannt gerochen ?
    welcher Kondensator wurde wie verbaut ?
    ist das zündschloß vernünftig verkabelt ?
    was hast du getankt ?
    richtig gemischt ?
    überhaupt gemischt ?
    wie sieht die kerze aus ?
    Ist der Auspuff frei ?
    wie ist eigentlich der allgemeine wartungszustand ?


    bevor du sagst "oochhh sieht ja noch gut aus" mach Fotos und stell die ein,
    wenn du dir nicht sicher bist....
    manche kennen mich, manche können mich

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Schließt denn der Startvergaser vernünftig?
    Kontrollir das dort verbaute Gummi unter dem Kolben und überprüfe das Spiel des Bowdenzuges (2-3mm)

  3. #19
    Tankentroster Avatar von Habicht 72
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    119

    Standard

    Bevor das hier noch in einer Diskussion endet, ich fande mich einfach nur dumm von dir angemacht.
    Du hast wohl in ein paar dingen recht. Ich probiere dir jetzt mal auf deine Fragen zu antworten.
    Vorab noch ich bin nur am Wochenende bei der Habicht, da er bei meinen Eltern in der Garage steht und ich da genug Werkzeug zuverfügung habe. In der Woche wohne ich in Lübeck hier habe ich leider keinen Unterstand zum schrauben und auch nicht genug Werkzeug.

    Was hat verbrannt gerochen?
    mir ist der Geruch unbekannt, es hat für mich aber nicht nach verbrandten Kabeln oder so gerochen deswegen kam ich auf die Kolbendichtungen.

    Welchen Kondensator hast du wie verbaut?
    Ich habe wie oben schon genannt einen Simson Kondensator von AKF verbaut. Ich haben ihn so verbaut wie der Alte eingebaut war. Weiß jetzt nicht wie das du das meinst mit, wie hast du den verbaut.

    Ist das Zündschoss vernünftig verkabelt?
    Als ich das Zündschloss gewechselt habe, hatte ich jedes Kabel mit einem Zettel versehen auf dem die Nummer der Klemme stand/steht. Nach diesen habe ich dann auch wieder verkabelt. Ich bin ziemlich sicher das, alles so passen sollte. Es funktioniert soweit auch alles.

    Was hast du mit welchen Gemisch getankt?
    Ich habe ganz normales Super Benzin getankt und zu 1:25 nach Empfehlung für neuen Kolben mit Addinolgemischöl getankt.

    Wie sieht die Zündkerze aus?
    Kann ich gerade nicht sagen da ich am Wochenende erst wieder bei der Habicht bin. (Wird nach getragen)

    Ist der Auspuff frei?
    Kann ich ebenfalls nicht sagen, wir auch nach getragen.

    Wie ist der allgemeine Wartungszustand?
    Der Motor wurde überholt, neu gemacht wurde: alle Dichtungen und Kugellager, Kurbelwelle, Kolben und der Zylinderkopf.
    Der Habicht wurde in dieser Zeit demontiert, abgeschliffen und neu lackiert. Alle Bowdenzüge, die Kette, Schwingenbuchsen, beiden Felgen und Mäntel, sowie der Auspuff vor 300km wurden erneuert.

    Falls deiner Seits noch Fragen offen sind sag bescheid.


    Der Startervergaser schließt vernünftig. Im Standgas läuft er und läuft er auch wenn ich Gas gebe, bloß wenn ich eine Zeit gefahren bin macht er diese Faxen, aber wenn ich dann im Leerlauf Gas gebe nach dem er die Faxen gemacht hat dreht er wieder hoch und reagiert auf das Gasgeben .

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    Spritfluß überprüft?
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  5. #21
    Tankentroster Avatar von Habicht 72
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    119

    Standard

    Bisher nicht wie gesagt, bin zurzeit nicht beim Vogel. Vor 2 Wochen lief das Benzin aber ganz gut als ich den Filter gewechselt habe. Wird aber auch nochmal vernünftig überprüft.

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    ok,
    dann kannst du mal, wenn er so zickt, den Startvergaser ziehen, wenns dann besser wird, kommst aus der Sprit/Vergaser Gegend (Abmagerung), wenn er ausgeht eher Zündung...

    1:25 is total übertrieben, halte 1:33 schon für nicht unbedingt notwendig, hab aber auch 1:33 getankt am Anfang.

    Filter...
    ganz raus damit wenn n Zusatzfilter im Schlauch gemeint ist,
    Tank sauber machen und gut ist.
    Der Fehler kann durch aus vom Filter kommen.

    Gruß Robin

  7. #23
    Tankentroster Avatar von Habicht 72
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    119

    Standard

    Also, Filter im Tank wurde ein gebaut, da keiner vorhanden war, der zwischen Benzinhahn und Vergaser ist raus geflogen. Meinte damit Filter gewechselt, war nicht schlau formuliert von mir
    Geändert von Habicht 72 (24.11.2014 um 21:04 Uhr)

  8. #24
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    ah ok, das ist dann genau richtig so

  9. #25
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Habicht 72 Beitrag anzeigen
    Was hat verbrannt gerochen?
    mir ist der Geruch unbekannt, es hat für mich aber nicht nach verbrandten Kabeln oder so gerochen deswegen kam ich auf die Kolbendichtungen..
    ob dir der Geruch bekannt vorkam oder nicht ist erst mal uninteressant. der gestank muss eine Ursache gehabt haben und die gilt oder galt es zu finden. sollte einer undicht gewesen sein oder der bauer gülle gesprüht haben, ist das Moped unschuldig.

    Zitat Zitat von Habicht 72 Beitrag anzeigen
    Welchen Kondensator hast du wie verbaut?
    Ich habe wie oben schon genannt einen Simson Kondensator von AKF verbaut. Ich haben ihn so verbaut wie der Alte eingebaut war. Weiß jetzt nicht wie das du das meinst mit, wie hast du den verbaut..
    ich meine damit; wie hast du den Kondensator eingebaut. wenn die schwer reingehen und man mit dem hammer nachhilft, ist das dingen hin. wenn der zu locker drin sitzt, ist das auch nicht gut. die billigen sind ganz gern schon im Katalog kaputt und wenn man die dann auch noch unsachgemäß einbaut........
    sollte das dingen schwer rein gehen, kann man den Kondensator im Eisschrank übernachten lassen oder mit Schleifpapier dessen sitz leicht bearbeiten. entgraten zum bsp.

    Zitat Zitat von Habicht 72 Beitrag anzeigen
    Ist das Zündschoss vernünftig verkabelt?
    Als ich das Zündschloss gewechselt habe, hatte ich jedes Kabel mit einem Zettel versehen auf dem die Nummer der Klemme stand/steht. Nach diesen habe ich dann auch wieder verkabelt. Ich bin ziemlich sicher das, alles so passen sollte. Es funktioniert soweit auch alles.
    .
    wenn alles funktioniert, ist auch alles schön

    Zitat Zitat von Habicht 72 Beitrag anzeigen
    Was hast du mit welchen Gemisch getankt?
    Ich habe ganz normales Super Benzin getankt und zu 1:25 nach Empfehlung für neuen Kolben mit Addinolgemischöl getankt.
    .
    wie schon gesagt wurde, 1:25 ist stark übertrieben. 1:33 ist für die einfahrphase völlig ausreichend.
    ich hab gefragt weil manch einer schon sehr sehr viel mehr öl oder gar kein öl zu gemischt hat.


    Zitat Zitat von Habicht 72 Beitrag anzeigen
    Wie sieht die Zündkerze aus?
    Kann ich gerade nicht sagen da ich am Wochenende erst wieder bei der Habicht bin. (Wird nach getragen.
    )
    ich denke mal, das dingen ist pechschwarz




    die Verbindung 1:25 und ein schlecht eingestellter vergaser sind der grund für das übel.
    manche kennen mich, manche können mich

  10. #26
    Tankentroster Avatar von Habicht 72
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    119

    Standard

    ok, alles klar, danke schon mal. Ich werde dann mal das Benzin ablassen dabei gleich checken ob genug Benzin durch fließt und dann das restliche Gemisch auf 1:33 anpassen und wieder einfüllen. Ich checke nochmal wie der Kondensator aussieht, also ob die Isolierung Gelblich oder weiß ist. Ich gucke auch gleich wie Zündkerze und Auspuff aussehen, sonst noch irgendwas, was ich machen sollte?
    Ich hätte dann noch eine Frage, ein Kumpel von mir macht eine Ausbildung als Mechatroniker sein Geselle schraubt auch Simsons rum und er meinte nach der Aktion, als ich ohne Kühlung gefahren bin sollte ich mal den Zylinderkopf abnehmen und gucken wie der Kolben und der Zylinderkopf aussieht. Nun ist der Tipp ratsam oder Schwachsinn, wenn er ratsam ist muss ich auf was achten wenn ich den Zylinderkopf demontiere und montiere? Außer erst den Zylinderkopf gleichmäßig auf allen Seiten an zu ziehen und dann erst an der Motorhalterung am Rahmen zu befestigen?

  11. #27
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Wenn der Zylinder nicht geklemmt hat, wird dem das ohne Gebläse fahren nichts gemacht haben, er wird ja auch durch den Fahrtwind gekühlt und da es nicht mehr 30 Grad im Schatten sind, sollte das mal n paar km gehen..

  12. #28
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.822

    Standard

    Ich seh das ein bisschen anders.
    Fahrtwind kommt durch die vorhandene Luftführung nicht wirklich an den Zylinder ran und im schlimmsten Fall hat der Spannungsrisse. Das würde die mangelnde Leistung und einen verbrannten Geruch erklären.
    Wenn der TE allerdings was anderes findet, was angekokelt ist, dann wärs das nicht.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #29
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Ich seh das ein bisschen anders.
    Fahrtwind kommt durch die vorhandene Luftführung nicht wirklich an den Zylinder ran und im schlimmsten Fall hat der Spannungsrisse. Das würde die mangelnde Leistung und einen verbrannten Geruch erklären.
    Wenn der TE allerdings was anderes findet, was angekokelt ist, dann wärs das nicht.

    LG Kai d:)
    wo sollen denn deine Spannungsrisse sein? In der Laufbuchse?

    MfG

    Tobias

  14. #30
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.822

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    wo sollen denn deine Spannungsrisse sein? In der Laufbuchse?

    MfG

    Tobias
    Eine geschmiedete Laufbuchse wird wohl nicht reissen,
    das solltest Du aber wissen.
    Der Zylinderkopf hat da schon eher Tendenz dazu.

    Mir ist da aber was aufgefallen:
    Es wurden von mehreren Usern hilfreiche Vorschläge gemacht - außer von Dir.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  15. #31
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Unsinn. Wenn der wirklich nur maximal 3 km gefahren ist, ist der nicht überhitzt.
    Die Zwangsbelüftung ist so gebaut, dass man mit zwei Korpulenten bei 38°C den Brenner mit Dauervollgas hochkommt. Bei der Kurzstrecke jetzt im Herbst ist der Motor nicht mal vernünftig warm geworden, v.a. wenn er die meiste Zeit mir 1/4-Gas durch 'ne 30er-Zone gezuckelt ist.
    Man bedenke, dass das noch kalte Getriebe bei dieser kurzen Fahrt massig Wärme aufgenommen hat. Das Öl darin wird keine 40°C gehabt haben. Ganz nebenbei erreicht Fahrtwind - abgeschwächt zwar - die Zylinderkühlrippen auch noch.
    Wenn der Zylinder zu heiß wird, dann frisst erst der Kolben, als das da irgendetwas reißt.
    Und mach mal dieses dämliche "Dauergrinz" hinter dem Gruß weg. Das bringt einem nach so einem Quatsch erst richtig auf die Palme.

  16. #32
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.822

    Standard

    Zitat Zitat von Habicht 72 Beitrag anzeigen
    länger Probefahrt machen. Ich bin erstmal in der nähe der Garage geblieben, am Anfang war alles super 1,2,3 und 4 Gang war gar kein Problem er zog auch gut an. Dann so nach 2-3 km und einer längeren Strecke in einer 30 Zone ( im 2.Gang gefahren) bin ich auf die Hauptstraße gefahren
    @Makersting:

    Ich lese hier deutlich mehr als 3 km. Und woher weisst Du, das er in der 30er Zone 1/4 Gas gefahren ist? Eher doch Halbgas im Zweiten.
    Sicher sind es maximal 10 km und Du hast recht -
    da wird der Motor erst warm.
    Ich spreche auch nicht von Überhitzen, sondern von
    ungleichmässiger Wärmeverteilung speziell im Zylinderkopf.
    Das es die Symtome erklärt, ist ja nicht von der Hand zu weisen.
    Es ist doch leicht für den TE, den Kopf mal genau anzuschauen,
    wenn der eh runter ist.
    Ich sag ja nicht: Der Kopf ist gerissen. Ich sag: Es könnte sein..

    Was Deine Behauptung angeht:
    Ohne Kühlung bei 38° mit zwei Dicken den Brenner hoch =
    ohne Schaden - das halte ich für unglaubliches Glück.

    Ach.. im übrigen ist das ein freies Land.
    Dir schreibt ja auch keiner vor das Profilbild zu ändern.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 12:38
  2. KR51/1 K Geht nach kurzer Zeit aus
    Von Kathmann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 19:15
  3. Sr50 geht nach kurzer zeit aus! Aber geht wieder an!
    Von shadow212 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 11:54
  4. Blinker geht nach kurzer Zeit aus
    Von der_fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 01:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.