+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Habicht Vergaser - Frage / Lenker


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard Habicht Vergaser - Frage / Lenker

    Tach auch.

    Ich hab mir gestern einen Habicht zugelegt. Nachdem ich nun den Vergaser gereinigt, geplant usw habe, wüsste ich gerne welche Hauptdüse der 16N1-6 bekommt... Der Vogel ist Baujahr 72, SR4-4. Drin war eine 50er Düse, vom Star kenne ich aber eine 67er. Ansaugkasten und Motor dürften bis auf die 4 Gänge (die meiner auch noch hat) dieselben wie beim Star sein, oder?

    Achja, wie schauts aus mit dem Lenker, hat der die gleiche Länge wie beim Star? Es gab da ja so lange und kurze irgendwie... (bin Vogelmäßig nicht so der Crack, bisher mehr S5x geschraubt).

    Danke im Voraus!
    Greetz, J-O
    We`re the sultans of swing!

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Hey, also Unterschiede beim LEnker sidn soweit ich weiß nur im RAhmen der KR51 vorgekommen.
    HAbichtlenker ist genauso lang wie der von der Schwalbe/Star.

    Der HAbicht hat okinol diesen gelben Ansaugkasten, udn halt dne 6er GAser mit einer 50er HD. Der Star hatte normalerweise auch das gleiche Ansaugsystem, aber auch da gab es mal ne Abweichung, ich glaube auf die T-Muffe...



    Also so sollte das aussehen.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Habicht: Vergaser, Lenkerlänge

    Zum Vergaser:
    In den SR4-4 gehört, wie beim Star seit 1968, der 16N1-6 mit der 50er Hauptdüse. Das Ansaugsystem ist der Plast-Ansaugdämpfer, wie oben im
    Bild zu sehen ist.

    Zum Lenker:
    Es gab den Lenker "kurz", welcher für Star und Schwalbe bis etwa 1972 angeboten wurde. Ab 1966 kam mit der Markteinführung des Sperber der
    breite Lenker ins Programm, welcher dann als Lenker "lang. neue Ausführung" geführt wurde. Dieser wurde generell am Star De Luxe/Habicht
    verbaut, und bei Star und Schwalbe ab 1973 in Serie verbaut.

    Ich kenn' mich da aus !!! 8)

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Jo Danke. Hm, an meinem war ein gelber Ansaugkasten, ist aber kaputt. Ich hab noch einen schwarzen vom Star, den bau ich erstmal ran. Genau wie den Lenker...^^

    Kriegt man das Ansauggedöns noch irgendwo?

    Und die Zündschlösser, kann man die zerlegen und reparieren? Eins ist völlig zermacht oben, eins ist fest und einem fehlt eine kleine Ecke mit nem Kontakt

    Und gibts die Hülsen (Chrom) von den Dämpfern noch irgendwo bzw kann man die zerlegen?

    Fürs erste wars das an Fragen...glaub ich. Danke für die Infos!

    Greetz, J-O
    We`re the sultans of swing!

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    ALso die Hülsen bekommste noch neu im Onlineshop, habe ich auch geholt udn das wertet die alten Stoßis wiedre geil auf.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  6. #6
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Das Ansauggedöns bekommt man nur noch gebraucht via ebay. Wenn Du die schwarze T-Muffe vom Star nimmst, wird das nicht ganz so geschmeidig laufen. Denn die Muffe wird nur mit´m BVF 16 N 1-1, ner 62er HD und dem alten M 53 vernünftig laufen.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    So, neue Fragen... hab grad den Motor geputzt und wieder reingeschubst, nen neuen Simmerring an die Abtriebswelle gebaut und den äußeren der KW rechts gemacht (weil ich den noch hatte :wink: ) sieht schonmal ganz passabel aus. Könnte ich ein Bild vom Fußbremshebel rechts und links haben? Bei meinem wurde links an der Fußraste/Bremsstange geschweißt und rechts ist mir nicht klar wie die Feder des Fußbremshebels eingehangen wird. Es hält erstmal so mit den Schweißungen, wenn er irgendwann lackiert wird (wahrscheinlich erst dann wenn der Motor grätscht) dann mach ich da mal bei.

    Nächste Frage: Hinterer Bremszug fehlt, und ich finde keinen und schon gar nicht in Grau... Gibts da Spezis für? Er hat den Bremszug der richtig innen ins Bremsschild reingeht. Bzw hatte.

    Tausend Dank, Greetz, J-O


    PS: @ Moe: Ich hatte mal nen Star mit M53, 1er Gaser und T-Muffe. Den bekam dann Henrik und von da aus ging der iwie nach Hannover... dürfte da noch rumliegen^^ war recht fragmental bis auf diese Teile inkl. Motor. Rannte aber trotz defekten Siris verdammt gut...
    We`re the sultans of swing!

  8. #8
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Dieser Star rannte nachdem ich ihn überholt und zusammen gebaut habe bis nach Suhl und zurück ohne Probleme. Allerdings habe ich die Möhre auf den 1-6er umgerüstet, da der Motor ein M 53/1 ist.

    Den Seilzug für die Hinterradbremse gibts glaub ich, nur noch neu und in schwarz. Ich habe noch einen liegen, aber diese innenliegenden Züge7Bremsanlagen sind nich so dolle. Ich hab, und das empfehle ich Dir, auf aussenliegend umgerüstet. Hinten wie vorn.

    Die Feder wird linksseitig verbaut bei den SR 4 Modellen. Sie wird dort eingehängt, wo der Seilzug rein kommt, und am Rahmen. Mach mal ein Bild wie bei Dir alles ausschaut.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Hey wie geil... dann ist mein Star ja in guten Händen. Freut mich sehr!

    Für eine Bremse mit aussenliegendem Hebel hinten müsste ich dann den Bremszug vom Star nehmen, oder? So einen hab ich auch noch da.
    Vorne wird man ja dann denselben Zug nehmen können der vorher dran war...
    Aber dann is das ja nich okinool. Vom Aussehen her find ich ja die inneren schöner... und es soll ja eh ein Schönwetterteil sein. Mal schaun.

    Fotos mach ich gleich mal.

    Greetz, J-O
    We`re the sultans of swing!

  10. #10
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Der Star ist in sehr guten Händen. Wenn Du auf aussenliegend umbaust, dann musste einen Zug nehmen mit dem "kleinen" Gestänge. Vorne kannste den Zug lassen. Ich kann nur sagen, wenn´s um die Sicherheit geht, dann ist orginal a wurscht... 8) .

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  11. #11
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Ja klar sicherer ist es aber es ging ja früher auch so... Als Alltagskarre hält ja eh die S51 bzw das Auto her.
    Sag mal Moe, hast du vielleicht ein Foto vom Star? Würd mich interressieren wie er jetzt aussieht.

    Greetz, J-O
    We`re the sultans of swing!

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Einen innenliegenden, passenden hinteren Bremszug in grau müßte ich noch haben für seine hoheitliche Robustheit . Ich dachte bis eben der hätte schon den außenliegenden Hebel gehabt, wenn ich den finde und er noch ok ist kommt er die Tage mit ins vereinigte Königreich . Ich würde an deiner Stelle aber zumindest hinten auf außen umbauen, die innenliegenden bremsen wirklich beschißen.

  13. #13
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    NEIEN!!! Zumindest versuch ich es erstmal. No risk, no fun

    Ich will auch mal was Originales haben^^
    Aber schonmal danke im voraus für den grauen Zug :wink: Auf bald.

    Greetz, J-O

    (PS: wie wärs mit ner Audienz am Wochenende? Dann kann man auch mal an der Eckeltrizität was tun.)
    We`re the sultans of swing!

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von robustfetischist
    Fotos mach ich gleich mal.
    Das gemeine Volk will Bilder sehn!

    Gruß
    Al

  15. #15
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Da isser!





    Er war in Suhl die rattigste Kiste, aber an den Bergen hat er Swallow King und die böse alte Frau ganz schön geärgert... .

    Ich hoffe, das ich von Moewen bald den passenden Kotflügel bekomme... .

    Gruß Moe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Lenker und schwingenlagerung
    Von Tärminätor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 17:56
  2. frage zum lenker
    Von keks007 im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 13:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.