+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Habichtmotor in KR51/1


  1. #1
    geist333
    Gast

    Standard Habichtmotor in KR51/1

    Hallo an alle,

    ich habe durch Zufall einen altenn 4-Gang-Habichtmotor vor dem Schrott retten können und bin gerade dabei den wieder neu zu machen
    Gestern habe ich nun zu meinem Händler des Vertrauens den Zylinder zum Ausschleifen gebracht. Wie ich mich so mit Ihm unterhalte, meint er, dass der Habichtmotor in der Schwalbe nicht legal sei, und der geübte Blick der Rennleitung da eventuell Ärger bringen kännte (Besser wäre da der 60cm³ Zylinder, der wäre nicht als solcher erkennbar) Ich sagte dazu;“Nee 60Kubik kommen mir da nicht rein, das ist mir zu heikel mit den Aliens“
    Nun meine Frage: Darf der Habichtmotor mit dem Habichtzylinder in die Schwalbe verbaut werden? Sind ja auch 50cm³. Hat da jemand Erfahrungen, wie die Jungs in grün da reagieren?
    Ich möchte den Motor schon gerne mit diesem Zylinder verbauen, da dann das Lüfterrad des Gebläses entfällt, was mich von diesem nervigen hohen Singen des Rades befreit und evtl noch 2-3km/h Endgeschwindigkeit rausholt, ohne gegen geltende Gestze zu verstossen.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    genau falsch herum hat dein händler des vertrauens da reagiert. der 60er ist natürlich illegal. den m54/11 darfst du verbauen. er hat auch 50ccm und ist bis auf einen gang mehr baugleich. von den 4 gängen steht zwar ncihts in der abe, jedoch dürfen bauteile der simson baureihen untereinander getauscht werden. man darf z.b. auch in eine /2N einen m541 und hydostoßis einbauen und sie so zur E machen.

    wo man das genau nachlesen kann, kann ich dir aber leider auch nicht sagen.
    ..shift happens

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Aber das Lüfterrad des Gebläses fällt bei einem Habichtmotor auch nicht weg, sondern nur beim Sperbermotor, welcher wiederum nicht legal ist.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    hoppala, das hatte ich übersehen.

    wenn dein zylinder fahrtwindgekühlt ist stammt der entweder vom s50 oder vom sperber. sperberzylinder in der schwalbe ist nicht legal! der habicht hatte den selben zylinder wie schwalbe und star. der getriebeblock von habicht und sperber ist identisch. du kannst also aus deinem motorblock mit dem alten schwalbezylinder+luftführung+gebläse einen habichtmotor machen, der dann legal eingebaut werden kann.
    ..shift happens

  5. #5
    geist333
    Gast

    Standard

    Na jetzt hab ich den Sperberzylinder leider schon abgegeben. Naja, kommt der halt nicht in die Schwalbe, sondern entweder ins Duo (ich weiss, auch nicht legal, aber ist nur n Spassfahrzeug) oder erst mal in nen Öllappen auf Lager.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 19:18
  2. Habichtmotor M54?
    Von STORM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 16:48
  3. Schrauben für Habichtmotor
    Von quarterback im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 18:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.