+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Hakenschlüssel für Krümmermutter


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Macke
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    60

    Standard Hakenschlüssel für Krümmermutter

    hiho,
    hab grade n bissel in der suche rumgekramt, aber nichts wirklich definitives gefunden.
    hab nur ne frage bezüglich des hakenschlüssels für die krümmermutter bei meinem habicht.
    krieg den scheiß krümmer nämlich net mit der rohrzange dicht und will da auch nix kaputtzwirbeln.
    hab jetzt bei akf mal gestöbert und das gefunden:
    hier

    meine frage is nu, ob das teil das richtige is und ob das auch für den habicht passt.
    besten dank
    Macke, der im ölsiff bald baden kann....

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja der passt.
    Aber denkst du es wird besser wenn du ihn noch fester ziehst?
    Mit na WaPu oder Rohrzahne hat man wesentlich mehr Kraft als mit dem Schlüssel.
    Denke du hast ein anderes Problem, Dichtung, Flansch, Krümmer... sowas
    in die Richtung.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Macke
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    60

    Standard

    joa neue dichtungen müssen da auch rein.
    die alte war sone platte kupferscheibe ausm baumarkt, die net gehalten hat.
    geht mir ja auch mehr um die nachhaltigkeit der ganzen sache...
    soll ja nich irgendwann mit der rohrzange so fest dran und dann auseinanderbrechen...

    danke für die antwort.
    mal schaun obs was bringt
    Dann dachte ich mir so, daß ich den Mann mit der langen Nase als Ersatzpferd nehme, weil mein Pferd Pause machen sollte. Doch er war scheiße als Pferd.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    neue dichtungen rein (2 stück), sicherungsblech drauf ud dann richtig schön feste anballern. aber erst mit der hand draufdrehen bis es nicht mehr geht und dann erst den schlüssel. dann nudelst du da auch nix. aber kauf dir einen mit langem schaft, nciht son spielzeugdingen.. dann wird das sdicht. zumindest zu 99%. also so dass man damit arbeiten kann...
    ..shift happens

  5. #5
    Tankentroster Avatar von mopped42
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    117

    Standard

    Vor allem nimm Kupferdichtungen, eine zwischen Mutter und Sicke, die andere zwischen Krümmer und Zylinder. Kupfer bleibt etwas elastisch und dichtet dadurch etwas besser. Du mußt auch nicht die Mutter bis zum letzten anziehen. Besser ist es, nach etwa 100 - 200 km nachzuziehen, weil sich dann die Dichtungen noch etwas gesetzt haben. Kontrollier aber vor allem anderen erst einmal den Rand am krümmer, ob der noch in Ordnung ist. Wenn nicht, hilft dir auch keine Dichtung sondern nur ein neuer Krümmer.
    Viele Grüße
    Mopped

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    194

    Standard

    Der Schlüssel ist ja auch nicht so toll.Der greift ja nur in eine Vertiefung ein und it dazu nur aus Blech.
    Da funktioniert jede Wapuzange ja besser.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    naja... also ein ordentlicher hakenschlüssel ist für die mutter schon besser als die wapu zange. und wenn wapu dann bitte mit gefühl und dazwischengelegtem lappen!

    wo das thema hier grad offen ist: mein krümmer ist jetzt endlich so dicht wie möglich. aber an der verbindungsstelle zwischen puffaus und endtüte bekomme ich es nicht vernünftig dicht. die schelle ist einfach zu groß. selbst wenn die komplett angezogen ist kann man mit der endtüte immernoch hin und her wackeln...

    hat jemand dieses problem schonmal gelöst?
    ..shift happens

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.06.2005
    Beiträge
    81

    Standard

    Kann sein, dass da dieser Gummiring nicht mehr da ist!
    Das hatte ich bei meiner auch, der Verkäufer meinte nur, ja, der Auspuff sei da irgendwie komisch (er selbst wars auch..immer mit NGK-Kerzen gefahren und hat sich gewundert, warum die Schwalbe so scheiße läuft...)

    Da muss ein Gummiring auf das Rohr, und dann wird mit der Schelle das Endstück so rangedrückt.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Macke
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    60

    Standard

    tja... hab grad mal meinen krümmer abgeschraubt und festgestellt, das der oben am ansatz zerbrochen ist...
    da hab ich wohl schonmal zu fest zugepackt...
    da muss wohl ein neuer her.
    weiß einer, wie ich den vorübergehend dicht kriege, damit mir nich das trommelfell platzt bei dem sound ?
    besten dank
    Macke
    Dann dachte ich mir so, daß ich den Mann mit der langen Nase als Ersatzpferd nehme, weil mein Pferd Pause machen sollte. Doch er war scheiße als Pferd.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    wo das thema hier grad offen ist: mein krümmer ist jetzt endlich so dicht wie möglich. aber an der verbindungsstelle zwischen puffaus und endtüte bekomme ich es nicht vernünftig dicht. die schelle ist einfach zu groß. selbst wenn die komplett angezogen ist kann man mit der endtüte immernoch hin und her wackeln...

    hat jemand dieses problem schonmal gelöst?
    Jo, hatte ich auch, wenn du noch die original schelle hast, dan hol dier mal so eine hier, und dann ne neue enstückdichtung, und dann is das dicht und wackelt auch nichts mehr.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ja ist noch die originale. gummidichtung ist selbstverständlich vorhanden... :wink:

    ist das nicht die puffaus-schelle von der s50/s51??

    werd ich ma ausprobieren, danke
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Krümmer- bzw. Hakenschlüssel
    Von Tuskenrider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 06:52
  2. Bezeichnung Hakenschlüssel
    Von bernie262 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 15:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.