+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Ein Hallo und eine Frage...


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    Bad Schwartau
    Beiträge
    47

    Standard Ein Hallo und eine Frage...

    Hallo liebes Schwalbennest!

    Ich finds super hier soviele Infos zubekommen und hoffe bald auch ein Schwalbenreiter zu sein:P

    Fragen... - Falls ich Themen übersehen habe, die mir weiterhelfen, dann entschuldigt bitte! Wäre nett wenn ich diese verlinken könntet. Die sufu ist manchmal widerspenstig...naja...

    Die Schwalbe würde ich in erster Linie fahren, um Schwalbe zu fahren:) das hat charme.
    Als nächstest würde ich auch gerne Benzin im Vergleich zur selben Autofahrt sparen.... Dazu kommt das Frau und ich nur ein Auto haben und ich viel unterwegs bin. Eine Schwalbe würde ihr das Auto überlassen.

    ... so nun bin ich mir unsicher, ob eine tägliche 60km Fahrt nicht zu viel für eine Schwalbe ist. Naja ich bin in einer Erzieherausbildung und ich müsste solche Touren nur noch ca einjahr auf mich nehmen....

    Geht das mit einer Schwalbe? ich dachte an eine Kr 51 2 l oder e(?)

    Zum Anderen würde ich mir gerne eine defekte Schwalbe kaufen... sprich ca 200euro ausgeben und sie wieder fit machen... dafür halte ich mich kompetent genug... naja das Schwalbenbuch und das nest ist bestimmt eine gute Hilfe:)

    geht mein plan auf, wenn ich für Reparaturen 200-300 euro einplane? und ich weiß dass man das so nicht direkt sagen kann, da momentan noch keine kaputte Schwalbe da ist^^ aber vllt gibt es ja eine Tendenz oder sowas.... denn ich würde nach ausssagen kaufen wie "schwalbe ging letzten sommer, nun aber nicht mehr"

    ich hoffe meine Gedanken kommen richtig rüber und das ich im richtigen Bereich poste.


    Vielen Danke für mögliche Antworten!
    gruß mosel

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Dir ist aber hoffentlich klar,das du dann fast eine Stunde unterwegs bist zur und von der Arbeit ?

    Ausserdem, kann das natürlich keiner sagen wie viel du für eine Reperatur bezahlen müssen wirst.

    Wenn du im Freundeskreis (oder jemand hier aus den Forum aus deiner Nähe) die Zeit hat, würde ich am besten die Person für Schwalben besichtigungen mitnehmen damit die Person dir mehr sagen kann zum eigentlich Wert der Schwalbe.

    Ich hab damals auch 300 € für eine S51 bezahlt und mittlerweile mehr als 300 € nochmal reingesteckt und weil ich nicht wirklich weiterkomme bei der Elektronik,steht sie jetzt fast exakt ein Jahr ohne sich bewegt zu haben rum. Also sei dir lieber ganz sicher das du einige Reperaturen wirklich kannst.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Hallo Mosel,

    lies mal die Kaufberatung im Wiki.
    Das kann klappen, was Du vorhast, muss aber nicht.
    Insbseondere, wenn der Motor gemacht werden muss, könnte Dein Budget gesprengt werden.
    Aber finde erst einmal ein Objekt Deiner Begierde, dann sehen wir weiter.
    Es könnte auch sehr sinnvoll sein, wenn Du Dein Profil mit PLZ und Wohnort ausfüllst, damit andere Nestler bei Dir in der Gegend Kontakt mit Dir aufnehmen können. Evtl. findet sich ja jemand, der Dir bei Suche, Kauf etc. helfen mag.

    Peter

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    Westerburg
    Beiträge
    22

    Standard

    na ob du nen Schwalbe für 200 - 300euro bekommst bezweifel ich,wünsche dir trotzdem viel erfolg.Es ist aber auch schwer abzuschäten wieviel du in der Schwalbe investieren mußt,hängt viel vom zustand ab.Ich habe nen Schwalbe und eine S51,mit der S51 fahre ich jeden Tag zur Arbeit etwas mehr als 50Km,gar kein problem.
    Muß aber auch sagen das die sich im Top zustand befindet.Meine Schwalbe muß noch nen menge gemacht werden,aber dann gehts nach Suhl.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    Bad Schwartau
    Beiträge
    47

    Standard

    schonmal dank für die antworten.

    aaalso...

    @schwarzfahrer

    also die wegstrecke bzw die zeit ist mir schon klar... es wären dann 30 hin und 30 zurück. Mit dem Auto bauche ich jeweils ca 45. min, mit der Bahn bis zu 60. und mit der schwalbe würde ich keine ne Art "schleichweg" fahren und da würde es auch bei ner stunde bleiben.... rein theoretisch.. mit Hoffnung:)

    Falls es tatsächlich hier aus dem Forum jemand geben würde, der mit zum Kauf käme, wäre das ja ideal! Kann ich mir gar net vorstellen^^ aber mal sehn!

    Reparaturkosten kann mir natürlich keiner sagen... ich dachte an einen Nährungswert... ich hab eine Schwalbe 2n für 200 Euro gesehen... Es hieß sie würde seid einem Jahr nicht mehr anspringen... Meine Naive seite sagte mir, dass ich mit max 400 euro bestimmt auskommen würde... "vllt ist ja nur die Spritzufuhr defekt? oder soger der motor? naja dann komm ich mit 400 locker aus..." soweit zu meinen gedanken...

    Nebenbei: Die besagte 200 euro Schwalbe habe ich nur übers Handy sehen können, so sind mir massive Rostschäden entgangen. Das lass ich lieber.

    Dazu kann man sagen, dass ich mit 600 euro eine Fahrbereite Schwalbe bekomme... ist aber auch doof wenn die nach 10km kaputt ist...

    Ihr seht, dass ich mir gänzlich unschlüssig bin was ich kaufen muss.

    Gibt es da eine Tendenz? Entschuldigt bitte meine unsicherheit

    Achso: Ich beschrieb ja schon meine Situation. Ist es egal welches Modell ich nehme? Sprich 3 oder 4 Gang? Ich tendiere bisher zu vier Gängen plus mehr Licht - KR51 2l. Aber wirkliche Sinnhaftigkeit liegt da meinerseits nicht hinter...

    @Zschopower

    Mein gesamt Budget sind 600 euro... 200 Schwalbe, 400 Rest. Jedenfalls in dem Verhältnis.... Nun weiß ich nicht ob ich eine Schwalbe mit bekannten Mängel kaufe oder eine Fahrbereite die vllt kaputt geht... Vllt gibt es da Erfahrungswerte....

    Im Übrigen ist mein Profil notdürftig aktualisiert - Nordlicht!

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    vorrausgesetzt, dass der vogel wirklich technisch top in ordnung ist, sind die dinger zuverlässig. bis diese zuverlässigkeit erreicht ist, dauert es jedoch meist etwas.
    auf der landstraße ist man meist nicht viel langsamer als mit dem auto.

    ich stelle einfach mal keck in den raum dass erfahrungsgemäß langfristig mehr als 600 euro drauf gehen werden. ob man nun eine gute oder schlechte kauft ist wirklich geschmackssache. ich persönlich kauf lieber einen schrotthaufen und mache dann alles selber, dann weiß ich nämlich auch was ich gemacht habe und wie. da weiß ich was ich habe. mit der vertrauenswürdigkeit von vorbesitzern ist das immer so eine sache. kann gut gehen, muss aber nicht.
    ..shift happens

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    Bad Schwartau
    Beiträge
    47

    Standard

    so,

    bisher bin ich schon fleißig bei Kleinanzeigen unterwegs . Drei Stück die ich genommen hätte sind mir vor der Nase weggeschnappt worden - schade- alle zwischen 300 - 450 euro und fahbereit, wenig Rost etc. Nun versuche ich grad eine Andere.... Es scheint eine kr 51 2 n zu sein... Ich würde ja gerne eine 2 l oder e haben, da 4 gang und zündung bei der L.... macht es ein großen UNterschied eine n zu fahren? Ich hab ja keine Erfahrung, daher die Frage... Um es einfacher zu machen, 4 oder 3 gang.... In der Schleswigholsteinischen Schweiz wäre mein Fahrgebiet, falls das zur Sache tut.

    vielen dank für bisherige ANtworten!

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Wenn Du ein ganz spezielles Modell willst, dann wirst Du Deinen finanziellen Einsatz erhöhen müssen.
    Aber man könnte aus einer N auch selber eine L machen.

    Drei Gänge sind im bergigen Gelände nicht so gut wie vier. Aber in SH wird sich das weniger negativ bemerkbar machen wie in der echten Schweiz.

    Peter

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    Ansbach
    Beiträge
    42

    Standard

    Du kannst auch eine E nehmen, das mit der Zündung ist alles halb so wild. Wenn du das zwei drei mal gemacht hast ist es eine Sache von Minuten. Aber dein Arbeitsweg.... nach ner Woche hast du keinen Bock mehr
    Gehts dir nur ums Fahren und nicht speziell um die Schwalbe, dann würde ich dir zum Moped raten. Da bist du viel schneller an allem dran wenn etwas zu machen ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hallo suche eine Werkstatt im Augsburger Norden
    Von mücke08 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 07:38
  2. hallo! und gleich ne frage...
    Von fabihoerchi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 16:52
  3. Eine technische Frage und eine allgemeine
    Von galatisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 18:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.