+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: hallo ihr Mopedbastler


  1. #1

    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Pirna-Birkwitz
    Beiträge
    8

    Standard hallo ihr Mopedbastler

    hallöchen zusamm, ich bin mit meinem Latain am Ende, nun seit ihr dran^^

    Ich habe eine S51 (B1 glaube ich zumindest) Bj. 87. mit Unterbrecherzündung.
    Habe nachdem se 3 Jahre rumstand den Bock wieder zum leben erwecken "wollen".
    Da mein Kabelbaum eig. schon immer mehr ein Kabelsalat war und alles nur mehr oder weniger funktionierte habe ich folgendes NEU gekauft und eingebaut: Kabelbaum, Zündspule, Zündkerze, Unterbrecher, Kontensator Zündkerzenstecker/Kabel.
    Nachdem ich alles laut Schaltplan (Kabelbaum) richtig verbaut hatte, habe ich mir den Vergaser vorgenommen der war natürlich grün und völlig versifft von innen also zerlegt und sauber gemacht bzw dieverse teile erneuert. Dann nen anderen Tank (ohne Rost ) verbaut, Benzinhahn gereinigt und neue Brühe rein. Nun Zündung eingestellt, mit nen Messuhr dann 5-10 mal gekickt und siehe da das olle Muli springt an! Also auf zur ersten Testfahrt, festgestellt die läuft nicht rund, hat Zündaussetzer wieder in Schuppen zurück geeiert wo sie gleich von alleine ausging und nicht wieder an. Kerze raus und festgestellt der Zündfunke kommt nicht durchgängig also is da und dann mal wieder nicht. Ratlosigkeit machte sich breit, auch be dieversen Kumpels, Spulen etc. durchgemessen hmm sollte alles stimmen Kerze wieder rein, gekickt springt an 5 mins im Standgas und wieder aus der Hobel. OK andere Grundplatte... Funke nun IMMER da aber mehr als versuchen zu zünden (nur durch anschieben möglich) ist nicht mehr drin !!!
    Desweiteren habe ich folgendes Prob. mein Rücklicht funktioniert IMMER auf allen Stellungen aus halt auf AUS,ja auch wenn ich auf Stellung 3 (Standlicht) kicke es ist keine Batterie drin und Frontscheinwerfen geht nur auf Stellung 2 wie es sein soll.

    So, ja das is gleich bissl viel geschrieben aber ich hoffe nun um Zahlreiche Antworten und evtl. Problembehandlungen von euch weil ich echt nicht mehr weiter weiss was ich machen soll, DANKE schonmal im vorraus und nun tippt euch die pfoten wund

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Wenn das Rücklicht auf allen Schalterstellungen funktioniert, auch auf AUS, dann ist es oder die Rücklichtdrossel falsch angeschlossen. Aber wie kann das Rücklicht leuchten ohne laufenden Motor?

    Wenn die Möhre lange stand, dann könnten die Wellendichtringe auf der Kurbelwelle hin sein.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Pirna-Birkwitz
    Beiträge
    8

    Standard

    Nein, das Rücklicht leuchtet auf Stellung 1,2 und 3 (was ja Standlicht ist und ohne Batterie überhaupt nicht gehn sollte?) wenn ich versuche anzuschieben (läuft ja nicht mehr) ^^
    aber normal sollte Licht ja NUR auf Stellung 2 funktionieren so wie es der Frontscheinwerfer auch macht, funktionieren ?
    Was können die evtl. defekten Wellendichtringe für ne auswirkung haben ?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von olles Muli Beitrag anzeigen
    Was können die evtl. defekten Wellendichtringe für ne auswirkung haben ?
    Die, die Du beschrieben hast.

    Peter

  5. #5

    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Pirna-Birkwitz
    Beiträge
    8

    Standard

    hehe :) Ok dann werde ich wohl dann gleich mal zum Mopedfritzen im Nachbardorf flitzen und mir welche kaufen, sollte ich gleich nen Dichtungssatz kaufen oder genügen die 2 links rechts Kurbelwelle ?

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Da nur die beiden auf der KW für Probleme beim Motorlauf verantwortlich sein können, reicht es aus, diese zu tauschen. Die anderen helfen gegen Inkontinenz.

    Peter

  7. #7

    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Pirna-Birkwitz
    Beiträge
    8

    Standard

    ok, danke erstmal werde das denn bzw morgen angehen und über die resultate berichten

  8. #8

    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Pirna-Birkwitz
    Beiträge
    8

    Standard

    haa Peter du bist Super^^ !
    dein Beitrag mit dem Leitungsverbinder hat das problem mit dem Rücklicht schonmal beseitigt :)
    die Dichtringe gehe ich heute an, vllt klappt das ja auch direkt wäre schun mega gudd ;P

    DANKE Peter :)

    achso nochwas wollte ich fragen, is es nötig bzw ratsam ein extra masse kabel von der zündspulenhalterung zum rahmen zu legen ?
    Geändert von Prof (23.05.2012 um 15:09 Uhr) Grund: Doppelpost

  9. #9
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Simmerringe ,aber bitte die aus Viton

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Paul400 Beitrag anzeigen
    Simmerringe ,aber bitte die aus Viton
    In Suhl aufgepasst?

    *duck und weg*

    Tobias

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    In Suhl aufgepasst?

    *duck und weg*

    Tobias

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von olles Muli Beitrag anzeigen
    achso nochwas wollte ich fragen, is es nötig bzw ratsam ein extra masse kabel von der zündspulenhalterung zum rahmen zu legen ?
    Es ist ratsam, vom Motor zu allen Massepunkten extra Masse-Kabel zu verlegen.

    Peter

  13. #13

    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Pirna-Birkwitz
    Beiträge
    8

    Standard

    sooo Simmerringe verbaut einmal gekickt und der Scherbel lief^^
    Problem Grundplattenseite sitzt nicht richtig auf der Welle, ob der noch selber richtig reinrutscht ? eher nicht !
    naja muss ich halt die seite nochmal machen :(
    jetz habe ich so ne tolle vergaser tabelle gefunden und festgestellt das von 9 vergasern nicht einer orginal S51 is .. na mal sehn was ich da mache, werd erstma versuchen die genaue bedüsung in i ein von den reinzubastel. i wie is das alles vermurkst :)

  14. #14

    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Pirna-Birkwitz
    Beiträge
    8

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hallo....
    Von Jig im Forum Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 09:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.