+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Handschaltung Bauhjahr 1964


  1. #1

    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    2

    Standard Handschaltung Bauhjahr 1964

    Guten Abend,

    als "Frischling" in diesem Forum darf ich leider nichts in den Flohmarkt stellen.
    Trotzdem mal eine Frage. Ich habe eine Dreigang Handschaltung Schwalbe von 1964. Man könnte das als echten Scheunenfund bezeichnen. Nach meinem Kenntnisstand wurde sie nur vom Erstbesitzer ein paar Jahre gefahren und stand jetzt ein paar Jahrzehnte in einer gut belüfteten Scheune. Zustand ist für das Alter ziemlich gut. Motor dreht durch, springt aber nicht an. An dem Teil ist alles Original. Ich habe leider keine Zeit und Möglichkeit dem guten Stück wieder leben einzuhauchen und würde es gern in liebevolle Hände abgeben. Bevor ich es bei mobile.de reinstelle wollt ich erstmal in Erfahrung bringen, was hier realistisch wäre. Vielen Dank für eure Antworten!

    galerie1.jpggalerie2.jpggalerie4.jpggalerie3.jpg

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ganz schwer zu sagen, aber auf den ersten Blick scheinen die wichtigen 64er-Teile alle dran zu sein. Bis auf die Blinker. Wobei ich mir da nicht ganz sicher bin, ob es die Umstellung schon 64 gab. 800-1000€ könnten realistisch sein. Aber letztendlich ist sie eben nur das wert, was jemand bereit ist dafür zu zahlen.

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich würde eher vermuten dass nichteinmal 800 Euro dabei rum kommen. Kannst uns ja auf dem laufenden halten.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Das kommt auch ganz drauf an wo sie steht. Und die wenigsten haben noch wirklich alle spezielle Teile von '64 dran. Von den Bildern würde ich sagen steht sich noch echt gut da! Und für mich persönlich gehören die ganz alten schon zu den schönsten Schwalben :)
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Wien/Mannheim
    Beiträge
    183

    Standard

    Hi,
    also "800-1000" finde ich schon teuer.
    Die Preise sind zwar in den letzten Jahren sehr stark gestiegen, dennoch sollte man sich daran erinnern, dass es eine Schwalbe und keine Goldwing ist. Zudem fliest ja noch einiges, bis sie wieder sicher und fahrtüchtig ist.

    Ich finde es selber eher schade, dass die Preise so stark ansteigen, weil es das Wesen der Schwalbe vom günstigen Gefährt, welches sich jeder leisten kann um dran rum zuschrauben, verfremdet. Und als Finanz-Investment kann man die Schwalbe ja nicht wirklich betrachten:)

    Sicherlich gilt auch für den Schwalbe-Markt, die Nachfrage bestimmt den Preis. Ich bin gespannt, was du dafür bekommst.

    Was meint ihr denn, wie sich die Preise nach "Himmelsrichtung"/Standort und Deutschland unterscheiden?


    LG, Chris
    KR51|Bj.´64|restauriert|Atlantikblau & KR51/1K|Bj.´78|in Teilen

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Das mag ja sein, dass es DIR zu teuer ist, aber man kann nun mal nicht wegdiskutieren, dass es eine 64er-Schwalbe ist. Und bei dieser sind, wie schon erwähnt, fast alle spezifischen Teile vorhanden. Es ist die allererste Generation eines Fahrzeugs, welches über die Grenzen der neuen Bundesländer hinaus bis heute Kultstatus hat. Das ist wie bei einem MINI oder einer Ente: Natürlich gibt es für weniger Geld etwas besseres, aber da die genannten Fahrzeugen zum Zeitpunkt ihrer Entwicklung, etwas besonderes, revolutionär waren, sind sie heute viel wert. Mit dem Unterschied, dass du für viele dieser "Kultfahrzeuge" noch fast alle Ersatzteile bekommst, für die Schwalbe aber nicht. Wenn dann noch alle Teile original vorhanden sind, treibt das den Preis nochmal nach oben. Und da kann ich mir schon vorstellen, dass der Preis mindestens so viel beträgt wie bei einer sehr guten KR51/2L.
    Und sofern deine letzte Frage nicht rhetorisch gemeint war. Eine Schwalbe kann in München durchaus den doppelten Preis wie in Bautzen erzielen.

    mfg
    Albi

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Wien/Mannheim
    Beiträge
    183

    Standard

    Da kann ich dir durchaus Recht geben, was den Kultstatus und die Preise angehen, welche Liebhaber bereit sind für manch Oldie-Schätzchen zu bezahlen.
    Ich sage ja nur, dass MIR 1000 für eine nicht fahrbereite Schwalbe zu teuer wären. Aber ich bin umso glücklicher, dass ich meine 64er damals bei Plauen ergattert habe:-)

    Und um zur Ursprungsfrage zurück zu finden, sollte "Schwalbenfrühling" demnach am besten in einer münchner Lokalzeitung annoncieren und einen gratis Versand via Spedition anbieten. Dann sollte er immer noch besser wegkommen als wenn er sie in z.b. Bautzen verkauft ;-)

    LG
    Chris
    KR51|Bj.´64|restauriert|Atlantikblau & KR51/1K|Bj.´78|in Teilen

  8. #8

    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Vielen dank für eure Antworten. Das ist ja auch schon fast mehr als ich eigentlich gedacht habe. Da der Standort auch eher an Bautzen als an München drann ist, wird der Preis wohl auch nicht ganz erzielt werden können.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenfrühling Beitrag anzeigen
    Vielen dank für eure Antworten. Das ist ja auch schon fast mehr als ich eigentlich gedacht habe. Da der Standort auch eher an Bautzen als an München drann ist, wird der Preis wohl auch nicht ganz erzielt werden können.
    Du könntest den Wert natürlich erhöhen, wenn du dich mit den Problemchen auseinandersetzen und sie beheben würdest

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51 Baujahr 1964
    Von asphaltschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 11:29
  2. Detailsuche KR 51 erste Ausführung 1964 Handschaltung!
    Von Concorde im Forum Technik und Simson
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 13:33
  3. Schaltplan KR 51 BJ 1964
    Von boerthom im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 18:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.