+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Handschuhe


  1. #1
    PLS
    PLS ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    42

    Standard Handschuhe

    Hey Leute, ich wusste nicht wo ich's hinklatschen soll, deswegen hier im Smalltalk:

    Da jetzt die kalte Jahreszeit anbricht suche ich ein paar Handschuhe um trotzdem noch vernünftig Moped fahren zu können, ohne dass mir die Hände abfrieren...

    Könnt ihr mir da irgendwelche empfehlen, die möglichst preislich für einen Schüler machbar sind (max. 50€)?

    Grüße Philipp.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    geh in den nächsten louis/polo schuppen und such dir welche aus, für 50€ solltest du da aufjedenfall was ganz gutes bekommen würde ich meinen!

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Also wenn es so richtig kalt wird(unter null), kann man eigentlich nix mehr machen. Da helfen nurnoch so Sachen wie Zwiebelprinzip, Windabweiser oder beheizte Griffe. Es gibt Neopren Unterziehhandschuhe, welche wohl ganz gut sein sollen. Ansonsten im Skizubehör mal gucken, wobei die nicht wirklich geeignet sein werden zum Fahren, oder ordentlich Geld in die Hand nehmen. Hab da aber in diesem Bereich nicht so wirklich Ahnung.
    Aber da ist jeder verschieden gestrickt. Kenne auch Leute die das ganze Jahr nur T-shirt tragen..

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Mammut Windstop. Sind nicht zu dick aber relativ warm.
    Ich bin sonst immer mit Skihandschuhen gefahren. Nach 30-40min wird es aber auch mit denen kalt! Da helfen nur noch Lenkermuffen.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von oma1
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    54

    Standard

    zu diesem Thema fällt mir nur eins ein:

    Es geht alles, außer Fingerhandschuhe über Fausthandschuhe zu ziehen.



  6. #6
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    Die (auch für den Alltag) vom Preis-Leistungs-Verhältnis besten Handschuhe sind Bundeswehrhandschuhe. Die sind aus Leder, sind warm und sehen nicht wirklich "militärisch" aus.
    Kosten neu so um die 15 Euro, gebraucht (also irgendwo von einem in der Grundausbildung getragen) ca. 5 Euro...

    Sind meine Schwalbe-Handschuhe und bis ca. 10°C mollig warm, bei tieferen Temperaturen hält man es dann aber trotzdem noch ein Stück aus ;-)

  7. #7
    Tankentroster Avatar von DavidM
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    Standard

    Zitat Zitat von Talimyaro Beitrag anzeigen
    Sind meine Schwalbe-Handschuhe und bis ca. 10°C mollig warm, bei tieferen Temperaturen hält man es dann aber trotzdem noch ein Stück aus ;-)
    Bis 10°C oder -10°C?
    Heute bin ich die 25km zur Arbeit bei 11°C ohne Handschuhe gefahren und konnte mich nicht über eiskalte Finger beschweren....

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Was hat er denn geschrieben? 10°C oder -10°C?
    Ist eigentlich eindeutig, oder?

    Edith: Warum fährst Du eigentlich ohne Handschuhe?

  9. #9
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    @Talimaro: Danke für den Tip! BW-Sachen sind echt top. Mein Vadder schwärmt noch heute von den warmen Klamotten beim Bund und er hat den Wehrdienst wirklich gehasst... ;-)

    Noch nen Tip für Handschuhe: Guggt Euch mal die Teile an: FerdyF. - Produkte - 07. Handschuhe
    Hab seit ca. 3-4 Jahren die gelben "Anti-Schock Mechanics-Handschuhe" zum Mountainbiken und diesen Sommer auch zum Simmefahren. Sind sehr robust, Innenflächen aus Leder mit Gelkissen, Aussenseite aus luftdurchlässigem, strapazierfähigem Material. Da is noch keine Naht kaputt, nix... gibts zB im Hornbach, meine ham damals ca. 20eu gekostet, würd ich mir immer wieder holen.
    Die "Cold Worker" könnten für Winterbetrieb auf der Simme geeignet sein!?

    Hat jemand nen heißen Tipp für diese "Griffstulpen" und wie funktionieren die bei der Schwalbe mit den Blinkern? G`scheite Handschuhe und Stulpen, da werden die Hände bestimmt net so schnell kalt.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Basti_Menden
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Menden
    Beiträge
    143

    Standard

    Ich kauf die immer im Raiffeisenmarkt. Da gibts schöne Lederhandschuhe fürn Gartenbedarf , Autofahrerhandschuhe oder Reitzubehör für ca. 10 - 25 Euro. Die taugen gut für den Übergang und auch im Sommer. Richtige Motorradhandschuhe sind mir zu steif und fest. Bei den einschlägigen Händlern wird man fürn Winter fündig... Ich Hab So Lenkradstulben genäht, so bleiben die Handschuhe trocken und damit warm. Ist Gewöhnungsbedürftig und etwas hässlich, aber mich stört es nicht.
    MFG: Basti

  11. #11
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Basti_Menden Beitrag anzeigen
    Ich Hab So Lenkradstulben genäht, so bleiben die Handschuhe trocken und damit warm.
    Das ist der springende Punkt. Außerdem hat man damit nochmal ein Luftpolster geschaffen, was ja bekanntlich sehr gut isoliert. Und die Strömung durch den Wind ist vom Handschuh weg.

    Wer nicht nähen kann, macht sich sowas an lenker
    http://zsf-motorrad.de/images/upload...d6d9a03725.jpg

    Wenn ich denn mal im Winter fahre, habe ich das Problem hauptsächlich an den Fingerspitzen. Die sind nach 15 Minuten sowas von taub, dass es eher Zufall ist wie feste ich Kupplung/Bremse betätige...

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    Bis 10°C oder -10°C?
    Heute bin ich die 25km zur Arbeit bei 11°C ohne Handschuhe gefahren und konnte mich nicht über eiskalte Finger beschweren....
    Ich fahre immer mit Handschuhen, auch bei 30°C es ist bequemer und deutlich sicherer. Die BW-Handschuhe (die ich im Winter auch als "normale" Handschuhe verwende) sind im Alltag bis weit unter Null warm, auf der Schwalbe würde ich aber bei -10°C dann doch etwas dickere anziehen...

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Belladonna
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    84

    Standard

    Ganz normale Skihandschuhe trage ich und ich bin eine absolute Frostbeule. Die halten warm und waren nicht teuer(nur ganz schön hässlich).

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    Ich denke mir eben immer, dass Lederhandschuhe im Falle eines Sturzes (von "richtigen" Motorradhandschuhen mal abgesehen) noch am besten schützen...

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.