+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wer hat Erfahrungen mit TOMOS Mopeds (Jugoslawien)??


  1. #1
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard Wer hat Erfahrungen mit TOMOS Mopeds (Jugoslawien)??

    Hallo Nestler,
    ich fliege am Montag auf eine Dienstreise nach Mazedonien.
    Von meinen Mazedonischen Kollegen wude ich darauf hingewiesen, dass man dort für sehr wenig Geld alte Jugoslawische Mopeds der Marke Tomos kaufen kann.
    Jetzt spiele ich mit dem verrückten Gedanken, mir eins zu zulegen.

    Meine Frage an euch:
    Wer kennt sich damit aus?
    Gibt es in Deutschland gute Ersatzteile?
    Welche Modelle sind besonders empfehlenswert, welche nicht?
    Vor allem: Wie ist das mit der Versicherung?

    Ich habe hier mal einen Link zu einer Mazedonischen Seite:
    Pazar3.mk -
    Diese Mopeds stehen wohl zum Verkau.

    Wer weiß Näheres?

    Für jeden Rat dankbar!
    Max
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Wenn Quelle oder Neckermann die nicht mal importiert und unter einem anderen Namen hier verkauft haben, dann sehe ich für Dich eher schwarz.
    Gehört oder gelesen habe ich davon noch nicht.
    Eine grosse Hürde könnte es sein, dafür eine hier gültige Betriebserlaubnis zu bekommen. Das hat üblicherweise der Importeur (wenn es denn überhaupt einen gab) beim KBA erledigt. Selbst wenn die technischen Daten (vor allem Hubraum, Geschwindigkeit) einer Mopedzulassung nicht im Wege stünden, wird es teuer für Dich, wenn Du das hinbekommen willst.

    Peter

    Nachtrag: die Tante Google findet Händler für zumindest neuere Mofas und Quads

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    Soweit ich weiss fertigt tomos noch Zweiräder. Ich hab die zumindest mal einem Zweiradhändler stehen sehen.

    Wenn alle Daten (Papiere aus Mazedonien) bekannt sind, hilft nur eine Einzelabnahme beim Tüv. Das wird dann so ähnlich ablaufen wie für eine Simson eine ABE zu erlangen. Ich hab was von 100€ im Ohr.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    OK,
    danke schon mal dafür.

    Ja, Tomos fertigt noch heute Zweiräder. Daher könnte ich mir vorstellen, dass zumindestens die Ersatzteilsituation ganz gut ist. Die Fabrik ist wohl in Slowenien und irgendwann in den 90ern sind die wohl mit Puch (Österreich) fusioniert.

    Das mit der ABE hatte ich befürchtet. Vielleicht findet sich hier ja noch jemand, der genaueres weiß?
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    ABE beim TüV kostet 120 €
    Das weiß ich. Von Tomos kenn ich nur die 25 kmh Mofas. Waren wohl nie was besonderes.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  6. #6
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Vielleicht interessant: Tomos
    Gruß

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von MaxU Beitrag anzeigen

    Das mit der ABE hatte ich befürchtet. Vielleicht findet sich hier ja noch jemand, der genaueres weiß?
    Das ist der normale Weg, wenn der Hersteller keine Ersatz-ABE ausstellt. Wir sind bei Simson nur verwöhnt.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Verstehe. Naja, das ist ja auch nicht soo wild.
    Eine der wichtigsten Fragen muss ich eh noch klären: Wie bekomme ich die Mopete aus Skopje nach Berlin?
    Wenn ich nämlich fahre, also über die anderen Jugoslawischen Republiken, Österreich und vielleicht Tschechien, dann muss ich den dortigen Rennleitern ja auch irgendwas vorzeigen.

    Vielleicht hilft es sich ja beim ADAC/KBA oder sowas zu erkundigen. Sollte mir ein schickes Moped für 30€ über den Weg laufen, wird es erst einmal gekauft und bei einem meiner Kollegen abgestellt. Jetzt damit zu fahren würde eh den Kältetot bedeuten. Ich bedanke mich erst mal für eure Tips und halte euch auf dem Laufenden, falls ich ein Tomos ergattere. Geil wäre es ja schon :)
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Tomos wurde Zeitweise von der Firma ATU vertrieben. Ob ,wo,wie die noch was haben ????
    Simson-Freunde-Limburg.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine Mopeds
    Von highsocietysimson im Forum Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 23:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.