+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Hauptständer/ Lagerrohr sitzt fest


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    170

    Standard

    hallo ihr,
    ich wollte heute meine KR51/2 zum Sandstrahlen fertig machen.
    Die Rahmenteile habe ich soweit alle abgemacht bekommen.
    Nur den Hauptständer nicht. Gibt es da irgendeinen Trick dabei ?
    Das Lagerrohr bewegt sich auf jeden Fall innen drin, wenn ich am Ständer wackele.. Nur es läßt sich nicht rausmachen. Ich habe
    es schon mit draufhauen probiert- geht nich. Gibt es da auch eine sanfte Lösung ? :)

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Ich kann mich auch irren, aber ich glaube das Lagerrohr ist mit einem Paßkerbstift am Ständer befestigt. Mußt du mal richtig den Städer in Höhe des Rohres saubermachen und gucken ob du dort ein Löchlein siehst an einem der beiden Ständerbeine, dann den Stift rausschlagen.

    mfg gert

  3. #3
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    hi
    ob das ein Paßkerbstift ist kann ich dir nicht sagen, aber auf jeden fall ist bei mir eine art dicker nagel ohne spitze, musst also gucken in welche richtung du den rausschlägst. und dann einfach das rohr, das im rahmen drin steckt rausmachen (musste ich bei mir auch rausschlagne)...
    greetz
    emkay

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    170

    Standard

    so ist das also... Immer die gewalttätigen Frauen
    Ist kein Wunder daß da nichts nachgeht auch wenn ich drauf haue
    wie wahnsinnig. Hupsi Ich danke euch !

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    170

    Standard

    Alsö: ich habe diesen Paßkerbstift gefunden.
    Und versucht ihn raus zu bekommen. Fehlanzeige..
    Ich meine- die Idee war gut- nur die Ausführung nicht so arg.
    Hab mir auf den Finger gehauen und jetzt ist der Nagel blau..
    Andere Vorschläge wie ich mir das nächste Mal nicht die Finger kaputt haue ??

  6. #6
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    ähm.
    hast du irgendwie nen dicken nagel dort rangehalten, wo der preßkerbstift ist und dann gewissermaßen in das loch geschlagen? kann wohl sein, dass das ganze ziemlich festgerostet und so ist, also am besten mal den rahmen irgendwie in schraubstock spannen oder sowat, macht sich dann sicher gut, wenn wenigstens der fest sitzt.

    emkay

    PS: zurnot den nagel mit ner langen zange halten, dann ist der daumen weiter weg.

    achja, das ist nicht zufällig möglich, dass an ner /2 schwalbe nen anderes system dran ist?

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    also eigentlich ist das bei beiden gleich, in dem Großen stift ist eine Kerbe in die der stift fasst

    also eigentlich einfach
    ich würde mal mit etwas mehr gewalt daran gehen

    MFG Bastian

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    15

    Standard

    Meiner Schlosserkenntnis nach...Um den Kerbstift rauszuschlagen müsste man eigentlich einen Dorn verwenden!!!!

  9. #9
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Original von Birne:
    Meiner Schlosserkenntnis nach...Um den Kerbstift rauszuschlagen müsste man eigentlich einen Dorn verwenden!!!!

    so ist es! ich hab's genau so gemacht. es ist durchaus möglich, dass Du etwas mehr Gewalt ausüben musst!

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Kannst auch ´nen Nagel mit abgesägter Spitze(etwas entgraten) nehmen um die kleine Schlitzhülse weit genug rauszuklopfen. Ist oft durch Rost fest im Alu.
    Den Nagel und die Schitzhülse kannste das letzte Stück mit ner Pumpenzange unter drehen rausziehen. Mach beim erneuten Einbau genug Fett in die Gleitflächen der Ständerhülse.
    Gruß Icehand

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    170

    Standard

    hi,
    also ich werde dann mal mit Nagel, Zange und Gewalt ans Werk gehen. Bei der KR 51/1 von mir war der Aufwand nicht nötig, da ist das Rohr einfach so rausgegangen. Ob das jetzt gut war oder nicht- keine Ahnung.. Ich probier´s auf jeden Fall aus.
    DANKE !!!!:)

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    15

    Standard

    Hai Maraike!
    Ich dachte eigentlich auch, dass das nur eine büchse ist die den Ständer hält!! Und da Büchsen sowieso immer straff in die Bohrung geschlagen werden spreizt das auf und so kann der Ständer nich rutschen!! Wenn die Büchse draußen ist, kann man bevor, man die wieder ienbaut, mal mit einer Reibahle die Bohrung aufreiben!!! und vielleicht noch´n bissl fetten!!
    Na dann tschau!
    Mfg Birne :)

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    170

    Standard

    hi nochmals,
    ich habe jetzt auch mittels Nagel auf das Teil draufgedroschen.
    Hat sich keinen Millimeter bewegt
    Ich frag dann morgen meinen starken Nachbarn ob der nich mal draufhauen könnte. @Birne- danke für den Tip- werd ich machen wenn ich sie dann mal rausbekomme

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    15

    Standard

    Na dann wünsch ich dir Gutes Gelingen!!
    Mfg Birne

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    Tja Mareike
    ich würde dir ja auch zur hilfe kommen, mir fehlt bloß die zeit und ich wohne etwas weit weg denke ich !

    MFG Bastian

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    15

    Standard

    Mich jukts auch in die Finger dir zu helfen!
    Nur hab ich mein Schwälbchen schon eingepackt und mich auf den Busverkehr umgestellt!
    Aber ich bin mir sicher du schaffst das!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gang sitzt fest
    Von Dionys im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 23:59
  2. Ölablasschraube sitzt fest
    Von nirva100 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 14:29
  3. Kupplungswelle sitzt fest
    Von hades85 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 17:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.