+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Wie heißt der "Nippel" bei der Vorderradbremse


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard [Erledigt] Wie heißt der "Nippel" bei der Vorderradbremse

    ich bräuchte diesen Nippel/Widerlager welche bei den bremsen mit innenliegendem bremshebel benötigt werden um den Zug einzuhängen. Eigentlich müsste ich ja sicher einen haben, aber wer weiß wo...
    Wie heißt das Teil bei den Händlern? Ich finde nix.
    Geändert von southpole (25.07.2011 um 19:28 Uhr)

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Der Nippel wird in die "Nippelaufnahme" gesteckt.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    meinst du diese "Tonne" hier zur Bowdenzugaufnahme?: AKF Automobile Kraftr
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    @olympiablau, ach.. das denk ich mir ja

    @jenson, könnte sein, allerdings könnte das auch für den bremshebel sein. Aber so in etwa sollte es aussehen

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Die Nippelaufnahmen passen sowohl für Brems/Kupplungshebel (Plastik) als auch an den inneren Bremshebel im Bremsschild.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von southpole Beitrag anzeigen
    @olympiablau, ach.. das denk ich mir ja
    Aber wenn die doch so heißen...
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Frag doch mal bei Tante Louise
    Hier noch mehr.

    Peter

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Nippel,Nippel, Nippel..........ich seh nur noch Nippel!! Warum heissen die denn Lötnippelaufnahme? Passen da nur Lötnippel? Sind Lötnippel anders geformt als herkömmliche Fertigkaufnippel?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Neben Lötnippeln gibt es noch Schraubnippel, die es IMHO nur in Tonnenform gibt. Die passen nicht überall.

    Peter

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Ahhhh ok. Wieder was gelernt. Als was gelten denn die an den fertigen Bowdenzügen? Die sind doch gepresst oder?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    IMHO sind die alle gelötet.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie heißt das "Halteband" für das Polrad?
    Von domey im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 20:33
  2. welche "Nippel" für Bowdenzüge
    Von Buschmann29 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 19:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.