+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: Helft uns bitte,bei unserem Seminarkurs!


  1. #17
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard

    Ich wünsche euch ebenfalls gutes Gelingen und auch gutes Durchhaltevermögen, damit ihr auch weiterhin zu jedem Senf eines jeden Fragebogenteilnehmers so gut Antwort stehen könnt wie bisher… xD Vergiss beim ganzen Rechtfertigen nicht das eigentliche Ziel;-)

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Hm vielleicht mal zum Thema "womit man heute Abi bekommt..." . Ich finde das Projekt der beiden garnicht schlecht. Ich habe sowas im Abi nie gemacht, jetzt habe ich als ziemlicher Spätzünder noch ein Ingenieurstudium angefangen und stehe nun vor ähnlichen Aufgaben, was teilweise garnicht so leicht ist da ich eben auf keine Erfahrungen aufbauen kann und mir sowas von 0 erarbeiten muß. Ich denke mir würde es momentan sehr helfen, wenn ich sowas schonmal gemacht hätte. Ich bins einfach aus dem Berufsleben gewöhnt für kleine Probleme schnelle Lösungen zu finden und Diese dann umzusetzen, an der Uni hingegen wird jede Kleinigkeit totdiskutiert....garnicht so leicht wenn mans nicht gewohnt is :wink: .

    @ Toto: Statistik is schon was tolles, da werd ich Samstag geprüft

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ^ging mit in der Meisterschule ähnlich. .

  4. #20
    Glühbirnenwechsler Avatar von feuertaenzer
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    haselünne
    Beiträge
    77

    Standard

    bin auch dabei, viel erfog!

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Das Thema sollte eigentlich anders lauten. Statt das Ganze mit der Titulierung "gesellschaftlicher Wert" gleich wieder auf eine halb wissenschaftliche und vor allem distanziert verharmlosende Stufe zu heben, hätte man schon da eine bessere Zielrichtung wählen können.
    Heutzutage wird überall vom Kinderzimmer an nur noch vorm Computer sinnlos rumgeballert. Das sind wirklich schlimme Tendenzen.
    Habe soeben mit meiner Schwester ein Elektroauto ihres nun 5-jährigen Sohnes in einen An- und Verkauf für Kinderspielzeug und so was geschafft. Der Kollege im Laden meinte, es wäre jetzt eine schlechte Jahreszeit für so was, es fährt doch nun niemand draußen mit so was rum. Völlig verdattert fragte meine Schwester: "Wieso? Es ist doch kurz vor Weihnachten, und so was ist doch ein super Weihnachtsgeschenk !??" (Der Kleine hatte es vor 2 Jahren selbst zu Weihnachten geschenkt bekommen, und auch Fahrräder sollen ja ein top Weihnachtsgeschenk sein, wenn man den Medien glauben darf.) Sie fragte noch: "Was kaufen denn die Leute sonst zum Schenken?"

    "Computerspiele laufen gut." Das war die ganze Antwort.

    Er hat das Auto trotzdem behalten, und will versuchen, es bis Weihnachten loszukriegen. Kopfschüttelnd haben wir den Laden verlassen.
    Wir wundern uns auch nicht mehr, dass man (falls Schnee liegt) kaum noch Kinder beim Rodeln sieht, obwohl wir hier einen sehr schönen Rodelberg haben, wo früher mal die Hölle los war.
    Was sind die Folgen vom Rumsitzen, Vollfressen und Nichtstun? Fett, faul und krank werden. Sprachstörungen, weil nicht mal normales Reden gelernt wird. Defizite im sozialen Kontaktverhalten.
    Was man von Sportlehrern über die körperliche Fitness von Kindern bzw. Jugendlichen zu hören bekommt, ist kaum zu glauben. Die schaffen es z.B. nicht mal, ein paar Klimmzüge im Schräghang (oder wie heißt das genau?) an einer Stange zu machen.
    Aber das alles ist ja politisch so gewollt. Mit kranken Leuten lässt sich in der Gesundheitsindustrie gut Geld verdienen. Im Einschulungsalter ab zum Logopäden, weil man in der Schule nicht mal in der Lage ist, in ganzen Sätzen zu reden. Dann kommen noch beizeiten Diabetes und Knochen-/ Gelenkerkrankungen dazu, wunderbar, der Rubel rollt.

    Nur mal so ein paar Stichworte. Ich selber bin seit vielleicht 20 Jahren noch nie beim normalen Hausarzt gewesen (bis vor 2 Jahren hatte ich gar keinen), außer wegen einer Impfung.

    Gruß, Matthias

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Bitte, bitte helft mir! Moped geht nicht an.
    Von HannesIII im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 21:27
  2. Bitte helft mir!
    Von Schwalby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 21:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.