+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Hersteller Anhänger


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard Hersteller Anhänger

    Hallo, ihr Experten, wer könnte der Hersteller dieses Grundgestells sein, ich habe den gleichen, An der Deichsel steht das Nummer eingeschlagen 7631, es sind schräge Löcherr zur Kabeldurchführung verhanden, Ein gelernter Schweißer sagte mir nur , das Ding kommt aus einer Fabrik, das kriegste im Eigenbau nicht so einfach gebogen, und als Fahrradanhänger dürfte er zu schwer sein ich suche dafür eine Bertriebserlaubnis, dazu brauch ich den Hersteller
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Wilfried,

    könnte ein MA66 aus dem VEB Gerätebau Dresden sein...

    Gruß Hauptstadt-Schwalbe
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard Simson Anhänger

    Hallo, hab einer Frage, mein neuer Anhänger, sollte angeblich ein WBD von 1966 Mopedanhänger sein. Auf den Felgen sind Reifen 20x225, Was mich stuzig macht, auf der Narbe steht Sachs , obwohl vom alter her könnte es stimmen , hab im mom nur diese Bild, werde aber ein besseres nachsenden die nächsten Tage, hatten die im osten auch Sachs? oder sind die mal nach gerüstet worden?
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.010

    Standard

    Ist schon der Richtige, du brauchst aber dafür eine ABE. WBD war Vorgänger oder Fertigungsort, bevor es nach Heldrungen ging.

    Normalerweiße sind die Kräftigen Naben von Renack drinne, 20" Stahlfelgen.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard erweitert

    Hallo hier die neuen Bilder, Ich stellte diese Frage vor 2 Jahren schon mal, da schrieb mir einer von euch , es wäre ein WBD und an Hand der Nummer Bj66, er hätte den gleichen gehabt. mit diesen Daten bekam ich ganz leicht eine Betriebserlaubnis. Aber mein Gefühl sagt mir einfach was anderes. Der Aufbau ist nachträglich mit zwei Blinker, die ich abgeklebt habe, weil meine Schwalbe dies ja nicht schafft, Der kasten ist paar cm größer als in der KBA drin steht, seht euch die Bilder an und klärt mich auf was Sache ist, wir Wessi haben da wenig Ahnung was uns aufgedreht wird... Danke im vorraus
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Ja, der ieht jetzt vielleicht etwas ungewöhnlich aus, aber du hast eine ABE mit einer FIN drinnen, die sichtbar auf deinem Anhänger angebracht ist. Damit solltest du im Falle einer Kontrolle keine Probleme haben, denn die Wenigsten Polizisten in deiner Gegend werden wissen wie der Anhänger eigentlich aussehen müsste und den Zollstock werden auch die wenigsten auspacken und den Kasten nachmessen. Das Fahrgestell ist original, Kupplung und Achsen sind zugelassen, Licht ist dran und funktioniert, mehr brauchst du nicht.


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Na, die "Kotflügel" sind jedenfalls Seitendeckel einer Vespa PX.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Wilfried Beitrag anzeigen
    Ich stellte diese Frage vor 2 Jahren schon mal, da schrieb mir einer von euch , es wäre ein WBD und an Hand der Nummer Bj66, er hätte den gleichen gehabt.
    Und warum postest du dann nicht dort weiter? Ich hab das mal behoben...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard gute frage,

    warum soll ich eine alte Sache ausgraben die zwei Jahre oder länger zurück liegt, was sagte einst eine ehemaliger Minister, was interresiert mich meine Geschwätz von gestern

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Warum? Weil der Hänger immer noch der selbe ist wie vor zwei Jahren und wir nicht immer wieder alles von vorne durchkauen müssen, wenn man sich auf bereits bestehende Informationen stützen kann. Aber das erzähl ich dir ja auch nicht zum ersten Mal.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard

    jetzt stell dich doch nicht so an, sieh mal wie lange ich schon hier bin , du bist gerade mal eine woche länger dabei als ich, ich bin halt nicht vom Fach, brauch halt länger, und trotzdem zähle ich hier auch zum Urgestein, also hab dich noch so und bleib schon brav, sonst kriegst dieses Jahr nichts vom Weihnachtsmann

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Gerade weil du schon so lange dabei bist, solltest du eigentlich langsam mal begriffen haben, wie der Laden hier funktioniert.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard

    der eine lernt es nie, und der andere noch später, zufrieden?

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard

    Hallo, Es sind mal gerade 4 Zahlen am oberen Holm eingeschlagen weiter nichts (siehe bild1) wenn jetzt kein Typenschild dran ist , woran erkennt man , um welchen Hänger es sich handelt, Ist es gar kein Mopedanhänger und wo steht es wäre ein Fahrradanhänger, wer will das eine oder andere festelegen?

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    du hast eine ABE mit einer FIN drinnen, die sichtbar auf deinem Anhänger angebracht ist. Damit solltest du im Falle einer Kontrolle keine Probleme haben, ... Das Fahrgestell ist original, Kupplung und Achsen sind zugelassen, Licht ist dran und funktioniert, mehr brauchst du nicht.

    Weshalb machst du dir also Gedanken? Wenn es dir ums Typschild geht, dann mach eins dran, kann man als Blankoschilder überall kaufen.



    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    287

    Standard

    über was ich mir Gedanken mache, lass mal meine Sorgen sein, wenn es dir zuviel ist, kannste meine Frage ja überlesen. Meine Frage daher noch einmal, Wer weiß was man aus der Fin eines WBD Anhänger raus lesen kann? Bei mir sind an der Deichsel nur 4 Zahlen weiter nichts. Danke im vorraus und nachträglich noch frohe Weihnachten

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hersteller des Gepäckträgers
    Von CharlesKaiser im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 12:17
  2. Hersteller-Schlüssel-Nummer
    Von Alfred im Forum Recht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 08:31
  3. Hilfe ... Hersteller-Schlüssel-Nr.
    Von Pflaume im Forum Recht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 19:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.