+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Hielfe meine Simse S51 ist Krank bitte um Rat


  1. #1

    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo

    Ich bin neu hier und habe mich jetzt schon 2 Stunden hier um geschaut ich muss sagen Euer Forum gefällt mir echt gut

    Ich habe seit 3 Jahren eine Simson S51 und bis heute keine Probleme damit gehabt :)

    Aber jetzt habe ich ein großes Problem besser gesagt 2 ich hoffe das mir hier jemand helfen kann

    Also ich versuche es mal zu beschreiben ich hoffe ihr versteht was ich schreibe da ich nicht so eine große Ahnung von der Technik habe

    Meine Simse springt nicht an und zwar ist das Problem wenn ich den Kickstarter trete, trete ich so zu sagen ins leere also ich habe beim treten des Kickstarters keinen wiederstand könnte mir jemand sagen woran das liegt ???

    Ich habe den Motor Deckel an der Kickstarter Seite aufgemacht und da kam ca.3/4 Liter Braunes Wasser mit etwas Oel gemischt raus das ist doch nicht normal oder ???


    Ich hoffe es kann mir jemand einenen Rat wegen dem Oel und dem Kickstarter geben

    LG Tigermama

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Willkommem im Nest!!!

    Also das braune wasser ist nich normal. Ist es definitiv wasser oder nur 20 jahre altes öl?
    Wenn du ins leere trittst könnte die kickstarterwelle gebrochen sein, oder ein zahnrad ist abgenutzt.Grund hierfür könnte das von dir beschriebene "wasser" sein (extreme abnutzung der zahnräder durch mangelne schmierung).
    Sieht für mich so aus als hätte da seit zig jahren einer keinen ölwechsel gemacht. Meine schwalbe stand auch lange jahre und das öl ähnelte doch sehr schmutzigem wasser.
    Oder die kickstarterwelle ist abgescheert, und der kickstarterhebel rutscht desshalb.

    Gruß Philipp
    (füll ma dein Profil aus)

  3. #3

    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    6

    Standard

    Hi ,
    es könnte auch mit deiner Kupplung zusammenhängen , wenn die Schraube an deiner kupplung zu fest sitzt trittst du auch in leere , wenn die kickstarterwelle gebrochen ist solltest du sie mal ausbauen , kann auch sein das das innere ritzel sehr abgenutzt ist .
    Das öl ist das andere prob , kann mir nur vorstellen das es ziehmlich alt ist .

    bye

  4. #4

    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Philip

    Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort


    Also die Braune Suppe aus dem Motor schaut aus wie rostiges wasser
    Ich habe die Simse vor ca. 3 Jahren gekauft angeblich war der Motor general überholt ich bin ca. 3000 km seit dem damit gefahren

    Muss ich mir jetzt eine neue Kickstarterwelle ( da sitzt ja das Zahnrad drann oder ) neu kaufen und wo bekomme ich es am besten ?

    Jetzt habe ich noch ein kleines Problem ich hatte meine Simse noch anbekommen konnte aber nicht mehr richtig schalten gänge gingen nur mit hoher kraft rein ich vermute das hat auch an dem Wasser oder eventuell an dem altem Oel gelegen oder ???


    LG Tigermama

    PS: Profil habe ich ausgefüllt

  5. #5

    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo s50b2


    Der Kickstarter ist mit einmal ausgefallen zufor hatte ich sie noch ohne Probleme anbekommen dann wollte ich sie nochmals starten und nichts ging mehr ich habe sozusagen nur ins leere getreten meinst du es könnte auch an der kupplung liegen

    LG Tigermama

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Also wenn die Gänge nicht reingehen könnte es an einer defekten Kupplung liegen, das könnte unter umständen auch mit grund für die Kickstarterprobleme sein.
    Wenn da rostiges Wasser rauskam ist innen vielleicht alles vergammelt.
    Hört sich so an als kämst du um eine Öffnung des Motors nicht herum.
    Aber das du 3 Jahre keine Schwierigkeiten hattest ist ja echt gut, also so schlecht kann der Zusatnd nicht (gewesen) sein.

  7. #7

    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo


    Ich habe den Seitendeckel wo der Kickstarter ist wie gesagt geöffnet und da da alles Braun drinne war habe ich alles mit Bremsenreiniger sauber gemacht jetzt ist von innen alles blank also kein Rost mehr.
    Muss ich eventuell den Motor noch weiter auseinander nehmen und Ihn reinigen ???

    Wie kann ich feststellen ob die Kupplung noch heile ist ???
    Oder soll ich den Kickstarter Morgen einfach mal ausbauen welchen Weg gehe ich jetzt am besten zuerst.

    Welches Oel muss ich eigendlich dann drauf machen ich habe ein Simson Buch da steht GL 100 drinn ist das richtig ???

    Die drei Jahre ist meine Simse echt ohne Probleme gefahren


    Sorry das ich so viele Fragen habe aber bis heute habe ich noch nie an meiner Simse rumgeschraubt und bin ein echter Anfänger

    LG Tigermama

  8. #8
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    ...dein Getriebe kannst du auch erstmal mit Diesel spülen, bevor du nun gleich den Motor spalten tust. Öl kommt da SAE 80 GL3 rein. Wie man Kupplung und Getriebe einstellt, steht ja im FAQ

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Sah das Altöl nach Wasser-Öl-Emulsion aus (wie ein heller Kaffe)? oder war es nur dünnflüssig und dunkel? wenn's dunkel war, hat deine simme eher benzin aus dem Kurbelgehäuse in den Motorblock gedrückt.
    Waren Metallspäne im Altöl? Wenn ja, ist wahrscheinlich dein Kickstarterzahnrad futsch.

    U Öl ist, wie IWL schon schrieb, ein SAE 80. Musst du an der Tanke mal nach Getriebeöl für Schaltgetriebe suchen, keins für Hypoidgetriebe (Automatik~).

    Wegen der Kupplung: Bau mal den Deckel wieder drauf, schieb die Karre mal an, leg den ersten Gang ein, gib Gas und brems vorne - mit Gefühl natürlich, sonst gibt's nen Wheele :o) Wenn der Motor hoch dreht , obwohl du noch stehst oder nur langsam fährst, rutscht die Kupplung, dann kannst du deswegen net antreten.

    cu

  10. #10

    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    3

    Standard

    Servus,
    Ein ähnliches problem hatte ich auch mal mit meinem schwalbe motor. ich hab dann die kupplung etwas nachgestellt und dann war es wieder ok. und wegen dem öl, solltest du mal die ölauslassschraube an der unterseite des motors öffnen und das ganze öl auslassen. dann nimmst du entweder ein bisschen öl oder spezielles spülöl und spülst dann deinen motor nal richtig durch danach kippst du ca einen halben liter motoröl ins getriebe. aber es könnte auch sein, dass das wasser-öl gemisch dein getriebe oder die kupplung zerstört haben,dann wirds teuer

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Nachtfalke
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    777

    Standard

    @Tigermama

    Wo steht denn die simme? Also in welcher Stadt, vieleicht kann sich einer aus deiner nähe das ganze mal etwas genauer ansehen.

    Zu zweit weiss man oft mehr als alleine.


    Mit bestem Gruss

    N A C H T F A L K E

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe meine Schwalbe ist krank!!!
    Von ollipa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 23:41
  2. Was hat meine Simse den nun schon wieder?
    Von mucki37 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2004, 21:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.