+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe bei 4takt..


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.03.2016
    Ort
    Querfurt
    Beiträge
    16

    Ausrufezeichen Hilfe bei 4takt..

    Hallo erstmal.. Ich weiß das das eigendlich nicht in dieses Forum gehört aber ich glaube das auch manche von euch nicht nur Ahnung von Simson haben sondern auch von 4 taktern..
    Und zwar kaufe ich bald ein gebrauchtes dirtbike von lifan, der Besitzer sagt aber das die Ein- und Auslassventile eingestellt werden müssten.. Da ich aber keine lust habe dafür sehr viel zu bezahlen würde ich gerne wissen ob es einer von euch kann oder mir irgendwie zeigen kann wie des geht. Danke schonmal im vorraus

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.822

    Standard

    Moin Bohne

    Hier empfehle ich ein Buch, das jeder Zweiradschrauber haben sollte:
    "Besser machen" von Carl Hertweck.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Bei Youtube gibts Videos zum einstellen der Ventile, hier eins für den Rex RS450 https://www.youtube.com/watch?v=xYPJM8jp5F8 das Prinzip ist allerdings bei allen Viertaktern gleich.

    mfg Gert

  4. #4
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.411

    Standard

    Der Dirtbike Motor ist weitesgehend gleich mit dem Motor der Honda Dax/Monkey.
    Dax und Monkey Freunde Stuttgart • Foren- Les dich da mal durch.
    Ansosnten: Zündungsseitendeckel ab(links in Fahrtrichtung) OT Makierung am Polrad einstellen. Die Mutter welche die Obere Einstellöffnung für die Kipphebelwelle verdeckt abschrauben. Prüfen ob Spiel im Ventileinsteller is.(Wenn nein,krubelwelle noch mal eine Umdrehung weiter drehn) Dann Ventilspiel mit Messlehre(Louis ca 5,-€) messen. Einlaßspiel ist 0,05mm Auslaß besser 0,07mm! usw. Öl muß dazu nicht abgelsssen werden. Aber die Zentrifunge sollte Spätestens nach ca 8000 km gereinigt werden.Die ist auf der Kupplungseite und filtert das möglichst mineralische öl (10W40 Jaso MA= Für Motorrräder mit Kupplung im Ölbad!) mittels Zentrifugalkraft. Darunter rechts liegt das zusätzliche kaum wirkende Ölsieb.Mit Bremsreiniger auswaschen und wieder einsetzten. SAeitendeckeldichtung bitte dabei erneuern.
    Andreas :-)
    Ps die Lifan Motoren haben in der regel die kleinen Ventile und basieren auf den sogenannten 12V Motoren.(Nicht wegen der 12Volt anlage sodern wegen dem bei den erst bei den 12 Volt (honda ab23) Motoren verwendeten kleinen Ventilen und höherer Verdichtung durch die längeren Peuel und kürzern Kolben und hydraulischen Steuerkettenspannern,anderer efektiveren Ölpumpe usw.)
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hilfe Hilfe HILFE! Nur noch 3. Gang oder Leerlauf
    Von jostrn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 20:57
  2. Hilfe! 1970er KR51/1 läuft nur noch im Leerlauf! Hilfe!
    Von beckfrosch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 14:57
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 15:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.