+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hilfe beim Kurbelwelleneinbau!!!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2011
    Ort
    Lyon
    Beiträge
    59

    Standard Hilfe beim Kurbelwelleneinbau!!!

    Hallo!

    Ich stehe vor einem großen Problem.
    Meine Kurbelwelle will nicht ins Lager "rutschen".
    Hab das Lager erhitzt, doch die Welle klemmt jedesmal. Leider darf ich ja dort nicht mit dem Hämmerchen nachhelfen. Meine alte Welle passt wunderbar.
    Die neue ist an der betroffenen Stelle jedoch um 0,09mm dicker und will einfach nicht rein.
    Hab es jetzt schon mit und ohne Schmiermittel versucht, nix klappt.
    Hat jmd. noch Tipps? Eine Einziehvorrichtung habe ich leider nicht.

    Wird das ein Gemurkse, wenn ich versuche, mit 400er Schleifpapier eine kleine Schicht an der KW abzutragen? nur son bissel

    mj
    Geändert von Prof (22.04.2011 um 12:14 Uhr)

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Schwalbenschwammy
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    Weyhe bei Bremen
    Beiträge
    233

    Standard

    Entweder besorg Dir eine Einziehvorrichtung oder mach das Lager schön warm und lege die KW für 20 Stunden ins Gefrierfach das hilft.
    BIN ICH ÖLIG - BIN ICH FRÖHLICH !!!

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenschwammy Beitrag anzeigen
    lege die KW für 20 Stunden ins Gefrierfach
    20 Stunden? Was hast Du für ´ne lahme Kühltruhe ? Eine Stunde, höchstens zwei, sollten reichen.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  4. #4
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    ich habe die KW auch lange drin gelassen, das hilft auch beim kondensator :)

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2011
    Ort
    Lyon
    Beiträge
    59

    Standard

    ok, KW ist drin, Motor ist zusammen, Getriebe dreht gut und ohne großen Widerstand, aber:

    Die Kurbelwelle will nicht so wirklich frei drehen. Sie hat rechts und links (wenn man von oben ins Gehäuse schaut) jeweils Platz, es dürfte also nix schleifen. Kann es sein, dass eins der Lager "ein wenig "schief" im Gehäuse sitzt? Kann ich da was machen außer den Motor nochmal komplett erhitzen (im Ofen) und mit leichten Gummihammer-Schlägen (auf das Gehäuse natürlich, nicht auf die Welle) eventuell den ganzen Spaß "geraderücken"?
    Nachdem ich WD-40 reingespritzt hab und alles etwas einwirken konnte lief die Welle auch etwas flüssiger, aber wirklich "frei" dreht sie leider immer noch nicht.

    es grüßt

    mj

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    das werden verspannungen in den lagern durch die montage sein. mit setzschlägen auf das gehäuse entspannen sich die lager wieder und die kurbelwelle dreht frei.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Jop, so ist es. Und beim nächsten Mal kannste die KW mit Eisspray auf -45°C abkühlen. So hab ich das das letzte mal gemacht, ging super.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  8. #8
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Die Kurbelwelle will nicht so wirklich frei drehen.
    Du hast sie aber schon richtig ausdistanziert, oder?

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.03.2011
    Ort
    Lyon
    Beiträge
    59

    Standard

    ja, hab ich

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hilfe beim star II
    Von Nuerflieger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 17:53
  2. hilfe beim motorumbau!
    Von simmiTuner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 13:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.