+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hilfe bzw. Ideenfindung für Laserscannerapparatur


  1. #1
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard Hilfe bzw. Ideenfindung für Laserscannerapparatur

    Hallo,

    bin mit meinem Latein am Ende... In den drei Modellbauforen in denen ich mich bisher angemeldet habe bekomme ich keinen Rat. Und hier werden ja auch des öfteren mal Themen durchgekaut die nichts mit Simson zu tun haben. Vllt. hat ja wer ne gute Idee für mich.
    Also, für einen Laserscanner muss ich eine Apparatur bauen, die einen Linienlaser (ca. 100g) in einem Winkel von ca. 45° auf und ab bewegt. Dies muss sehr langsam geschehen, damit das zu scannende Objekt möglichst beim ersten überfahren des Lasers über das Objekt vollständig ist, weshalb wir (meine Projektarbeitsgruppe und ich) zu dem Ergebniss gekommen sind, dass dies elektronisch (oder vllt. sogar manuell über eine Art Getriebe...?!) geschehen soll.
    Habe mir jetzt verschiedene (Analog-/Digital-)Servos und 2 Servotester gekauft, musste aber leider feststellen, dass Servos viel zu Ruckartig reagieren.
    Hat vllt. irgendwer ne Idee was man sonst noch bauen könnte um einen Lininelaser rotatorisch und feinmotorisch zu führen?
    Gruß, Johannes

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    20

    Standard

    also ich würdes über einen kleinen modellbau getriebemotor machen und den über einen regler sauber in der geschwindigkeit die du brauchst steuern kann und damit müsste auch richtungswechseln möglich sein und das ein servo zu ruckartig reagiert hätte ich dir sagen können

    mfg jens

  3. #3
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard

    Kann aber auch am Servotester liegen.
    Das Servo kann ja nur das machen was ihm gesagt wird. Für dein vorhaben aber wohl ungeeignet.

    Ich würde das ganze über einen Spindelmotor lösen. Den Laser vorne an einem Scharnier lagern und hinten über die Spindel rauf und runter fahren. Das kann man dann je nach Motor und Spindel sehr fein steuern.
    Gruß Olli

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hilfe Hilfe HILFE! Nur noch 3. Gang oder Leerlauf
    Von jostrn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 20:57
  2. Hilfe- Kolben Zerbröselt Nun muss Motor raus! -Hilfe-
    Von Lutz86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 20:42
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.