+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 69

Thema: Hilfe! Düsennadel-Haltescheibe ist in Zylinder geflogen!


  1. #49
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Mal abgesehen davon, dass dein Leerlauf zu hoch eingestellt, aber die Gemischschraube zu weit draußen ist (läuft zu mager im Standgas), halte ich das erst mal für das Geräusch eines neuen Kolbens, der noch nicht richtig eingelaufen ist. Könnte auch ein nicht in der alten Zahnstellung montiertes Primärritzel sein, welches mit dem Kupplungszahnrad nun erst mal eine neue Symbiose eingehen muss. Ich denke, das wird sich geben.

  2. #50
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Danke Matthias!
    Oh hm ich habe den 16N3-4 Sparvergaser und wenn ich anhalten muss geht mir der Motor schonmal aus, sollte ich also diese Schraube mit der Feder weiter rein drehen oder weiter raus? Der 16N3-4 hat ja bloß nur eine Schraube zum Standgas einstellen, und wenn ich diese Schraube weiter rein drehe, dann läuft sie noch langsamer und geht dann noch schneller aus.
    Die Düsennadel habe ich auch noch eins Höher gehängt damit sie ja nicht zu mager läuft, also auf die zweithöchste Stufe.

  3. #51
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    So Blödsinn , der Motor hat Spannung auf den Wellen , da ham Die Jungs nicht sauber gearbeitet , die Lager müssen enspannt werden .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #52
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die 16N3 haben genauso zwei Schrauben für die Leerlaufeinstellung, einmal fürs Gemisch und einmal für Luft pur. Wo ist das Problem?

    Und die Düsennadel tu dahin, wo sie lt. BVF sein muss.

  5. #53
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo Deutz40!
    Oha gibt sich das nicht so von alleine? Weil das Geräusch ist ja nur bei einer Drehzahl knapp über Leerlauf zu hören..
    Hm wie entspannt man denn die Wellen? Das wäre ja ganz großer Mist wenn ich den Motor nochmal einschicken müsste oh je!
    Ich glaube der 16N3-4 hat aber nur 1 Schraube zum Leerlauf einstellen.

  6. #54
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das ist doch keine Glaubensfrage, herrschaftzack. Luftschraube rechts hinten senkrecht, Gemischschraube vorne am motorseitigen Flansch (verplombt).

  7. #55
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein , das gibt sich nicht , den würde ich wieder hinsenden .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #56
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Danke Schwarzer_Peter!
    Diese verplombte Schraube hatte ich vergessen.
    Oh man das kann ja was werden, Öl ablassen, Motor ausbauen, wieder in das Paket packen, hinschicken, wer zahlt die 10 Euro Portokosten und das Porto zurück zu mir? Dann noch die 400 ml Getriebeöl.
    Dann wieder warten, und überhaupt
    wie erkläre ich das dem Herrn Hasenkrug von der Simsonklinik in Magdeburg, und er soll ja auch früher in der DDR schon seit 15 Jahren diese Motoren gebaut und Regeneriert haben! *hilfe* :cry:
    Was ist wenn ich einfach so weiter fahre, kann da schnell was kaputt gehen?

  9. #57
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich hatte Dir ja etwas gesagt , aber Du wolltest nicht hören,
    aber nu hast Du eine Reklamation , das kann vorkommen , ist ja nicht so wild ,
    das Porto und das Öl werden Sie Dir wiedergeben , wenn Die Anständig sind ,
    und baue den Originalvergaser auf , besser is das .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #58
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Lass doch, jetzt wo er die Einstellschraube endlich gefunden hat :)

  11. #59
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Naja ich habe von mehreren Leuten hier aus dem Forum gehört dass der Herr Hasenkrug von der Simsonklinik DER Experte sein soll, weil er früher schon 15 Jahre lang diese Motoren regeneriert hatte.

    Meinst du ich soll Motor dann ohne Vergaser zurück schicken?

    Der Mann aus dem Büro da meinte sogar die Motoren würden sogar noch einen Probelauf machen bevor sie verschickt werden!

    Was könnte denn passieren wenn ich einfach so weiter fahren würde?
    Würden die Kugellager schnell kaputt gehen oder sonst was schlimmes?
    Oder würde der Motor nie seine Kraft bekommen?

    Naja ich bin leider nicht so begabt mit dem Motor Ein-und Ausbau, allein für das Einbauen habe ich 5 Stunden gebraucht incl. neuen Kettenkasten neue Kettenschläuche und die Elektrik wieder anschließen bis ich den Motor starten und losfahren konnte.

    Naja dann werde ich morgen mal da anrufen und denen Sagen dass der Motor bei einer bestimmten Drehzahl so ein Geräusch macht und dass da wahrscheinlich die Wellen unter Spannung stehen..
    es nützt ja auch nichts wenn ich jetzt warte und mir dadurch der Motor in 1/2 Jahr kaputt geht, dann ist bestimmt nix mehr mit Reklamation.

  12. #60
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du die Reklamation schriftlich einreichen , und vorab als Mail , und natürlich anrufen , ich sach ja , die machen es bestimmt .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #61
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Ok danke soweit alles klar, nur kann ich dann den Brief zusammen mit dem Motor einschicken, also kann ich meine schriftliche Reklamation einfach mit in das Paket legen? Sorry ich habe sonst nie Reklamationen kenne mich damit nicht so gut aus. Also dann rufe ich da morgen an und schicke die Reklamation noch per email und dann schreibe ich einen Brief.

  14. #62
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ach das ist nicht schlimm , nur raufschreiben was ist , und um Nachbesserung bitten , und natürlich um Kostenerstattung , das ist normal , und auch der Beste macht ma nen Fehler
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #63
    Flugschüler Avatar von druidentor
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Eichenbarleben
    Beiträge
    334

    Standard

    Vielleicht ist es auch durch den Versand gekommen so wie die Post immer Packete hinwirft.
    Ich würde dort auch anrufen oder eine mail senden.

  16. #64
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Kriegste die von gonzzo empfohlenen "feinen Schläge rund um die betreffenden Lageraußenschalen" nicht auch selber hin, um zu schauen, ob´s das ist? So ein Aufwand - Motor zurückschicken ... ? Trotzdem ich in der Beziehung keine Erfahrung habe, mag ich mir schwer vorstellen, was an einem (intakten) Kugellager quietschen soll, und dass langjährige Profis da einen Einbaufehler machen, zumal sie was von Probelauf erzählen .

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. auspuff-endstück mit lauten knall 10m geflogen
    Von Thomas1205 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:13
  2. Hilfe bei rasseln im Zylinder
    Von Simsondeutscher im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 15:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.