+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hilfe Elektrik(Elba und Gleichrichter)


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    Hi Leute hab schon vor längerem auf 12V umgerüstet nun hab ich auch mal versucht, die Elektrik so hinzubekommen das die Batterie geladen wird!
    Geht aber leider noch nich, da ich von der Elba scheinbar keine ahnung habe, fehlt bei diesen neuen Elba nich ein kabel? Früher waren es doch 5!
    Wo muss ich die kabel anschließen, es geht mir eigentlich nur darum das die Batterie geladen wird, die Blinker funktionieren. Vielleicht hab ich aber auch was mit diesem komischen Gleichrichter falsch gemacht, denn da sind ja 4 anschlüsse dran, einmal saft rein und einmal raus das ist klar, aber ist das richtig das da 2 mal Minus dran is?
    Und hab noch ne Frage und zwar läuft mein Rücklicht jetzt über die Batterie, ist das eigentlich richtig? könnt mir das schon vorstellen, da ja die Batterie auch geladen wird!(eigentlich)

    Bitte helft mir schnell, bis morgen muss es wieder gehn!


    Sven

  2. #2
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    wenns blinkt ist doch schon mal gut der Fehler wird beim Gleichrichter liegen... die Lichtmaschine hat eine (massefreie) Spule mit zwei Anschlüssen (für Stopplicht und Batterieladung); diese zwei Kabel müssen an den Gleichrichter angeschlossen werden; dann eins an Masse und eins geht zum ELBA Klemme 59a; dort wird übrigens auch das Bremslicht angetüdelt einfach mal in Schaltplan gucken, das hilft

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    hey danke für die antwort aber leider seh ich in dem schaltplan nich durch!
    Es werden also die beiden Kabel die von der einen Spule kommen beide an den Wechselrichter angeschlossen?
    wo wird dann das Bremslich "angetüdelt"?
    Und wie kann ich testen ob dann auch Ladestrom kommt?

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    hab vielleicht zu erwähnen das es ein neuer Gleichrichter ist, er hat 4 anschlüsse und ist rechteckig, aber es sind nur 2 bezeichnungen dran und das ist das schlimme, einmal wechselstromzeichen und einmal ein "+" an die anderen 2 anschlüsse hab ich minus geklemmt!

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    hey leute habs jetzt einigermaßen hinbekommen, hab nur noch eine frage von welchem stecker bei der Elba kommt der Ladestrom?
    Denn wenn ich die Batterie abklemme geht hupe und blinker nicht, ist doch ein zeichen das die batterie nicht geladen wird oder? sonst müsste ja der ladestrom dafür sorgen das die blinker gehn!!!
    Bitte dringenst um eure Hilfe, denn jetzt will ich nich weiter experimentieren, wo ich es doch erstmal so schön hinbekommen hab!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 6V Elba + Gleichrichter
    Von Erzengel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 07:51
  2. Frage zu SR 50 Elba und Gleichrichter
    Von Schwalbe70 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 19:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.