+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 71

Thema: Hilfe bei Fehlersuche - Getriebe


  1. #33
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Manche Kerzen bekommen Probleme wenn der Motor zu fett läuft,Dann bilden sich ablagerungen an der Mittelelektrode und die Zündkerze ist tod!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  2. #34
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Bin wieder etwas schlauer, danke euch Beiden!

    Andi, sollte eine Reinigung dies aber nicht beheben? Bei mir hat das nicht funktioniert, ich habe mit Tuch und Kratzen das Metall wieder blank gemacht, ohne Ergebnis.

    Gruß
    Christian

  3. #35
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Christian

    Besagte Ablagerungen setzen sich auf den kegelförmigen Isolierkörper der Mittelelektrode. Dort bilden sie einen leitfähigen Belag, welcher den Stromstoß für den Zündfunken direkt (also ohne Funken) zur Masse ableitet.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #36
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Alle klar.

    Gruß
    Christian

  5. #37
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,

    ja, ich hatte WIKI und FAQ schon, nun nochmal gelesen, ist ja sicher kein Fehler...und trotzdem gibt mir das nicht so recht Auskunft darüber, wie die Höhe das Benzins in der Vergaserwanne (also die Einstellung der Anschläge des Schwimmernadelventiles) über die Fettigkeit des Gemisches bestimmt.

    Die Anleitung zum Einfahren ist kurz und prägnant, danke auch nochmal für deine Version, Christian...manchmal wird aber wohl wirklich eine wissenschaft draus gemacht, wie beschrieben verstehe ich bei meiner S51 nicht, wie der Typ dort sagt 1:50 fahren ABER die Nadel höher hängen zum Einfahren.

    Verstelle ich also den Schwimmeranschlag so, dass er eher schließt, dann ist mein Gemisch magerer...normalisiert sich mein Verbrauch ( sie springt auch warm schlecht an,
    Kerze eher dunkelbraun aber trotz der 6l immer noch nicht schwarz, Startergummi frisch)


    Grüße, Frank!

  6. #38
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Hi Frank,

    ich stelle mir das so vor:

    Der Kolben geht nach unten und saugt aus der Vergaserwanne Sprit an.
    Angenommen die Vergaserwanne ist ein randvolles Glas Wasser auf Deinem Tisch und Dein Mund saugt Wasser an.
    Je weiter Du weg gehst wird das schwieriger, bis es gar nicht mehr geht.

    Also
    Mund näher am Wasser -> fetter
    Mund weiter weg -> magerer.

    An die Fachleute: Wenn dem nicht so ist, mir bitte widersprechen.

    Hilft das?

    Ich möchte Dir nicht widersprechen, dass dem so ist, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass eine Kerze nicht schwarz ist, wenn der Motor 6 Liter/100 kam braucht. Bist Du dir sicher, dass Du nicht auf anderm Wege Sprit verlierst.

    Gruß
    Christian

  7. #39
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,

    grundsätzlich bin ich für jeden Ansatz dankbar, versuche da schon eine ganze Weile herum!

    Deine Erklärung macht schon Sinn, auch wenn man mal so einen Urzeit-wasser-zerstüber aus Glas sieht, das ist ja das Luftdüschen Nah am Wasserdüschen und wie hoch in dem das W. steht wird schon einen Unterschied machen, auch wenn das Moped die ganze Zeit hin und herwackelt, vibriert, schaukelt.

    So habe ich zum Bsp. den Auslauf aus dem Hahn (der wurde nat. erstmal gegen einen Nachbauhahn ersetzt... als der dann immer nass war, habe ich den alten wieder angebracht und ihm einen neuen Dichtungssatz spendiert) gegen einen dickeren aus Metall ersetzt.
    Den kann man mit einer Dichtung darunter fester anziehen, der Schlauch sitzt fester auf dem längeren und dickeren Ansatznippel als es bei denen aus Kunststoff der Fall ist.

    Ich habe keine Pfütze unter der Karrete, nur wenn die Haube mal drückt...von daher ist das System dicht, auch wurde die ganze Luftversorgung mal überholt, hatte das anderswo schonmal angefangen bzw. auch in einem Beitrag beschrieben...und wollte auch nicht in deinem Beitrag hier rum schreiben, evtl. kann mich ja nochmal jemand kurz auf den Weg bringen, dann bin ich hier wieder raus, tangierte eben nur mein
    Problem.

    P.S. es könnten momentan auch 5l sein, die Tankfüllung reicht aber auf jeden keine 200km, was sie ja -wenigstens- sollte, 6l waren's mal, habe aber schon länger nicht mehr GENAU nachgemessen, muss ich mal wieder aber wie gesagt: zuviel braucht sie immer noch! Auf jeden!

    Danke und Grüße, Frank!

  8. #40
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,

    jetzt ist auch noch der Kilometerzähler hin, Km/h geht noch...und trotzdem: da geht zu viel Sprit durch..ich hab mir nochmal viele "Sprit" Threads durchgelesen, vom Fahren her mache ich das schon ganz gut, was den Luftweg, Tank und Vergaserreinigung anbelangt bin ich aucht gut aufgestellt, der Auspuff ist auch frei und sabbern tut bei dem auch nichts.

    Ich werde jetzt mal die Nadel so tief hängen bis es anfängt Probleme zu geben...außerdem gibt's ja wohl den Zusammenhand zw. Spritstand im Vergaser und Verbrauch also werde ich auch da dranne mal etwas drehen, oder besser biegen....das alles macht ohne konkreten KM-Vergleich keinen Sinn, also mache ich mich noch auf die Suche nach einem -günstigen- Tacho (bei der S51 isse auch zwei Tage vorher abgebrochen, wäre zusammen gleich wieder 80,- VERRRdammt!).

    Grüße!

  9. #41
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Hi Frank,

    vielleicht hilft Dir meine Erfahrung diese woche etwas:

    Wie angekündigt habe ich meine Schwimmer etwas Richtung sparsamer gedrückt. Dabei habe ich den aktuellen Stand mit der Schieblehre gemessen und beschlossen diesen Wert um 0.6 mm zu Veränden.
    Ergebnis: Statt 120 km bin ich mit dieser einstellung 150 km gefahren.

    Natürlich kommt wahrscheinlich noch hinzu, dass der Motor zwischenzeitlich vielleicht weniger Sprit barucht, aber mit meinen Erfahrungen aus den letzten 3 Jahren, meine ich sagen zu können, dass kleine Änderungen (0.5 - 1.5 mm) einige 10 km unterschied machen können.

    Zur Nadel kann ich nichts sagen, die habe ich immer so gelassen wie sie soll.

    Gruß
    Christian

  10. #42
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,


    und danke...mit meinem Tacho das ist echt seltsam: ich dachte ja der sei durch, er zeigte nur noch die Geschwindigkeit an, nicht aber die gefahrenen KM, nun macht er das aber doch wieder und das nun schon zum zweiten Mal...ich dachte entweder kaputt oder nicht aber so?!


    Danke und Grüße!

  11. #43
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Bei Zweitaktern sollte man es mit der Sparsamkeit nicht all zu sehr übertreiben. Immerhin ist das Kraftstoffgemisch die einzige Schmierung, die der Kolben bekommt. Besonders in Extremsituationen kann es dann mal eng werden. Dann tanke ich doch lieber 20 Kilometer früher, statt meine Garnitur wechseln zu müssen.

  12. #44
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Hi Kampfpudding,

    ja, da bin ich bei Dir, aber ich Rede von 150 km bei 5 Liter und Frank von 6 Liter auf 100 km!
    Ich glaube da sind wir noch etwas von der kritischen Situation entfernt, oder?

    Gruß
    Christian

  13. #45
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    denk ich doch wobei ich momentan nicht weiß, ob es noch 6l sind, das waren sie aber definintiv und wirklich...versuche da schon ne ganze Weile rum.
    Heute ging der Tacho Km-Zähler wieder, dann wieder nicht....

    Grüße!

  14. #46
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Oh ja, allerdings. Da war ich wohl etwas vorschnell

  15. #47
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,


    siehste siehste...die Tankfüllung hat genau 1 Woche gehalten, davon war 1 Vormittag ein Tachoaussetzer und dann noch 1...2 kurze Male, heute musste ich bei ziemlich genau 100Km auf Reserve umschalten, kurz gesagt hat die Füllung also ca. 120km gehalten, so über'n Daumen...das ist weder für Öl noch Benzinkosten noch für Umwelt ein Haltbarer Zustand...außer für den Tankepächter ...nee, so geht's nicht weiter.

    Maßnahmen sollen Nadel runmtersetzen und Schwimmer tiefer stellen sein!

    Fänd's auch dufte wenn mir erklärt werden könnte wie ein Tacho immer geht, seine Kilometerzählerei aber Aussetzer hat?

    Grüße, Frank!

  16. #48
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Wenn dein Vergaser in etwa den Werksvorgaben entspricht, sollte das Benzinproblem (meines Erachtens nach) wo anders liegen.

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei Fehlersuche
    Von oliver98 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.05.2015, 13:56
  2. kleine Hilfe bei Fehlersuche
    Von sera im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 19:42
  3. Verzweifelte Fehlersuche ! HILFE !
    Von Kaddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.07.2003, 13:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.