+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hilfe bei der Fehlersuche am Motor SR50 nur Wellendichtring oder doch mehr?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbe70
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    25

    Icon Rolleyes Hilfe bei der Fehlersuche am Motor SR50 nur Wellendichtring oder doch mehr?

    Hallo zusammen,
    nach dem ich letzte Saison die SR50 stehen gelassen habe da sich die U-Zündung immer wieder verstellte, habe ich mir dieses Jahr eine Vape besorgt und diese eingebaut. Nach dem Umbau (hatte bis dato den Motor nicht mehr laufen lassen) sprang er nicht mehr an. Zündfunke ist vorhanden, Auspuff ist frei, das Buch habe ich auch gelesen :-) . Bei der Fehlersuche stellte ich dann fest das die Kerze trocken bleibt. Reinigung des Vergasers brachte auch keinen Erfolg. In der weiteren Suche nach der Ursache merkte ich das beim drehen des Polrades kein Sog am Vergaserflansch entsteht und kurz vor und nach dem OT ein zischen aus der Getriebeentlüftungsbohrung über dem Kettenritzel festzustellen ist (also der Über bzw. Unterdruck) der entsteht ins Getriebe und danach aus der Entlüftung entweicht. Der Wellendichtring auf der Limaseite habe ich letztes Jahr neu gemacht. Aus faulheit leider nur den einen. Meint ihr das nur der Wellendichtring auf der anderen Seite undicht ist, oder ob noch mehr defekt ist so das der Motor auseinander muss. Bevor ich jetzt den Wellendichtring erneuere alles wieder zusammenbaue und es immer noch nicht funktioniert. Danke im vorraus. Marco

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Den Wedi kannst Du wechseln, wenn Du Getriebeöl ablässt, den linken Deckel und das Primärritzel abschraubst.
    Es könnte auch die Mitteldichtung undicht sein. Aber das wollen wir nicht hoffen.

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalbe70
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    25

    Standard

    Hallo alle zusammen,
    heute hab ich mal den linken Seitendeckel abgenommen. Der Wellendichtring war nicht mehr an seinen Platz, und hängt einfach auf der Kurbelwelle. Nun muss ich erst mal warten bis die neuen Dichtringe ankommen. Das die Wellendichtringe undicht werden, war mir bekannt aber das sie komplett aus ihrer Fassung raus sind habe ich noch nie erlebt, habt ihr eine Erklärung dafür? Grüße Marco

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Feineinstellung oder doch mehr ????
    Von ise95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 15:22
  2. Hilfe, SR50/1 läuft nicht mehr???????
    Von wisky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 11:01
  3. Schwalbe KR 51/1K neuer Motor ??? oder doch nicht ?
    Von Harburger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 16:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.