+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: Hilfe für KR51/2


  1. #17
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Die Dampfblasen haben wohl eher die Kollegen wegen ihrer unermüdlicher Arbeit.
    Nein der Vergaser wurde auch nicht zu heiß.
    Das schlimme ist ja, es gibt eigentlich nichts mehr, was sie nicht kontrolliert haben.
    Aber wo ist der Wurm?
    Ich persönlich wäre schon längst mit dem Stapler drüber gefahren, aber davon wollen sie nichts hören.
    Gott sei Dank.

  2. #18
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Also nochmal als Zusammenfassung:
    Gewechselt wurden:

    1.Motor
    2.Zündung komplett mit allem Pipapo

    Sehe ich das richtig?
    Dann kann es nur noch der Versager sein, tausch den mal aus...

    Was käme sonst noch in Frage?

    Auspuff? Wohl eher nicht, ein Verstopfter würde schneller für den Ausfall sorgen.
    Erdstrahlen? Stellt die Simme mal woanders hin.
    Bösartige Ausserirdische? Such den Himmel nach fliegenden Untertassen ab.
    Erzürnte Götter? Opfer eine Jungfrau.


    Gruß,
    Richard

    PS: Nein, die letzten 3 Punkte waren nicht ernst gemeint...

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Wir werden den Vergaser auch noch einmal tauschen.
    Die Kollegen meinen zwar mittlerweile, das es irgendein Kabel ist, aber man soll nichts außer acht lassen.
    Hoffentlich kommen noch genügend Tips.
    War so schön, sie heute laufen zu hören.
    Eine bösartige Außerirdische habe ich ja, muß ich aber behalten, sonst bin ich ohne Freundin.
    Den Satz darf sie aber nicht lesen.
    Gruß
    Thomas

  4. #20
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    Hallo schwalbefan1962,

    hast Du einen Benzinfilter drin? Wenn ja dann gleich rausmachen und ein passendes Stück Benzinleitung aus einem kleinen KFZ-Betrie holen und einsetzten.
    Könnt Ihr Verschmutzung im Tank und dem Vergaser wirklich ausschließen? Ist der Vergaser schon einmal richtig gereinigt worden(komplett auseinander gebaut und mit Druckluft und Bremsenreinger gereinigt)?

    Gruß

    smu

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo smu!
    Besten Dank für die Tips.
    Meine Hoffnung war wirklich der Benzinfilter, da dieses Problem auch schon andere hatten, aber leider hatte die Schwalbe keinen.
    Es ist absolut kein Schmutz vorhanden, Vergaser wurde kompl. zerlegt gewaschen und geblasen.
    Kollege hat eine Autowerkstatt und auch das entsprechende Werkzeug zur Hand.
    Heute lief sie wieder 15 Min. wunderbar.
    Es ist zum aus der Haut fahren.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! 1970er KR51/1 läuft nur noch im Leerlauf! Hilfe!
    Von beckfrosch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 14:57
  2. HILFE...KR51/2 neubesitzer braucht hilfe mit Zündkabeln
    Von gilb1976 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 16:36
  3. KR51/2 Dreht Hoch HILFE HILFE
    Von Area51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 19:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.