+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Hilfe für KR51/2


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Moin!
    Komme aus NRW und habe wohl ein größeres Problem mit einer Schwalbe, die ich leider erst einmal fahren konnte.
    Die Reparatur führen Schwalbe Kenner aus, die sich langsam die Haare raufen.
    Sie sringt wie eine eins sofort an, läuft ca. 10 Min. und geht dann wieder aus. Egal ob sie steht oder fährt.
    Sie hat eine Unterbrecherzündung, es wurden schon alle möglichen Teile ausgetauscht, Kabelbrüche untersucht, div Stecker erneuert. Nichts zu finden.
    Mit einer elektrischen Zündung wurde es auch versucht. Nichts.
    Von einer fahrtüchtigen wurde der Motor eingebaut, dasselbe Ergebnis.
    Seit Wochen ist kein Fehler zu finden.
    Wenn jemand noch einen Tip hat, bitte Mail an thomaszenker@web.de

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Hi,

    Aus welcher stadt kommst du?

    Marko

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Hi!
    Aus 45770 Marl.

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Wenn der komplette Motor getauscht wurde, muß es ja wohl an was Anderem liegen.
    Wackelkontakt? Im Zündschloß vielleicht? Oder ääähhhh..... *Haarerauf* ...sonstwo?
    Oder habt Ihr in Marl etwa ne Alarmanlage eingebaut, die nach genau 10 Minuten abschaltet?

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Luftloch im Tankdeckel vielleicht verstopft.

    mfg gert

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Moin Ihr Lieben!
    In unserem Nest kann es vielleicht hinkommen mit der Alarmanlage, aber dann würde die andere ja auch nicht fahren.
    Da ich selbst null Ahnung habe, überlege ich gar nicht erst ob das mit dem Luftloch im Tankdeckel ernst gemeint ist.

  7. #7

    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo
    Hat er ernst gemeint.
    Im Tankdeckel muß ein kleines Luftloch sein,sonst läuft irgendwann kein Benzin nach !

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Pfannkuchenteufel.
    Werde den Tip weitergeben und prüfen lassen.
    Wäre ja ein Joke, wenn es an so einer Kleinigkeit liegen sollte.

    Hallo Experimentator.
    Entschuldige mein Mißtrauen, aber hörte sich für einen Laien seltsam an.
    Gruß
    Thomas

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wiurde der komplette Motor getaiuscht inklusive Grundplatte und Zündung ??? wenn nicht würde ich thermisches Problem ist auf:

    Zündkerze
    Kerzenstecker
    ZündKabel
    Unterbrecher
    Kondensator
    Primärspule

    Vielleicht auch Zündspule

    Aber nur wenn die Benzinversorgung ok ist also nach dem ausgehen wenn man dann 3 mal kickt ob die Kerze naß ist

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo!
    Werde die Sachen checken lassen und den Erfolg bzw. Nichterfolg hier reinschreiben.
    Bin auf jeden Fall sehr erfreut, das sich so schnell Leute mit Tips finden, obwohl ich mich heute erst registriert habe.
    Wirklich Klasse.

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Ich tippe, wenn es nicht an der Zündung liegt, sehr stark auf den Simmerring unter der Grundplatte. Wenn der hinüber ist, geht der Motor im warmen Zustand aus und ist nicht wieder anzubekommen. Versuch mal, wenn sie während der Fahrt ausgehen will, den Choke zu ziehen. Wenn sie dann weiterläuft, ist definitiv der Simmerring hin. Kontrollier eventuell auch mal, ob sich eine kleine Benzinpfütze im Motorgehäuse unter der Zündung gebildet hat. Wenn ja, ist ebenfalls der Simmerring hin. Kostet nur ein paar Euro und dann sollte die Schwalbe wieder brummen!

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich kann mir aber nicht vorstellendass die beim Tausch der Motoren den Simmerring auch getauscht haben

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Da ich nicht dabei war, werde ich auch nach dem Simmering Tausch fragen.
    Kann alles hilfreich sein.

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Moin!
    Leider hat keiner der vorgeschlagenen Tips hingehauen.
    Die Luftzufuhr im Tank stimmte, die ganzen elektrischen Teile wurden getauscht und auch der Simmering wurde gewechselt.
    Es wurde auch eine neue elektronische Zündung eingebaut, danach wieder die Unterbrecherzündung.
    Sie lief heute im Stand ca. 15 Min. schön gleichmäßig und ruhig, danach fing sie an, unregelmäßig zu laufen und stotterte.
    Nach weiteren 5 Min. ging sie aus und sprang nicht mehr an.
    Im abgekühlten Zustand lief sie nach dem 2ten Kick.
    So etwas haben die Leute noch nicht erlebt und ich bin froh, das sie nicht aufgeben.
    Für die Arbeitsstunden könnte ich mir schon 10 Schwalben kaufen.

  15. #15
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    da bleiben dir nur noch die geheimnisvollen Dampfblasen als Ursache ne im Ernst, wird vielleicht der Vergaser zu heiß, weil die dicke Plastedichtung vergessen wurde ?

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Original von IWL:
    da bleiben dir nur noch die geheimnisvollen Dampfblasen als Ursache
    Uh, die hatten wir ja schon ewig nicht mehr

    MfG
    Ralf

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! 1970er KR51/1 läuft nur noch im Leerlauf! Hilfe!
    Von beckfrosch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 14:57
  2. HILFE...KR51/2 neubesitzer braucht hilfe mit Zündkabeln
    Von gilb1976 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 16:36
  3. KR51/2 Dreht Hoch HILFE HILFE
    Von Area51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 19:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.