+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Hilfe für SR4 gesucht


  1. #1

    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Habe mir vor kurzem einen Roller zugelegt, 86er Baujahr..
    Bin mittlerweile soweit gekommen, dass er zwar anspringt, aber
    danach gleich wieder ausgeht..
    Und nun weiß ich nicht was für ein Fehler das noch sein könnte !?

    Smily

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    die sr4 serie ist eigendlich 1975 ausgelaufen...
    was für einen roller hast du denn genau? schwalbe? sr50?
    es wäre gut wenn du mal genauer dein problem beschreiben könntest, denn das kann viele ursachen haben....(zündung, vergaser, auspuff,....) was hast du denn bisher alles gemacht?

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Ich nehm mal an dass es ein SR4 ist, denn wenn nicht hätte er SR50 oder Schwalbe geschrieben. Vielmehr denke ich dass das Baujahr richtig ist, denn es gab danach auch noch Austauschrahmen. Vielleicht hat er ein Unfallfahrzeug, welches 1985 einen neuen Rahmen bekommen hat. Guck bitte nochmal genauer auf das Typenschild ob du einen SR4-1, SR4-2, SR4-3 oder SR4-4 hast, dann kann dir bestimmt besser geholfen werden.

    MFG Jupp

  4. #4

    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich habe einen Simson Roller S50, Typ SR4...
    Problem ist, erst lief er gar nicht, dann habe ich alles
    auseinander gebaut und komplett gereinigt, Vergaser auch,
    Zündkerze habe ich glei eine neue rein gemacht und mit der
    Zündung dürfte eigentlich auch alles i.O sein.Und jetzt geht
    er an, man bekommt ihn einmal richtig zum aufheulen und dann geht
    er aus...Hab jede mögliche Einstellung am Vergaser probiert, und immer
    wieder das gleiche...

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    @ jupp ich weiß das es austauschrahmen gab, aber waren die sr4 keine roller und sehen nicht im entferntesten dannach aus

    @smily kann es sein das du nen sr 50 b1-4 meinst? Hqat dein roller so kleine räder und den tank unter der sitzbank?

    zu deinem problem.. was für eine zündkerze hast du eingebaut? da muß eine ISOLATOR Typ ZM 14 - 260 rein und der kontaktabstand muß auf o,4

    weißt du ob dein roller elektronische oder kontaktzündung hat?
    so einer?

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Aber warum sagt er dann zu seinem SR50 SR4? Ich sagt doch zu meiner KR51/2 auch nicht dass es ne S51 ist? ?(

  7. #7

    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Ja, genau so einer wie auf dem Bild.
    Ist halt mein erster...Naja, und Anfänger machen schließlich auch Fehler, nicht? :)

  8. #8

    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Und ich habe Kontaktzündung würde ich behaupten...

    Und Jupp? Nicht Er...sondern Sie

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Wieso? SR = SimsonRoller, also der SimsonRoller.

  10. #10

    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Richtig... :)
    Weißt Du wo man sich solche Benutzerhandbücher runterladen
    kann? Vielleicht finde ich da noch ne Idee...

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    wenn du den motor laufen hattest und dann gleich mal die zünkerze rausschraubst (vorsicht warm ) wie sieht die zündkerze dann aus? is sie an den elektroden schwarz oder braun und ist die zündkerze naß oder eher verrußt?
    probier das bitte mal bei gelegenheit aus und schreib nochmal, damit man den fehler genauer einkreisen kann. Und nicht verzagen, bisher haben wir hier noch alles was räder hat ans laufen gebracht

  12. #12

    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Hab ich schon probiert, ist nicht verrußt oder braun und auch nicht naß. Würd sagen optimal und daran liegt es nicht.
    Hab überlegt ob es vielleicht daran liegen könnte das der Zündzeitpunkt verstellt ist, klingt zumindest so.
    Weißt wie ich mein? Als würden die Kolben hoch kommen, dann wieder
    runter gehen und in dem Moment zündet der, also zu spät...
    oder die sind noch ni ganz oben und der zündet, also zu früh...
    Gibt es ne Möglichkeit das zu verstellen?

    Ich verzage nicht, deswegen hab ich mich ja hier angemeldet,
    will schließlich dieses Jahr noch damit fahren :)

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    also an sich ist eine braune zündkerze optimal. Der zündzeitpunkt könnte tatsächlich die ursache sein, und verstellen kann man den auch. schau mal in die faq da findest du ne anleitung und sonst einfach nochmal fragen.

    gruß, hennie

  14. #14

    Registriert seit
    29.05.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Dankeschön, da werd ich das morgen gleich mal probieren
    und hoffe das es das ist!!!!

    :) :)

    Und wenn nicht...Frag ich halt nochmal wie du das so schön sagst.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hilfe hilfe in rostock gesucht
    Von börgie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 23:31
  2. Hilfe gesucht!!!
    Von siccs im Forum Simson Freunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 14:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.