+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: hilfe ich habe meine bremse nicht im griff


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Störtebecker
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    B.O.
    Beiträge
    20

    Standard hilfe ich habe meine bremse nicht im griff

    ich mal wieder sorry...
    wolte mal wieder etwas verheilen und na was soll ich sagen
    man man
    also der griff der forderradbremse lies sich voll durchziehen und die bremsleistung war auch bescheiden. jo neue backen gekauft runter die alten rauf die neuen... (dabei noch schön mit der zange von der feder abgerutscht und fast den arm abgetrennt, beim käfer ging das echt leichter) und was soll ich sagen in der alten hebelstellung bekomme ich den bowdenzug nicht eingehackt.
    f*** und ein zähnchen zurück jetzt schlabbertz och nö..
    was nu?
    ich bennen mich mal um.


  2. #2
    Flugschüler Avatar von freshmeat
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    340

    Standard

    hast du im BUCH nachgelesen wie man die Bremse einstellt??
    was hast du denn für Zähnchen an der Vorderadbremse wo du was einsellen kannst bei mir is da ne stellschraube und ne kontermutter und je nachdem wie weit man die stellschraube rausschraubt so umso straffer wird die Bremse...

    Gruß aus DD
    FM

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Schwalbenschwammy
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    Weyhe bei Bremen
    Beiträge
    233

    Standard

    Hallo an der Bremse lelbst und dem Hebel unten am Rad brauchst Du nichts einstellen. Du kannst nur an dem Bremshebel die Schraube am Bowdenzug verstellen.

    Gruss: Jens

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Die Verstellschraube holt erstmal NUR das Spiel aus dem Zug. Den Abstand zwischen Backen und Trommel machst du mit Zwischenlagen minimal, und dann reicht der Hebelweg plötzlich auch.

    Bei anständigen neuen Backen und einer nicht schon heftig runtergeschraddelten Trommel sollten keine Zwischenlagen nötig sein. Miss mal nach: Die Trommel sollte 125mm Durchmesser haben, in der Mitte der Backen sollen es maximal 124,6 und minimal 123,6 sein.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von druidentor
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Eichenbarleben
    Beiträge
    334

    Standard

    du musst oben die Stellmutter reindrehen und hinten kann man den Hebel leicht versetzen er muss leicht nach hinten wegstehen

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Störtebecker
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    B.O.
    Beiträge
    20

    Standard

    also die trommel ist neu.
    ist ja sommer
    da muss neuer chrom her.
    welche stellschraube meint ihr die am gasgriff, well die ist total drin da geht nix mehr. oder bin ich mal wieder zu doof...
    mit der bitte um schonungslose aufklärung.
    :wink:
    das mit dem hebel hab ich nicht so ganz verstanden. welchen hebel meinst du?

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Tach Störtebecker,

    also das mit dem Hebel ist so: an deinem Bremshebel jawoll der rechte is wenn du vom Hebel aus etwas weiter nach links gucktst da ne schraube mit ner Alumutter zum kontern (da wo der Bremsbowdenzug drinsteckt)

    >Jetzt wackelst du mal an dem Zug wenn ein Spiel festzustellen ist drehst du die Einstellschraube mal ein Stück weiter raus bis das Spiel so gut wie weg ist.

    >So das geschafft ziehst du mal am Hebel, du solltest ihn soweit ziehen können das so 2-4 mm Luft zwischen Hebel und Armatur is dann hast du den Bremshebel richtig eingestellt!!!!
    Hoffe die Beschreibung ist jetzt wirklich eindeutig!!!

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von Störtebecker
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    B.O.
    Beiträge
    20

    Standard

    S51B
    moinsen, jo das habe ich verstanden, aber ich habe kein spiel und die geschlitzte stellschraube pluss kontermutter ist komplett drin. da kann ich das spiel nicht mehr vergrößern. bliebe also als einzige stellmöglichkeit der hebel am bremsschild.
    versetze ich diesen aber um einen zahn (sitz ja auf ne vielzahnwelle). ist da spiel derart groß das ich stellschraube fast vollständig rausdrehen muss...
    und das sieht irgendwie nicht richtig aus.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Vielleicht hat sich der Seilzug ja gelängt, oder die Hülle ist wo gebrochen, so dass die Länge des freien Endes nicht mehr stimmt?

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Tach

    also was ich mir noch gut vorstellen kann is das die Seilzughulle zu lang is also ggf. ein wenig! kürzen aber ganz vorsichtig nicht das Drahtseil anknipsen

    Grüße aus NeuUlm

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe meine Schwalbe geht nicht aus!!
    Von Cherry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 20:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.