+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 35

Thema: Hilfe zum Herkunftsnachweis erbeten


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    13

    Standard Hilfe zum Herkunftsnachweis erbeten

    Hallo zusammen

    Ich möchte mich kurz vorstellen.
    Mein Name ist Simon ich bin 35 Jahre alt.
    Ich liebe Simson fahren und besitze zur Zeit eine S51 B1-4
    Und eine SR 50/1B.
    Aber in diesem Fall geht es um eine S51 Enduro
    Mein Problem ist, ich hatte sie vor über einem Jahr gekauft und erst jetzt im Winter die Zeit mich an die Lackiervorbereitungen zu machen.
    Ich hab also im letzten Jahr immer wieder Ersatzteile und Zubehör unter anderem Kettenkasten (war beim gekauften keiner dran), und
    Sitzbank neu gekauft
    und 2 Kompletträder neue Kette, Ritzel, Batterie , Bing Vergaser,Rahmenteile,Schrauben, Hupe,komplettset,Kabelbaum, Telegabel verstärkt, Nabentachoantrieb , Tacho ,Auspuff mit Hitzeschild,etc.....
    Also innerhalb eines Jahres immer etwas auf die Seite gelegt und was gutes für meine zukünftige Enduro getan.

    Jetzt habe ich die Sandgestrahlten Rahmenteile vor mir liegen und nachdem ich den Hauptrahmen nun grundiert Inspiziert hab ist mir was unschönes Aufgefallen was ich zuvor nie gesehen hatte.
    Neben der eingeschlagenen 7 stelligen Fin : 59--557 sind auf einmal drei Ziffern zu erkennen.
    Da steht "C50" was bedeutet das.
    Ich hab im Netz absolut nichts gefunden was diese 3 Ziffern erklärt.
    In Verbindung mit Tschechien ist da immer die Rede von dem Kürzel CS .
    Hab ich mir jetzt tatsächlich eine Tschechische Reimport Reuse gekauft???

    Der Vorbesitzer hat sie mir mit Kba Papieren verkauft und nicht auf die tschechische Herkunft und die damit verbundenen Einschränkungen in Deutschland , hingewiesen.
    Wobei diese 3 Ziffern erst nach dem Sandstrahlen bzw. Grundieren sichtbar wurden (bewusst überlackiert)?
    Wie kann ich herausfinden ob meine Betriebserlaubniss vom Kba gültig ist ?
    Ich möchte auf jeden Fall 60 fahren. Sonst ist es nicht dasselbe!

    Die alternative zum Aufbau ist der Verkauf der einzelnen Teile.
    Denn jetzt noch Geld für einen neuen Hauptrahmen ausgeben werd ich nicht.

    Ich hätte von anfang an alles genau anders herum machen müssen.
    Zuerst den Rahmen und die Lackteile, erst dann das ganze Zubehör bestellen.

    Ich hoffe insgeheim auf ein O.K. zum legalen 60 kmh Betrieb.
    Falls nicht wo bekomm ich einen Hauptrahmen mit DDR Papieren und 100 % in Deutschland erstmalig zugelassen, und vor allem was kostet der dann?
    Danke schonmal für eure Hilfe
    Gruß
    SimsonSauser

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    KIB
    Beiträge
    126

    Standard

    Auf der Seite Simson-Bastler - Startseite und Downloads gibt es eine Zuordnungsliste für Typ und Baujahr und FIN. Demnach müßte es eine S51 von 1987 sein. Was C50 bedeutet, kann ich nicht sagen.
    Ich selber habe eine S50 aufgebaut, bei der ich einen neuen Hauptrahmen einbauen mußte. Ein Vorgänger hat da unsachgemäß rumschweißen lassen. Der Hauptrahmen kommt ohne Nummer und kostet 150 Euro. Ich hab dann die alte Nummer dort eingestempelt. Auf dem Typenschild müßten doch auch Angaben drauf sein.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Laut der Fahrgestellnummernliste der Produktionsjahre, sollte sie 87/88 gebaut sein. Zu CS finde ich nix.
    Aber trotzdem viel glück.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hallo,

    machmal ein Bild davon, aber ich gehe davon aus, dass du dir die Antwort hast du dir schon selber gegeben hast. Reimport aus Tschechien. Eigentlich hätte es dafür keine ABE vom KBA geben dürfen und maximal 50km/h.

    Nach meinem Wissen steht das C50 für 50km/h.

    MfG

    Tobias

    siehe auch hier:

    Nachteile von Simsons aus dem Ausland

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Aber ich gebe nicht so schnell auf.
    Denn nach einem Telefonat mit dem Kba hab ich doch wieder etwas Hoffnung das es vielleicht doch noch klappt mit den 60 kmh . Denn es ist ja schon etwas komisch das soetwas scheinbar noch nie vorgekommen ist. Es müssten doch auch auf dem Typenschild hinter dem Fahrzeugtyp das CS bzw CE stehen. Laut Kba ist ein einzelnes C und die zahl 50 nicht unbedingt ein indiz auf ein Reimport. Ich werde auch denen ein paar Fotos schicken.
    Denn die Rahmennummer wird beim Kba momentan als unbedenklich eingestuft!
    Also erstmal keine Reimport Charge.
    Möglicherweise stehen die C50 für ein Austauschrahmen oder ähnliches.
    Bin echt mal gespannt was daraus wird. Denn der Rahmen hat anfürsich einen sehr guten Zustand und es wäre echt schade wenn ich ihn nicht verbauen darf.
    Ich halte euch auf dem laufenden.
    Fotos mache ich heute Abend rein.

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    Vielleicht nur die Bezeichnung des verwendeten Stahl für den Rahmen, der sich zufälliger Weise dort befunden hat? C50 ist ein Stahl, der für sowas verendet wird, ob dies allerdings 87/88 in der DDR üblich war, entzieht sich meiner Kenntnis

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    13

    Standard

    Vielen Dank puffi2702 für den guten Tip.
    Hier die Bilder von meinem Rahmen.

    Viele Grüße

    Typenschild.jpg
    Typenschild 2.jpg

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von puffi2702 Beitrag anzeigen
    Vielleicht nur die Bezeichnung des verwendeten Stahl für den Rahmen, der sich zufälliger Weise dort befunden hat? C50 ist ein Stahl, der für sowas verendet wird, ob dies allerdings 87/88 in der DDR üblich war, entzieht sich meiner Kenntnis
    Nö die Rahmen sind einfacher St37 Baustahl, nix besonderes....

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    13

    Standard

    Wenn es denn soviele Reimporte aus Tschechien gibt, dann muss das doch schonmal jemand gesehen und ggf. Fotografiert haben.
    Weshalb finde ich NICHTS vergleichbares im Netz?
    Was hat es mit diesem C50 auf sich?
    Fragen über Fragen?
    Man kann auf dem Bild 2 auch sehen das hinter dem C nichts mehr steht, etwa verdeckt vom Typenschild.
    HAB ICH VIELLEICHT EINEN REIMPORT AUS CHINA?
    MfG
    Simon

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    Mal abgesehen von C50...

    Die Rahmennummer ist eingeschlagen, dort wo sie sein soll. Es gibt keine weitere Bezeichnung dahinter wie sonst üblich, sondern deine Bezeichnung ist davor und sieht nicht nach einem Einschlag aus. Als solches würde ich auf das KBA vertrauen und wenn dir diese eine ABE für diese FIN Nummer ausstellt, würde ich gelassen etwelche Probleme mit der Polizei (oder ähnlichem incl Versicherung) entgegensehen.

  11. #11
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Das Typschild ist nicht original. Das hat schon mal jemand ausgetauscht.

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    13

    Standard

    Woran kann man das erkennen?

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonSauser Beitrag anzeigen
    Woran kann man das erkennen?
    An dem S51E, das E war niemals so eingeschlagen.

    Passt denn die Rahmennummer und Nummer auf dem Typenschild überhaupt zusammen?

    MfG

    Tobias

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Tobias
    Ja die passen zusammen 7 stellig ohne Zusatz.
    Und sie hat ja die KBA Papiere (vom Vorgänger beantragt) erhalten.
    Und bei der telefonischen Nachfrage wurde mir gesagt das die Nummer eigendlich nicht zu einem Reimport Fahrzeug gehören kann.
    Denn die kritischen beginnen erst ca. 100 stellen weiter.
    Aussage vom KBA: Diese Nummer ist bei uns noch nicht im roten Bereich gelistet die beginnen erst später.
    Ich warte noch auf ein Entgültiges O.K. bin aber zuversichtlich.
    Melde mich auf jeden Fall und erzähl euch wie die Sache verläuft.

    Ich glaube aber schon das das Typenschild original ist. Das E sieht doch ganz normal aus, habs mit Bildern im Internet verglichen.

    Weiss jemand ob bei einem Reimport die eingeschlagene Fin auch sieben Stellen hat, oder einen Buchstaben als Zusatz? Hat jemand ein Reimport ? Wenn ja dann wärs super wenn er kurz für mich nachschauen könnte
    MfG

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonSauser Beitrag anzeigen
    Vielen Dank puffi2702 für den guten Tip.
    Hier die Bilder von meinem Rahmen.

    Viele Grüße

    Anhang 42020
    Anhang 42019
    Du hast eine nachträglich nach Ungarn gegangene S 51 E, die schon vorher für den Export (wahrscheinlich CS oder Polen) bestimmt war.

    Gruss von Frank

    PS: In der 59xxxxx er Serie habe ich eine ganze Menge S 51 Enduro für CS, also nix mit ausschließlich unbedenklich
    "Früher war mehr Lambretta..."

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Frank
    Woher kannst du das wissen mit Ungarn, was weist darauf hin?
    Und das KBA hat erst ab 592.... Importmodelle verzeichnet
    Meine ist aber 591.... mittelfeld!?
    Und bei mir steht auch nicht CS oder H etc. An der Rahmennummer wurde auch nicht manipuliert,
    wäre die abgeschliffen, würde man es sehen.
    Aus diesem Grund habe ich nun auch Bilder ans KBA gesendet.
    Das einzige was für mich komisch erscheint ist das C50.

    Zeig mir eine Quelle die "C50" mit Reimport in Verbindung bringt.
    Man findet überhaupt nichts über C50...?
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen das ich der einzige bin der soetwas an seinem Rahmen hat.
    Bitte schaut dochmal an eurem Rahmen ob ihr was findet.
    Frank wenn du deine Behauptung beweisen kannst dann glaub ich dir sofort.
    Aber wenn du das nur hier schreibst ohne Angaben der Quelle oder jegliche Begründung....
    Ich hoffe natürlich das du unrecht hast ;-)

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebeproblem bei meiner Schwalbe !!! - Hilfe erbeten !
    Von felixro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 17:42
  2. Alles versucht, KR 51/1 läuft nicht, Tipps erbeten
    Von luckyluke81 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 22:53
  3. will immer ausgehen DRINGEND HILFE ERBETEN
    Von portishaed im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 19:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.