+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: HILFE bei Hinterradeinbau


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2011
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    18

    Standard HILFE bei Hinterradeinbau

    Hallo
    Ich habe heut mal mein hinterrad ausgebaut um einen neuen Bremszug zu verbauen. Das hat auch recht gut geklappt.
    Nun bekomme ich das rad aber leider nicht mehr auf die hinterre schwinge.
    Wer kann mir denn helfen?
    IMAG1001.jpgIMAG1000.jpg

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Der Gummi im Mitnehmer hat 3 Löcher, deine Felge hat dazu auch 3 Nippel, die manchmal hakelig, genau in die Löcher passen.
    Lege den ersten Gang ein und drehe das Rad solange, bis das Rad reinflutscht.
    Achte bei diesem Teil auf die korrekte Einbaurichtung!

    Nachdem das Rad im Mitnehmer steckt, führst du das Distanzstück zwischen Bremsschild und Schwinge ein, zieht die Achse leicht an und zentrierst mittels der Kettenspanner soweit möglich das Hinterrad und stellst auch gleich das Spiel der Kette ein. Wenn ein knapp 75kg leichter Fahrer aufsitzt, sollte die Kette ungefähr 2cm Spiel haben.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2011
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    18

    Standard

    Danke für die schnelle antwort.
    sind das dann die öffnungen ohne einlegscheibe. oder? quasi die ohne roter markierung?
    IMAG1003.jpg

  4. #4
    Tankentroster Avatar von binroot
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    178

    Standard

    Ja das sind die Löcher wo du bzw. die Nippel rein müssen.

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Er meint diese!IMAG1003.jpg
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2011
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    18

    Standard

    Danke schön, hat geklappt.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2011
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    18

    Standard

    Jetzt habe ich ein neues Problem.
    Ich vermute ich habe den falschen Bowdenzug für die Hinterradbremse verbaut.
    Meine frage ist jetzt. Welchen bowdenzug brauche ich denn für eine innenliegenden bremzug hinten?
    Wenn möglich mit verlinkung.
    Danke für eure geduld

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    Wo sit den das problem?
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2011
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    18

    Standard

    der bowdenzug den ich heute mit müh und not eingebaut habe ist bei einem Bremsversuch innen raus gerutscht! daher denke ich, dass das der falsche war. wie ist denn jetzt der richtige bowdenzug?

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2011
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    18

    Standard

    Hat sich erledigt, Danke

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Dorni
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    136

    Standard

    na, hast vergessen das Tönnchen auf den Nippel zu schieben?
    Oder was ist des Rätsels Lösung...

    Gruss Robert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hilfe Hilfe HILFE! Nur noch 3. Gang oder Leerlauf
    Von jostrn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 20:57
  2. Hilfe! 1970er KR51/1 läuft nur noch im Leerlauf! Hilfe!
    Von beckfrosch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 14:57
  3. Hilfe- Kolben Zerbröselt Nun muss Motor raus! -Hilfe-
    Von Lutz86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 20:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.