+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Hilfe bei Kaufentscheidung


  1. #1

    Registriert seit
    09.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    Standard Hilfe bei Kaufentscheidung

    Hallo erstmal!

    Ich bin neuinfiziert mit dem Simsonvirus und gedenke mich zum nächsten Frühjahr in den Sattel zu schwingen. Da ich nur den Autoführerschein besitze mir ein solches aber nicht leisten kann, bietet eine Simson wie mir scheint das Tor in eine mobilere Welt ohne im Stadtverkehr als Verkehrsbremse zu fungieren. Da im Moment ja nicht wirklich die Saison für Simsonkäufe/verkäufe ist, habe ich mir gedacht, man könnte eventuell grade deshalb jetzt ein Schnäppchen ergattern.

    Da ich keinelei spezifische technische Vorbildung mitbringe, wäre für den Anfang eine funktionierende Simson in meinem Interesse. Nach einigen Studien der Informationen auf dieser Seite und im Forum favorisiere ich momentan, soweit ich alles richtig verstanden habe ein Modell aus der Rubrik S 51 Elektronik 2-4. Unter anderem bin ich schon auf den Seeligladen hier in Berlin gestossen, dessen Preise aber wohl etwas hochgegriffen erscheinen Natürlich habe ich auch in vielen Kontaktanzeigen schon mal nach was passendem gesucht. Wie ich schon in anderen Threads lesen konnte, gibt es viele kritische Meinungen hier zu Ebaykäufen. Auf die Nase fallen kann man bei Ebay meiner Erfahrung nach aber vor allem bei unzureichender Artikelbeschreibung.

    Heute bin ich auf ein in meinen Augen vielversprechendes Angebot dort gestossen und würde mich nun wahnsinnig über eure Meinungen dazu freuen.

    http://cgi.ebay.de/Simson-S51-S50-Elektronik-Neuaufbau-No-Tuning-Moped-Neu_W0QQitemZ270497636018QQcmdZViewItemQQptZMotorr %C3%A4der?hash=item3efaea5eb2

    Wie man sehen kann hat sich der Verkäufer viel Mühe gemacht sein Angebot anzupreisen und darzustellen. Gibt es eine entscheidene Lücke/ Schwachstelle, die aus dem Text einem Profi sofort ins Auge springt? Würdet ihr mir abraten? Was würdet ihr maximal bieten ?

    Ich freue mich über jede Hilfe/Meinung die meinen Entscheidungsfindungsprozess voranbringt!

    Vielen, vielen Dank schon mal im Voraus!

    Viele Grüße
    Greenhorny
    Meine Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und sollen zur allgemeinen Belustigung beitragen.

  2. #2

    Registriert seit
    09.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    Standard

    Ich bitte vielmals um Entschuldigung ! Ich hatte den Ebaythreat übersehen, ich hoffe ich krieg trotzdem ne Antwort und keinen Ärger vom Chef wegen der Neueröffnung!

    Ich gelobe Besserung!!

  3. #3
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Willkommen im Nest!

    Erstmal vorneweg: Mit S50 kenne ich mich nicht aus. Ich bin eher Schwalbenverehrer.

    Von der Beschreibung her finde ich das Angebot gut. Viele Bilder, viel Beschreibung. Macht auf mich erstmal einen guten Eindruck.

    Viergangmotor: gut.
    Elektronikzündung: gut.
    Viele Neuteile: gut.

    Was mir auffiel:
    Ist der Motor original für eine S50? Gehört da nicht ein M53 rein? Wenn ja, ist der Umbau zu machen ohne am Rahmen rumzumurksen?

    Das Rücklicht steht etwas nach oben. Gehört bestimmt nicht so.

    "Baujahr ist 1977 (laut rahmen plakette)

    Laut Aktuellen Papieren ist es eine S50B1"

    Wieso betont er das "laut" durch zweifache Verwendung. Stimmt da was nicht? Ist das vielleicht ne S51, die durch Anbringung eines anderen Typenschilds (aus welchen Gründen auch immer) zur S50 wurde?

    Den Motor hat er selbst regeneriert. Er hat die guten Dichtungen verbaut, die Kupplung und Kurbelwelle erneuert. Hört sich ertmal sehr gut an. Hoffentlich hat er auch alles richtig gemacht. Trennvorrichtung etc. sieht man nicht bei den Werkzeugen auf den Bildern.

    Die Unstimmigkeit mit S50/S51 müsste man klären. Wenn es da keine Probleme gibt, würde ich auch seinen Mindestpreis bezahlen. Auch etwas mehr.

    Gruß und viel Erfolg

    Theo

  4. #4
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    hört sich ganz gut an, auch wenn er manchmal ein bißken übertrieben hat. ( 15 stunden arbeitszeit )

    das ist lt. papieren ne s50 aufgebaut als s51. nicht schlimm, weil erlaubt und alles kompatibel. schutzbleche sind gekürzt, auch nicht unbedingt tragisch.
    würde ich sie verkaufen, sollte sie wenigstens 600 euro bringen.
    materialmäßig + arbeitszeit steckt da mit sicherheit mehr drin ( es sei denn er hat billigstes material verwendet und davon noch die hälfte geschenkt bekommen), mehr wird aber kaum bezahlt.

    alles in allem würde ich sagen:
    wenn du bereit bist soviel geld zu bezahlen, dann ist das ein gutes einsteigermopped. alle relevanten verschleissteile wurden gewechselt und es sollten demnächst keine reparaturen anstehen. man kann langsam lernen mit der materie umzugehen.

    sollte er weniger kohle haben wollen, würde ich mir gedanken machen
    - er hat nicht alle steine auffer schleuder
    - er hat das mopped geschenkt bekommen und selbst keine ahnung
    - er hat nur gepfuscht und alles zusammengeschustert
    - er ist ein guter mensch und freut sich wenn er fremde leute beschenken kann.

    in meiner s51 stecken, nur an material, incl. anschaffung (240 euro) ca 1300 euro. nur mal als vergleich

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn es alles so stimmt , ist das Ding ein Schnäppchen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Trotzdem Vorsicht, nicht einfach drauf los bieten.

    Frage der Verkäufer, ob du dir das Moped vor Ablauf der Auktion anschauen UND probefahren kannst!
    Kleiner Tipp:
    Bekunde dein Interesse nicht gar so laut, es kann durch aus sein, das er einen Gefälligkeits-Bieter an der Seite hat, der den Preis nach oben treibt!

    Irgendwie kann ich aufgrund der Bilder nicht glauben, das die Mäntel ausgetauscht/neu sind! Sie machen einen ranzigen Eindruck! Kann aber eben auch schwer täuschen, die Bilder machen eh nicht sooo einen tollen Eindruck!
    Das da ein geöffneter Motor präsentiert wird, heißt noch lange nicht, das er fachmännisch überprüft/regeneriert wurde.
    Und von Grund her aufgebaut ist doch was anderes! Naben, Hauptständer, Felgen u.u.u. sind nur halbherzig oder gar nicht geputzt bzw. gepflegt worden. Die Telegabel hätte er auch neu machen können, klar, wenn sie noch Pepp hat nicht, aber er schreibt auch nichts dazu, also fragen, testen, fahren!
    Der Rahmen ist nicht verzogen? Wie hat er dies kontrolliert?

    Ich will das Moped sicher nicht schlecht machen, aber was ich dir nahe legen will, sei misstrauisch! Schau genau hin und das VOR ABLAUF DER AUKTION!!!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Vorab besichtigen ist immer gut und auch sehr empfehlenswert.
    Leider ist Zittau für den TE wohl etwas weit weg von Berlin um mal schnell hinzudüsen.
    Vielleicht solltest du dich mal mit den Berlin/Brandenburger Simsonfreunden in Verbindung setzen.
    http://www.simson-ifa.de/

    mfg Gert

  8. #8

    Registriert seit
    09.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    Standard Danke!!!

    Vielen Dank an Alle für die Tips und Meinungen. Werde mir die Sache noch mal gründlich durch den Kopf gehen lassen, bevor ich bieten sollte. Probefahren wäre für mich als kompletter Dummy vermutlich auch nicht sehr erhellend, da ich bis jetzt erst einmal in meinem Leben auf solch einem Gefährt mitgefahren bin, was schon längere Zeit zurückliegt.

    @gert: Wie könnte mir der Club den helfen?

    Hatte auch schon übrlegt, nach einem Ebaykauf den Artikel erstmal bei Sellig komplett durchchecken zu lassen, um sicherzugehen dass der beschriebene Zustand auch zutrifft. Das würde natürlich auf den Preis eines solchen Checks ankommen.

    Naja, falls ich mich zum Bieten entscheide halte ich euch auf dem Laufenden.

    Viele Grüße
    Greenhorny

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hi,
    in einem anderen forum treibt sich der verkäufer deines mopeds herum:

    siehe hier sein name dort ist 1:50Racer.

    im forum selbst macht er einen kompetenten eindruck. sein mindestpreis liegt ja laut beschreibung bei 480€. das ist nicht zu viel wie ich finde. eine probefahrt ist allerdings ein MUSS. wenn du die zeit findest, solltest du nicht unbedingt dein gutes geld bei seelig lassen. außer, dass du dort viel geld bezahlst, bist du auch immer wieder auf ihn angewiesen. es gibt sicher einen halbwegs versierten simsonfahrer, der da für nen kasten bier fast alles tut . und dabei lernste auch noch was.

    ansonsten ebenfalls gruß aus berlin.
    sirko

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Der Club könnte dir vielleicht sagen ob jemand in Berlin oder Umgebung eine Schwalbe verhökert, wenn der Verkäufer ein Mitglied des Clubs ist wird er wohl auch nicht der große Gangster sein der dir Müll andreht. Außerdem hast du bei Problemen vielleicht auch einen Ansprechpartner zu dem du dann schnell mal hin kannst. Anschauungsunterricht am lebenden Objekt ist besser als erst alles umständlich mit Worten zu erklären.

    mfg Gert

  11. #11
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    haste dat dingen nu ???

    521 euronen geht doch noch.
    für mich als käufer aber zuviel und als verkäufer wär es zu wenig.
    immer unter der prämisse, das alles so gemacht, auch gut gemacht, ist wie beschrieben.

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Der Hauptständer sieht ausserdem ausgeschalgen aus, die Räder berühren beide den Boden. Ist aber nicht dramatisch. mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 15:47
  2. Beratung/Hilfe bei Kaufentscheidung Schwalbe
    Von Borschtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 21:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.